Sylvia Ubbens

Eingewöhnung bei Tagespflege

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
unsere Tochter soll ab Mitte September (dann knapp 10 Monate alt) bei einem Tagesvater eingewöhnt werden. Im September bin ich noch in Elternzeit, ab Oktober für 2 Monate der Papa und ich gehe wieder arbeiten. Zeitrahmen für die Eingewöhnung: wenn möglich bis Dezember. Unsere Tochter hat eine gute Bindung zu ihrem Papa, im Zweifelsfall will sie in kritischen Situationen aber häufig zu Mama.

Nun meine Fragen:
Die Eingewöhnung soll Mitte September starten. Die ersten 2 Wochen mit mir, danach mit Papa. Ist dieser Wechsel der Person, die eingewöhnt, problematisch?
Ist es zu viel auf einmal, da sie sich zusätzlich daran gewöhnen muss, dass ab Oktober der Papa zu Hause ist und Mama halbtags auf Arbeit?

Vielen Dank für Ihre Mühe.
VG, Seemama123

von Seemama123 am 19.08.2020, 09:18 Uhr

 

Antwort auf:

Eingewöhnung bei Tagespflege

Liebe Seemama13,

Sie werden als Familie die neuen Situationen gut meistern. Ihre Tochter mit Ihnen. Ihre Tochter akzeptiert Sie und den Papa als Bezugsperson, von daher wird es für sie vermutlich nicht zu viel werden.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.08.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kindergarten ohne Eingewöhnung

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist 3 1/2 und geht seit zwei Tagen in den Kindergarten. Wegen der Corona Lage ist es den Eltern nicht erlaubt das KiGa-Gebäude zu betreten. Das bedeutet Übergabe des Kindes an der Tür unter Tränen völlig aufgelöst ohne Eingewöhnung mit den ...

von MelSch 06.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kann sich ein Kindergartenbeginn ohne Eingewöhnung negativ auswirken?

Hallo Frau Ubbens, Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und soll eigentlich im Herbst in den Kindergarten kommen. Allerdings wohnen wir im Ausland und hier läuft vieles anders, als wir es aus Deutschland gewohnt sind. Die Kinder gehen hier nur max. 2 Jahre in den Kindergarten, ab 5 ...

von flybluehigh 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung bei der Oma

Hallo Frau Ubbens, Es geht um meinen Sohn, aktuell 10 Monate alt. Ab September sollte ich wieder einen ganzen Tag die Woche arbeiten gehen und geplant ist dass er in dieser Zeit von meiner Mutter betreut wird. Sie hat schon ein paar Mal (immer mal ein bis zwei Stunden) auf ...

von Martina_D 24.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Sehr geehrte Frau Ubbens. Meine Tochter, 16 Monate, wird seit 3. Juni in der Kita eingewöhnt (3 Tage letzte und 3 Tage diese Woche). Bisher unproblematisch, es scheint ihr zu gefallen. Am 5. Tag erster Trennungsversuch ohne Probleme, keine Tränen, sie spielte voller Freude ...

von susanne12 11.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung auf zwei Tage gekürzt

Hallo Unsere Tochter (2)sollte ab 1.4 in die Kita gehen und hätte ab Mitte März zwei Wochen Eingewöhnung gehabt. Da war ja gerade die generelle Schließung und die Eingewöhnung konnte nicht statt finden. Nun ist bei uns in Sachsen ja ab Montag wieder für alle Kinder die Kita ...

von Ivelchen 13.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Habe als Mutter Angst vor der Eingewöhnung

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter ist 20 Monate alt und ein Einzelkind. Außerdem hat sie seit dem Tag ihrer Geburt wirklich nur ihren Papa und mich. Sie hat keine Großeltern, keine weitere Verwandtschaft. Wir haben mit ihr in ihrem ersten Lebensjahr Musikkurse für Babys ...

von lina2478 21.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung Teil 2

Liebe Frau Ubbens, es ist gar nicht lange her, als ich Ihnen die Eingewöhnung unserer Krippe schilderte und Ihren Rat benötigte. Die Idee, nach den Ostertagen die komplette Woche mit bei meinem Sohn zu bleiben und erst dann einen kurzen Trennungsversuch zu wagen, stieß ...

von Jana0319 20.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Eingewöhnung in Corona-Zeiten

Liebe Frau Ubbens, noch einmal möchte ich Ihre Hilfe/Meinung in Anspruch nehmen. Mein Sohn ist inzwischen 13 Monate alt und geht seit 4 Tagen in die Krippe, bzw. haben wir vor 4 Tagen mit der Eingewöhnung begonnen. Mein Chef erwartet mich Ende April wieder in der ...

von Jana0319 09.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kita Eingewöhnung

Hallo, Es ist die 2. Eingewöhnungswoche und meine Tochter macht es gut. Sie ist 1 Jahr alt und bleibt schon 3 Stunden alleine. Am Anfang weint sie kurz ,keine 5 Minuten und lässt sich schnell beruhigen. Sie klammert sehr viel bei den Erzieherinnen. Ich kenne es nicht so ...

von Mausi90 12.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Kind (2 Jahre) weint nach erfolgreicher Eingewöhnung nun wieder jedes Mal

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter (gerade zwei Jahre alt geworden) geht seit September 2019 zur Tagesmutter (Mo-Do von 8:30-13:30 Uhr). Die Eingewöhnung verlief eigentlich ganz normal. Die ersten Trennungsversuche verliefen ganz ohne Tränen, erst als sie zum Mittagsschlaf ...

von Lynn_P 04.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eingewöhnung

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.