Christiane Schuster

Eifersucht auf Baby

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster!
Mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und war bis jetzt der Mittelpunkt in unserem Leben, ich habe ihm meine 100 %ige Aufmerksamkeit geschenkt und Haushalt und eig. Interessen immer in seine Schlafenszeit verlegt. Jetzt ist unsere Tochter vor 8 Wochen geboren worden und somit hat sich natürlich unser Tagesablauf drastisch verändert. Zuerst hat sich die Eifersucht bei ihm überhaupt nicht gezeigt, er war eher ablehnend mir gegenüber. Mein Krankenhausaufenthalt hat ihn sehr verunsichert, auch das ich ihn nach dem Kaiserschnitt nicht aufheben konnte war für ihn schlimm. Inzwischen hat sich die Lage sehr entspannt und er war auch sehr lieb zu seiner kleinen Schwester. Ich habe immer versucht sobald sie schläft mich ausschließlich mit ihm zu beschäftigen und ihm meine volle Aufmerksamkeit geschenkt. Seit ca. 1 Woche aber funktioniert es überhaupt nicht mehr, er nennt mich auf einmal Oma (welche er überalles liebt) und schlägt, tritt, zwickt und beißt seine kleine Schwester sobald er sie sieht. Zuerst hab ich versucht es zu ignorieren oder ihn einfach ganz sanft weggeschoben und ihm erklärt, dass das seiner Schwester wehtut und ich das nicht möchte. Jedoch reagiert er auf das überhaupt nicht, sondern lacht mich nur an. Ich verstehe die Reaktion überhaupt nicht, weil ich mich ja ständig mit ihm beschäftige, sogar während ich sie stille. Nur ich muss mich ja auch noch irgendwie um sie kümmern und will ihr ja auch meine Aufmerksamkeit schenken. Zerteilen kann ich mich leider nicht. Ich hoffe sie können mir weiterhelfen bevor ich komplett verzweifle!
Vielen Dank!!

von zwergenmama2504 am 13.11.2012, 13:58 Uhr

 

Antwort auf:

Eifersucht auf Baby

Hallo zwergenmama2504
Nachdem nun das Besondere dem Alltag gewichen ist werden Ihrem Sohn zunehmend die Veränderungen bewußt, die er aber mit 19 Mon. noch überhaupt nicht verstehen kann.
Allerdings spürt er dass Sie nicht mehr so viel Zeit für ihn haben und fühlt sich aus dem Familienmittelpunkt verdrängt, auch wenn Sie ihm sehr viel Zuwendung und Aufmerksamkeit schenken.
Diese Verdrängung richtet sich gegen den "Eindringling", aber auch gegen Sie.
Sie selbst können kaum mehr tun als das Können Ihres Sohnes zu loben und ihm immer mal wieder zu zeigen wie stolz Sie auf Ihren großen Sohn und auch großen Bruder sind.
Da er Sie Oma nennt ist es evtl. ein Wunsch von ihm einmal bei Oma zu spielen und dort ohne seine Schwester und ohne Sie im Mittelpunkt stehen zu können.
Ebenso rate ich Ihrem Partner sich möglichst viel seinem Sohn zu widmen und mit ihm als dem "Großen" etwas zu unternehmen sodass Ihr Sohn sich bald hoffentlich nicht mehr benachteiligt fühlen wird.

Halten Sie durch, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 13.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Eifersucht 10 jähriger zu Baby 4 Monate

Eifersucht stellt sich provozierend uns als Eltern dar. Unser Sohn ist zwar erst zehn, ist körperlich jedoch schon recht weit entwickelt, so kommt nicht nur das DAS Baby dazu, sondern auch noch die Vorpubertät. Nicht das er das Baby gewaltsam ablehnt, er läßt uns nur auf jede ...

von lilasiggi23 03.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Eifersucht, Baby

Wie kann man Eifersucht vermeiden?

Hallo! Unser Sohn ist 16 Monate alt, und seine Schwester 1 Woche. Seit ich aus dem Krankenhaus zu Hause bin, ist er sehr auf seinen Papa fixiert. Er darf die Kleine gar nicht nehmen, er fängt sofort an zu weinen und zu trotzen, mich ignoriert er völlig. Nächste Woche ist Papa ...

von Steinböckchen 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht auf die kleine Schwester

Hallo Frau Schuster, ich hab ein Problem mit meiner großen Tochter (5 Jahre), die sehr eifersüchtig auf ihre kleine Schwester (fast 2 Jahre) ist. Sie liebt ihre Schwester, aber gleichzeitig ist da so eine große Eifersucht da. Ich mache wirklich alles für meine große Tochter, ...

von Tingeltangelbob 03.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht / Sprache

Hallo Frau Schuster, die Große (2J8M) ist total eifersüchtig auf ihre Schwester (11W). Besonders schlimm ist es wenn die Kleine die Flasche bekommt. Dann spuckt sie auf den Boden, versteckt die Spielsachen der Kleinen, wirft alles aus dem Bett der Kleinen raus, ... Wenn ich ...

von WG_6972 20.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Was tun bei Eifersucht und Trauer

Hallo Frau Schuster, wir wissen mit unserem Sohn bald 3 momentan echt nicht weiter er macht eine wohl eine sehr schwere Zeit duch. Sein Opa ( eine sehr wichtige Bezugsperson für ihn) ist nach schwerer Krankheit gestorben. Er läßt das Thema Opa nicht richtig an sich ran lenkt ...

von Jendriksmama 18.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Was soll ich tun? Extreme Eifersucht

Hallo Frau Schuster! Wir haben zwei Töchter, jetzt 2,5 und 6,5 Jahre alt. Unsere ältere Tochter ist 4 Jahre lang die Nr 1 in der ganzen Familie gewesen, deshalb haben wir sie schon in der SS in alles mit ein bezogen, sogar den Namen durfte sie letztendlich bestimmen. Auch als ...

von gixxerin 16.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Schlafprobleme bei Kleinkind Eifersucht durch Neugeborenes?

Liebe Frau schuster unser Sohn (19Monate) verhält sich tagsüber immer liebevoll gegenüber seiner 3Wochen alten Schwester. Er scheint nichts gegen das Baby zu haben und freut sich immer beim wickeln zuschauen zu können, gibt ihr Küsschen,macht "ei" etc. Allerdings haben wir ...

von Blaze 11.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Agression oder Eifersucht?

Hallo Frau Schuster, Mein Sohn ist 23 Monate alt und geht seit 5 Monaten in die Kindertagesstaette. Wir habe noch einen 2. Sohn, der ist 6 Monate alt. Mein Sohn hat schon immer einen starken Charakter gehabt und einen Dickkopf. Seit ca. 2 Wochen jedoch beisst und schlaegt er, ...

von alfteddy 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Wie mit Eifersucht umgehen

Hallo Frau Schuster, ich habe große Schwierigkeiten mit meiner Tochter 23 Monate. Sie erträgt es nicht, nicht meine volle Aufmerksamkeit zu bekommen. Vor 10 Wochen kam ihr kleiner Bruder zur Welt und sie ist vollkommen ausgeflippt. Ich versuche sie in alles ...

von Katti1981 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht oder Pupertät, oder beides??

Liebe Frau Schuster, Ich bitte um ihren Rat in einer für mich als Mama unerträglichen Situation. Vor 5 Monaten kam unser 4. Kind und zweiter Sohn auf die Welt und seit dem Tag seiner Geburt ignoriert unser mittlerweile 17 Jähriger seinen Bruder. Die beiden Mädchen (20, 6 ...

von Lukasmama13 16.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.