Christiane Schuster

Einzelgänger im Kiga

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo!

Ich hab ma ne Frage! Mein Sohn geht jetzt seit 6 Wochen in den Kiga und hat irgendwie Probleme mit den Kindern in Kontakt zu kommen. Wenn er ein einzelnes Kind auf der Strasse z.B. neu kennen lernt, dauert es keine 5 Minuten und die spielen total schön zusammen. Wieso klappt das im Kiga nicht? Sind es da zu viele Kinder?? Eigentlich ist er nämlich total offen und hat keine Angst vor Menschen, aber im Kiga hat er irgendwie Probleme. Er geht total gerne hin, es macht ihm auch Spaß, aber er is oft halt alleine. Er meinte zu mir "Alleine spielen ist nicht schön", aber er spricht nix mit den anderen Kindern :-/ Ist das vielleicht normal in dem Alter? Er ist letzte Woche 3 geworden.

LG Anne

von Cassie83 am 03.04.2009, 10:24 Uhr

 

Antwort auf:

Einzelgänger im Kiga

Hallo Anne
Ihrem Sohn wird immer noch der Überblick in dieser für ihn sehr großen Kiga-Gruppe fehlen, sodass er, wie ein Sprichwort sagt, "den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht". Hinzu kommen dann noch der ungewohnte Geräuschpegel, die weitere Bezugsperson und die Erkenntnis, dass die Mama nicht mehr immer helfend zur Verfügung steht.
Da er gerne Kontakt zu anderen Kindern haben möchte, sprechen Sie bitte einmal mit der zuständigen Erzieherin, die 1-3 Kinder jeweils gezielt zu einer gemeinsamen Aktivität anregen kann.
Vielleicht können Sie auch das eine oder andere Kind aus der Gruppe Ihres Sohnes mal privat zum Spielen einladen um Kontakte zu intensivieren?

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 03.04.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sohn stiehlt im Kiga!

Hallo Frau Schuster, heute bin ich etwas verwirrt und irgendwie total verunsichert. Ich hatte heute ein harmloses Elterngespräch im Kindergarten, wobei es eher um die Entwicklung meines Sohens (fast 5 und nächstes Jahr eben Schulkind) und die neue Gruppenkonstellation im ...

von Goggelsche 04.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Frage bzgl. Sprache und Kiga

Hallo Frau Schuster. Erstmals danke für ihre Antwort bzgl. dem Problem den wir mit unserem Sohn und der Abschiesqual im KiGa haben. Tagesmutter kommt leider jetzt nichtmehr in Frage, zu kurzfristig und leider gibt es keine freien Plätze ! :( lt. der Erzieherin macht er ...

von dina_81 16.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

KiGA-Abschiedsqual

Hallo Fr.Schuster! Mein Sohn (21Monate) geht seit Anfang Jänner in die Kinderkrippe. Am Anfang war ich einpaar Tage mit ihm und hab ihn nach 1-2h wieder mit nach Hause genommen! Den Jänner über war er insgesamt 15h/Woche dort,was gut funktioniert hat weil er war ca.3h ...

von dina_81 11.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Will nicht zur Toilette im KiGa

Hallo Frau Schuster, in 1,5 Monaten wird mein Sohn 4. Seit fast einem Jahr ist er 'eigentlich' tagsüber trocken, er hat den Zeitpunkt eigentlich selbst bestimmt, nachdem er das Buch 'Der Zauberer Windelfutsch' gelkesen hatte. Klappte sofort ohne Probleme. Er will ...

von yuri06224 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kiga und Schlafschwierigkeiten

Sehr geehrte Frau Schuster, meine Tochter (3 Jahre und 4 Monate alt) geht seit Anfang dieses Jahres in den Kiga. Sie ist mit ihrer älteren Schwester in derselben Gruppe. Sie wollte auch immer freiwillig gehn, es gab sogar immer Tränen nachdem ihre Schwester dorthin ging. Nun ...

von sonja11 28.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Sauberwerden und KIGA

Hallo, meine Kleine ist fast 18 Monate alt und soll ab März in den KIGA. Von einer Bekannten habe ich gehört, dass die KITA´s es unterschiedlich handhaben mit dem Sauberwerden. Der eine KIGA akzeptiert Windeln und macht einen sanften Übergang. Von einem anderen habe ich ...

von Flamme 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kiga- Eingewöhnung

Sehr geehrte Frau Schuster! Unsere kleine Tochter wird im Juni 3 Jahre alt und "soll" ab August in den Kindergarten. (Finden Sie das generell zu früh?) Nun ist sie immer schon ein sehr anhängliches Kind, dass sich nur sehr schwer löst. Seit der Kiga-Anmeldung vor vier Tagen ...

von spiegelei 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kiga/Geschwister/Nein/Windel

Liebe Frau Schuster, auch im neuen Jahr benötige ich wieder Ihren Rat. Heute haben wir erfahren dass es mit einem Kiga-Platz doch nicht klappt, sondern erst im September. Unsere Große wird aber im Juli schon 4! Ist das zu spät? Ich habe das Gefühl dass sie einfach ...

von andrea-honeybee 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

KiGa Start

Liebe Frau Schuster, wir haben große Probleme beim KiGa Start. Wir sind vor einem Jahr in die USA gezogen- vielleiciht spielt auch der Umzug eine Rolle. Wir haben im Herbst den KiGa Start versucht, unsere Kleine war da 32 Monate alt. Der Einstieg war ganz sanft geplant-der ...

von Spätzle 01.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Mittagsschlaf im KIGa

Hallo, Meine Tochter (2,4Jahre) geht seit Sommer in den Kindergarten. Die Gruppe besteht aus ähnlich alten Kindern. Sie ist sehr gerne dort, lässt mich zwar schweren Herzens, aber nach einem Tschüß, Drücken und Küsschen auch ohne Tränen gehen. Ich habe sie bisher nach dem ...

von Myra 12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.