Sylvia Ubbens

Fantasie bei 5 Jähriger

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo liebe Frau Ubbens, brauche mal wieder ihren Rat!

Meine Große wird im Oktober 6 Jahre alt. Wenn sie es selber will ist sie ein sehr selbstständiges Kind, wenn man es von ihr erwartet hat sie alle möglichen anderen Einfälle und hört gar nicht hin. Sie lebt teilweise in einer totalen Fantasiewelt obwohl sie sich Anfang so gut entwickelt hat. Also ich finde, Fantasie ist ja gut, aber ist es noch normal, dass einen das Kind hysterisch anschreit du bist böse und in sein Zimmer rennt nur weil ich immernoch nicht mit ihr ins "Einhornland" gefahren bin um ein Einhorn zu kaufen? Anfangs fand ich diese Einhornfantasie echt süß und hab versucht neutral damit umzugehen aber jetzt stell ich vermehrt fest, dass meine Mutter ihr immer wieder Märchen erzählt, dass sie im Einhornland schon erlebt hat... Ich finde das nicht gut und mache mir Sorgen, dass es krankhaft werden könnte. Von der restlichen Entwicklung ist sie ja schon total weit für ihr Alter weswegen sie sogar heute schon mit ihren Freunden hätte eingeschult werden können Aber diese extreme Fantasie wirft sie total zurück und wir mussten sie deshalb noch im Kiga lassen. Jetzt ist sie aber nächstes Jahr Vorschulkind und kommt mir immernoch andauernd mit diesen Märchen daher an die sie wirklich ganz fest glaubt (wie bei einer 4 jährigen) und die Oma bestärkt das Verhalten. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob sie der Elena das nicht sogar so einredet, dass die wirklich an das alles glaubt. Ich habe Angst, dass sie dadurch Probleme kriegen könnte, wenn sie nächstes Jahr Vorschulkind ist, oder sogar dann noch in der Schule, wrnn das nicht aufhört. Außerden macht sie miz der Kleinen immer Geheimnisse aus und flüstert so Sachen wie "heute Nacht komm ich und hol dich heimlich zu mir heim, aber das verraten wir niemandem!" Kommen tut sie aber natürlich nicht... Mach ich mir vllt zu Große Sorgen und das Problem könnte sich von alleine erledigen oder sollte ich mit meiner Mutter darüber reden? Oder ist es noch ganz normal für ihr Alter?

Liebe Grüsse

Keysi

von Keysi am 21.05.2020, 09:09 Uhr

 

Antwort auf:

Fantasie bei 5 Jähriger

Liebe Keysi,

das Fantasieverhalten Ihrer Tochter ist für ihr Alter ganz in Ordnung. Ist sie wütend, holt sie einen Grund dazu, mit dem sie Sie aus ihrer Sicht verletzen kann = Sie sind noch nicht Ihrem Wunsch nachgekommen, ein Einhorn zu kaufen. Ein anderes Kind würde mit etwas anderem "drohen".
Ihre Tochter kann Wirklichkeit von Fanasiewelt unterscheiden. Warum aber sollte sie ohne ihre Fantasiewelt leben, wenn doch sogar Oma mitspielt. Das ist auch von der Oma ganz in Ordnung. Sehen und hören Sie dies nicht so gerne, sprechen Sie gerne mit Ihrer Mutter. Vielleicht ist ein Kompromiss die Lösung: auf das Spiel darf eingegangen werden, nicht aber von sich aus angefacht werden.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 21.05.2020

Antwort auf:

Fantasie bei 5 Jähriger

Danke für die schnelle Antwort!
Wenn so ein Fantasiespiel von einem Erwachsenen angefacht wird, was wären dann die Folgen. Denn Ich habe den Eindruck, dass es sehr oft schon von der Oma ausgeht...

Liebe Grüsse Keysi

von Keysi am 22.05.2020

Antwort auf:

Fantasie bei 5 Jähriger

Liebe Keysi,

es schadet Ihrer Tochter nicht. Sie weiß zu unterscheiden, dass die Mama und die meisten anderen Personen in der "realen" Welt unterwegs sind und die Oma gerne in der "Fantasie"welt. Sie spielt natürlich gerne mit und wird das Fantasiespiel intensiver ausleben als andere Kinder. Das ist aber in Ordnung, da sie, wie schon geschrieben, die Welten unterscheiden kann.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.05.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Fantasie eines 3-Jährigen

Hallo, ich hoffe ich bin bei Ihnen richtig mit meiner Frage. Mein Sohn 3 Jahre, erzählt sehr gerne. Er redet zum Beispiel von Sachen die er gemacht hat, aber in Wirklichkeit nie passiert sind. Zum Beispiel mit dem Flugzeug fliegen und das Flugzeug hatte keine Gurte... Oder ...

von Aivlys... 23.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

Fantasieworte

Hallo, und noch eine Frage, diesmal auf unseren Großen bezogen: Er (4) benutzt seit einiger Zeit immens viele Fantasieworte. Klar, es ist toll, wenn Kinder Fantasie haben, aber bei ihm geht es in einer Tour: "Mami, Du bist ne Pramme. Mami, Du bist ne Mamme. Mami, Du Dramme. ...

von Mooonai 21.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

Ist diese Fantasie noch harmlos?

Hallo, mein Enkel wird jetzt bald 7 Jahre und hat vor knapp zwei Jahren ein schlimmes Trauma erleben müssen: Seine Mutter wurde von seinem Stiefvater ermordet (erstickt) und er hat alles miterleben müssen. Seither wohnt er bei uns (Großeltern väterlicherseits) und auch sein ...

von omlas 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

Sehr fantasievolles Spiel in Bahnen lenken

Sehr geehrte Frau Schuster, mein Sohn (26 Monate) spielt ganz toll und fantasievoll. ich bin davon wirklich begeistert, allerdings endet es meist im Chaos, weil er für seine Szenen alles Mögliche aus dem Haushalt braucht: Beispiele: Er "fährt zu Oma" : zwei Stühle ...

von blessed2011 25.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

4 jährige lügt bzw. fantasiert

Unserer Tochter erzählt das der Papa ihr Gewalt angetan hat. Es handelt sich um eine Situation die schon 2 Jahren her ist. Es war wirklich ein unglücklicher Sturz, wobei sie sich einen Zahn ausgeschlagen hat. Was natürlich offensichtlich ist und worauf sie/wir auch immer wieder ...

von alsame 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

Fantasie oder Lüge oder doch die Wahrheit? sorry leider etwas lang.

Guten Tag Frau Schuster Meine Tochter (5J) hat letzte Woche abends beim Waschen im Bad folgendes erzählt:sie war mit zwei Jungs im Bad auf Toilette und da haben die Jungs sich an ihren Pullermännern rumgespielt, dann soll einer der beiden zu ihr gesagt haben sie solle ihn doch ...

von thueringerin73 27.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

Blühende Fantasie Lügen und beschimpfungen meinerseits

Hallo mein Sohn erzählt stänig Sachen die nicht STimmen.Wenn jemand sagt ach sie ein gelbes Auto dann antwortet er ja so eins hatten wir früher auch mal. Oder er erzählt er hätte einen Bruder...und und und.Er ist 3 jahre spricht super und ist eigentlich ziemlich weit für sein ...

von nastycat 04.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

7 Jähriger hat viel Fantasie aber macht damit CD Player, Kopfhörer usw...

kaputt. Er spielt grundsätzlich nur mit solchen Sachen. d.h. er baut sich einen Schulbuss nimmt dafür den Couchtisch, setzt sich davor 2 Hocker das alle ist noch o.k. damit habe ich keine Probleme aber dann geht es los. Er holt sich den Kassettenrecorder seiner Schwester ...

von simonies 10.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fantasie

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.