Sylvia Ubbens

Eingewöhnung KiGa

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

mein Sohn, 3 1/4 Jahre, geht seit Montag in den Kindergarten. Wir sind noch in der Eingewöhnung. Gestern war er damit einverstanden, dass ich kurz raus zum Auto gehe. Ich bin dann ca. 15 Minuten weg geblieben und dann, als er nach mir gefragt hat, gleich wieder in den Gruppenraum rein. Heute war es gar nicht möglich, dass ich nach außen gehe, er hat geweint und sich an mich geklammert.

Die Erzieherinnen haben gemeint, morgen soll ich trotzdem, auch wenn es Tränen gibt, kurz rausgehen.

Es ist geplant, dass ich ab Oktober wieder arbeiten gehe. Momentan sind wir beide 3 Stunden im Kindergarten. Geplant sind dann nach der Eingewöhnung 7 Stunden mit Mittagsschlaf.

Wie sehen Sie das? Wie kann ich es für ihn so sanft wie möglich gestalten?

Vielen Dank!!

Freundliche Grüße

von Felicia12 am 05.09.2019, 14:13 Uhr

 

Antwort auf :

Eingewöhnung KiGa

Liebe Felicia12,

verlassen Sie morgen, wie die Erzieher vorgeschlagen haben, kurz den Raum. Erklären Sie Ihrem Sohn z.B., dass Sie kurz auf die Toilette gehen und verlassen dann zügig den Raum. Gehen Sie nach 5 Minuten wieder rein. Hat Ihr Sohn geweint? Hat er sich in diesen 5 Minuten von den Erziehern beruhigen lassen? Dann gehen Sie am Montag für 15 Minuten und Dienstag vielleicht für eine halbe Stunde. Hat sich Ihr Sohn nicht beruhigen lassen, bleiben Sie am Montag und Dienstag noch einmal komplett dabei und verabschieden sich am Mittwoch noch einmal für eine kurze Zeit.

Wichtig ist, dass Sie Ihrem Sohn zutrauen, ein paar Minuten ohne Sie zu sein. Verlassen Sie den Raum, bevor er sich festklammern kann, damit es für ihn nicht noch schwerer wird.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 05.09.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kiga Eingewöhnung tränenreich

Hallo, Meine kleine Tochter ist etwas über 2 Jahre alt. Vor 2,5 Wochen hat die Eingewöhnung begonnen. Erst verlief alles gut und ohne Tränen. Sie hat sich dort wohl gefühlt und als ich mich verabschiedet habe, war das ok für sie. Sie hat sich gefreut als ich wieder da war und ...

von Ki2016 02.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Eingewöhnung Kiga/ Strafe im Kiga

Hallo :-) unsere Tochter geht ab Dezember in den Kindergarten, zu dem Zeitpunkt ist sie fast drei Jahre alt. Heute waren wir zur Schnupperstunde im Kindergarten und es war nicht so toll. Meine Tochter saß auf mir, ignorierte die Erzieherin weitesgehend also wollte auch keinen ...

von annSophie2016 19.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Kiga Eingewöhnung

Guten Morgen, auch ich reihe mich ein in die unsicheren Mamas bei der Eingewöhnung der kleinen Mäuse. Unsere Tochter ist 27 Monate und wir sind jetzt in Woche 4 der Eingewöhnung. Nach den Sommerferien waren extrem viele Eingewöhnungen - alles recht "unkomplizierte" ...

von Jana2016 13.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Hilfe Eingewöhnung Kiga schlimm

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich schrieb vor einem Monat schon einmal bzgl der Eingewöhnung meines 2jährigen Sohnes. Er weinte immer beim Abgeben im Kiga sehr stark und ließ sich aber sehr schnell von der Erziehern trösten und abkenken. Sie sagten damals, dass es normal sei ...

von Krümel121 17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Kiga Eingewöhnung Abholung

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ist 22 Monate und wird seit 4 Wochen in der Kita eingewöhnt. Ich bleibe seit 2 Tagen ca 1 h weg und wenn ich wieder komme, begrüßt mich mein sohn nicht wirklich. Heute ist er zwar auf mich zugelaufen aber dann stehen geblieben und nicht weiter ...

von Wolly121 21.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Kiga Eingewöhnung Ausland

Hallo. Wir sind Anfang des Jahres in die franz. Schweiz gezogen. Unsere Tochter (u ich) sprechen kein französisch. Jetzt geht sie (geboren Mai 14)seit letzter Woche hier in den KIGA mit 12-15 Kindern u 2 Betreuern. Die Gruppe ist neu u es gibt eig gar keine Eingewöhnung. Dh ...

von Ella85 06.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

KiGa Eingewöhnung

Hallo liebe Frau Ubbens, ich mache mir momentan große Sorgen um meine Tochter. Sie wird im September drei Jahre alt und soll dann in den KiGa eingewöhnt werden. Zu diesem Zeitpunkt werden vier weitere Kinder eingewöhnt. Deshalb haben wir uns entschlossen zwei Wochen später ...

von nina229 01.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Kiga Eingewöhnung etwas komplizierter...

Hallo :) Ich bräuchte bitte bei folgendem Problem ihren Rat: Meine Elternzeit ist seit 2 Tagen vorbei, meine Kleine ist jetzt 3 Jahre. Ich arbeite nun also wieder in meinem alten Beruf- im Kindergarten. Meine Tochter "muss" ich mitnehmen weil es bei anderen Kigä mit den ...

von Würmli01 06.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Vertrauen und Kiga Eingewöhnung.

Hallo, ich habe eine Frage wegen KiGa Eingewöhnung. Mein Sohn wird im Juni 3. Da er keinen Kontakt zu gleichaltrigen Kindern hat, und auch sonst offensichtlich mehr „Action“ braucht als ich ihn zuhause bieten kann, haben wir ihn nun im KiGa angemeldet. Seit einer Woche gehe ich ...

von Stripelove 07.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

nochmals eingewöhnung kiga

hallo, danke für den rat mit der tagesmutter allerdings denke ich wird das nicht klappen,bzw wird er da auch ewig brauchen bis er sich an sie gewöhnt und nach 1 jahr muss er sich dann nochmal umgewöhnen. er ist ja zum glück in einer gruppe mit nur 12kindern es verteilt ...

von jonahkita11 20.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga Eingewöhnung

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.