Sylvia Ubbens

Freundin

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,
ich habe eine Frage hinsichtlich der Freundin meines Kindes.
Wie soll ich reagieren, wenn mein Kind (5 Jahre) kommt und sagt: " Mama ich bin jetzt Diener meiner Freundin (Name) und es ist kein Spiel. Wenn sie etwas braucht hole ich es oder mache was sie sagt" Die "Initiative" kommt von der Freundin, wobei sie (im Gegensatz zu meinem Kind es nicht nett meint) Mein KInd findet es lüstig, ich dennoch sehe, dass die Freundin sich über es lüstig macht.

Zum Hintergrund:

Mein Kind ist sehr schüchtern und entsprechend dem Alter naiv. Die Freundin dagegen sehr selbstbewusst und in manchen Bereichen sehr weit entwickelt.
Die Kinder sind etwas länger befreundet (ca. 2,5 Jahre) gehen zusammen ins Kindergarten.

Die Freundschaft war und ist mit vielen Konflikten belastet. Zwischendurch hat mein Kind (aus eigener Initiative) von der Freundin Abstand genommen, weil sie es geärgert hat (beschimpft, beklaut, verboten mit anderen Kindern zu spielen, verfolgt, wenn mein Kind gebeten hat es in Ruhe zu lassen, gehänselt, ein mal körperlich angegriffen).
Ich habe mich in diese Freundschaft "nicht eingemischt" (Freundschaft nicht verboten, auf die Nachfragen, warum die Freundin "gemein" ist versucht zu erklären, in der Entscheidung nicht mehr zusammen zu spielen unterstütz, sowie bei der Entscheidung wieder zusammen zu spielen. Außnahme körperlicher Angriff)
Andere Freundschaften von meinem Kind verlaufen viel harmonischer. Hin und wieder kleine "übliche" Koflikte oder Differenzen.

Jetzt ist der Kontakt nicht mehr so intensiv, dennoch spielen sie immer noch viel im Kindergarten (privat auf Wunsch meines Kindes deutlich weniger).
Die Mutter der Freundin versucht ihr auch zu erklären, dass es so nicht geht.
Das Mädchen ist auch gegenüber den anderen Kindern und Freunden oft agressiv: anschreien, imitiert oft Angriff, als ob sie schlagen will und stoppt die Hand unmittelbar vor dem Gesicht, zerrt rabiat wenn sie etwas will, oder versucht die Kinder zu bevormunden "du darfst mit ihr nicht befreundet sein, du spielst jetzt nicht mehr da, du darfst das nicht essen etc...."
Andererseits hat sie mein Kind manchmal in Schutz genommen und auch sich um es gekümmert.

Für Ihre hilfe und Ratschlag werde ich Ihnen sehr dankbar!

Mit freundlichen Grüßen

von Iryna K am 28.10.2020, 21:52 Uhr

 

Antwort auf:

Freundin

Liebe Iryna K,

natürlich ist es nicht schön zu hören, dass das eigene Kind der Diener von jemandem ist. So lange dies allerdings kein Dauerzustand ist, ist es völlig in Ordnung und sollte nicht von außen beeinflusst werden.
Ihre Tochter scheint genau zu wissen, was sie möchte und was ihr bis zu welchem Grad gut tut. Sie hat es auch schon früher geschafft, sich von der Freundin zu distanzieren. Und wird es auch diesmal schaffen.
Erst wenn Sie das Gefühl haben, dass es Ihrer Tohter nicht mehr gut damit geht, sollten Sie eingreifen. Bis dahin können Sie nur zwischendurch behutsam nachfragen, wie es ihr als Dienerin geht und falls es ihr nicht mehr gefällt, Tipps geben, wie sie handeln kann.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 29.10.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Probleme bei Besuch der besten Freundin

Liebe Frau Ubbens, Mich beschäftigt folgendes Problem: meine Tochter (5,5 Jahre) hat eine beste Freundin (4,5) die gleichzeitig mein Patenkind ist. Auch wir Eltern sind schon lange sehr gut befreundet, unser Umgang mit den Kindern und unsere Erziehung sind sich recht ...

von Anna23782 14.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Freundin der Tochter zieht weg

Hallo, Meine fast 5-jaehrige Tochter hat eine beste Freundin, sie ist stark auf sie fixiert und spielt im kiga auch mit niemand anderem. Nun habe ich erfahren, dass das Mädchen wegzieht. Letztes Jahr ist bereits eine andere Freundin weggezogen, bei der der Kontakt privat ...

von JB2013 20.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Umgang mit dominanter Freundin

Liebe Frau Ubbens, vor zirka einem Jahr hatte ich schon mal die Freundschaft meiner 7- jährigen Tochter zu ihrer Schulfreundin beschrieben. Diese ist oft sehr dominant, möchte bestimmen was gespielt wird, unterbricht meine Tochter beim Sprechen ständig.... heute hat meine ...

von Machmalpause 19.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Mein Sohn sagt zu meiner Freundin Mama

Liebe Frau Ubbens, momentan bin ich sehr traurig. Mein Sohn (2 Jahre) sagt zu meiner Freundin Mama. Wir kennen uns vom Rückbildungskurs und haben uns auf Anhieb gleich super verstanden, weil wir scheinbar ähnlich ticken auch in Fragen der Erziehung. Mein Sohn ist schon als ...

von juuuuule1 13.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Tochter 5 ärger mit Freundin

Hallo. Vielen Dank für Ihre Antwort. Meine Tochter ärgert sich im Kindergarten und Zuhause ist sie traurig. Als sie kleiner war hat sie nachts geweint. Inzwischen ist das gut. Wir reden darüber nach dem Kindergarten ich merke wie traurig sie ist. Ich versuche dann zu sagen ...

von carlo29 21.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Tochter 5 j. ärger mit Freundin

Hallo, meine Tochter ist recht sensibel, hat zwar einen 5 Jahre älteren Bruder, dort kann sie sich auch durchsetzen, doch im Kindergarten da gibt es ein Mädchen die ihr nichts gönnt. - Meine Tochter fällt- das Mädchen lacht - Meine Tochter hat was an was dem Mädchen nicht ...

von carlo29 19.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Meine Tochter wird von Freundin immer gehauen

Guten morgen Frau ubbens, Meine Tochter ist 1 Jahr alt, ihre Freundin 1,5 Jahre alt. Die beiden haben immer schön miteinander gespielt, seit ca 2 Monaten wird sie allerdings bei jeder Gelegenheit von ihrer Freundin gehauen, gekratzt, getreten und an den Haaren gezogen. ...

von Petite_princesse2015 27.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Soll ich íhr die beste Freundin verbieten?

Unsere Tochter wird 5 Jahre alt und ist in letzter Zeit einfach nur frech, benutzt Schimpfwörter, beleidigt uns und Großeltern, möchte über jeden bestimmen und ganz schlimm ist das wenn sie mit ihrer besten Freundin zusammen war . Ich habe ihr schon gesagt dass ich es nicht ...

von Engel5 26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Übernachtung bei Freundin

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist im Juli 2 Jahre geworden. Sie hat mir nun schon mehrmals gesagt bzw zu verstehen gegeben ( ich habe mehrmals nachgefragt), dass sie bei Freunden von uns, die einen gleichaltrigen Sohn haben übernachten möchte. Sie kennt diese Familie ...

von Ebeliny 30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Tochter (3,5) beisst ständig beste Freundin

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter war schon immer lebhaft, aber nie aggressiv. Seit sie 2 ist geht sie in den Kindergarten - ohne Problem. Seit zwei Monaten beisst sie ber ihre beste Freundin, manchmal so schlimm, dass es blau wird. Ich war einen Tag im Kindi, um es mit ...

von Magnolya 03.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Freundin

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.