Sylvia Ubbens

Essensverweigerung - Trotzphase?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

ich bin verzweifelt und am Ende meiner Kräfte. Meine Kleine (bald 18 Monate alt) hat noch nie super viel gegessen aber vor 2 Wochen haben wir ein ganz anderes Level erreicht.
Wir haben ihr Blut auch schon untersuchen lassen aber sie ist lt. Arzt gesund.

Unsere Kleine hat vor 2 Wochen angefangen super wenig zu essen bzw. keine Lust zu haben zu essen. Sie wirft es lieber auf den Boden oder schaut uns provokant an und zermatscht es in Ihren Händen. In der KiTa hatte es mit dem Essen aber eigentlich immer funktioniert, nur jetzt isst sie auch dort kaum noch was und will lieber aufstehen. Sie bekommt häufiger Wutanfälle wenn man nur das Wort "Nein" oder "nicht" in den Mund nimmt.

Wir haben am Anfang versucht ihr zu erklärt das dieses Verhalten nicht geht und das das Essen dann weg kommt. Davon hat sie sich nicht beeindrucken lassen und dann halt
nichts gegessen. Mittlerweile hat sie auch abgenommen.

Unsere Situation sieht wie folgt aus:

Wir haben wie in der KiTa feste Essenzeiten und setzten uns gemeinsam an den Tisch.
Wenn sie ein paar Minuten sitzen bleibt und ein paar Happen isst, sind wir schon glücklich. Sobald Sie dann keine Lust mehr hat oder nur mit dem Essen spielt und sich aus dem Stuhl drückt, nehmen wir es ihr ab. Wir nehmen Sie dann aus ihrem Stuhl weil sie sich sonst da raus quetscht und runterfällt. Das Essen stellen wir dann noch für ein paar Minuten auf den Couchtisch wo sie sich noch etwas nehmen kann wenn sie will. Tut sie aber nur selten.
Sie will generell alles was das essen angeht selber machen. Füttern geht gar nicht oder ihr was anbieten. Sie will es sich immer selbst nehmen können sonst isst sie es nicht.

Wir wollen das Essen nicht zum Thema machen und versuchen lockerer damit umzugehen aber zu sehen, dass das Kind abnimmt lässt einen natürlich nicht kalt.

Wie geht man richtig mit einem solchen Dickkopf um?
Was stimmt nicht mit ihr? So extrem kann doch keine Trotzphase sein? Es heißt zwar immer das kein Kind vor vollem Teller verhungert aber dem glaube ich mittlerweile nicht mehr.

Über eine Rückmeldung wäre ich Ihnen unendlich dankbar.

Herzliche Grüße

G.C.

von Popina am 11.10.2021, 12:44 Uhr

 

Antwort auf:

Essensverweigerung - Trotzphase?

Liebe G.C.,

die meisten Kinder haben zwischendurch Phasen, in denen sie weniger Essen zu sich nehmen und nach ein paar Wochen wieder mehr. Das ist erst einmal ganz normal. Nimmt Ihre Tochter bedrohlich ab, jammert vor Hunger oder zeigt andere Krankheitsanzeichen, sollte überlegt werden, ob mehr dahinter stecken könnte.

Lassen Sie ggf. die Zwischenmahlzeiten weg, damit Ihre Tochter zu den Hauptmahlzeiten auch wirklich Hunger hat.

Möchte Ihre Tochter nicht mehr essen, dann sollte sie das Essen auch nicht auf dem Couchtisch angeboten bekommen. Ihre Tochter wird daraus nur lernen, dass sie gar nicht am Esstisch essen muss, da sie ja während des Spielens essen kann.

Probieren Sie gerne für ein paar Tage in Folge aus, die Zwischenmahlzeiten wegzulassen. Ist Ihre Tochter nun geduldiger bei den Hauptmahlzeiten und isst etwas mehr? Ansonsten hilft Geduld und ein wenig abzuwarten.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 11.10.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Trotzphase 2,5 jähriger normal oder doch bedenklich?

Liebe Frau Ubbens, aktuell sind mein Mann und ich uns einfach komplett uneinig was unseren Sohn betrifft. Eins muss ich noch vorweg sagen mein Sohn hat eine Entwicklungsverzögerung im Sprachlichen sowie Verständnis Bereich. Da kein Arzt an ihn ran kommt und wir erneut ...

von MamavonL 05.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

trotzphase 21 monate, unausstehlich!

Meine Tochter ist im Moment unausstehlich. Bei der geringsten Kleinigkeit flippt Sie total aus, keischt, schreit, wirft sich auf den Boden, beruhigt sich dann auch kaum...egal was ich probiere. Sie wird höchstens noch aggressiver wenn ich zu Ihr gehe, wenn ich weggehe läuft Sie ...

von leelou 14.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Umgang mit Trotzphase

Guten Tag Frau Ubbens, meine Tochter befindet sich aktuell in einer sehr ausgeprägten Trotzphase: es gibt Tage da ist sie wirklich fast nur am Weinen und Schimpfen, nichts kann man ihr dann wirklich recht machen. Ich rede dann viel mit ihr oder lasse sie dann einfach auch ...

von Linasmummy 24.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase oder bestimmend?

Hallo Frau Unbbens, Unser Sohn ist zwei Jahre alt. Er hat manchmal so Phasen wo er , wie mein Mann sagt, sehr bestimmend ist und aggressiv wird wenn man nicht macht was er will. Eine Zeit lang hat er immer gezeigt, dass und wo man sich hin setzen soll (zum spielen). ...

von Mamawasser 03.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase und Co

Hallo mein Sohn ist 2 Jahre und 3 Monate alt. Ich versuche im schnell Durchlauf meine Situation zh erklären. Ich kann von mir selbst behaupten das ich eine sehr liebevolle Mama bin und zu Unrecht schnell ein ...

von Lotusblume92 09.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn war sonst immer sehr pflegeleicht und lieb. Nun ist er 1,5 Jahre alt und befindet sich in der Trotzphase...am schlimmsten ist es draußen geworden. Er will einfach nicht mehr im Kinderwagen sitzen. Sobald ich ihn rein setze, kreischt er wie am ...

von Nela28 01.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase?

Hallo Frau Ubbens Unsere Tochter ist 3,5 Jahre alt und wir haben folgendes Problem. Unsere Tochter hat jeden Tag mehrere Wutanfälle, die Gründe dafür sind meine Meinung nach(sehr komisch). Zum Beispiel: -Sie will immer im Mittelpunkt stehen und wenn wir mit meinem Mann ...

von DeLiMi 03.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo, unsere große ist nun 25 Monate alt und hat einen 16 Wochen alten Bruder. Sie ist denke ich gerade mitten in der Trotzphase. Wenn ihr etwas nicht passt, versucht sie nach uns zu hauen oder auch mal zu treten. Ich versuche dann ihr auszuweichen und ihr dann zu erklären, ...

von Mamaof2g 30.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase und Provozieren

Meine Tochter 2 Jahre 2 Monate befindet sich in der Trotzphase. Sie hat genaue Vorstellungen davon was sie will und versucht ihren Willen auch durchzusetzen. Wenn etwas nicht nach ihren Wünschen abläuft, reagiert sie mit Schreien. Ich nehme es gelassen, gehe auf sie ein, ...

von Yvon 29.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Hallo,  Mein Sohn ist fast 6 Jahre alt und ein sehr lieber , hilfsbereiter und aufmerksamer Junge. Er ist im Kindergarten eher zurückhaltend und schüchtern. Und um sich ab und zu zur Wehr zusetzen braucht er immer etwas Aufmunterung von uns oder der Erzieherin. Allerdings ...

von Tiger Lilly 14.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.