Christiane Schuster

Eifersucht Geschwisterkind ?!?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo! Meine Tochter ist 2 1/2 Jahre alt und im November kam unser Sohn (jetzt 10 Wochen alt) zur Welt. Anfangs gab es keinerlei Probleme. Sie liebt Ihren kleinen Bruder und ist auch beim Stillen und Wickeln immer dabei. Sie streichelt ihn und gibt ihm Küsschen. Beim Stillen sitzt sie zu mir und wir lesen ein Buch oder singen zusammen. Es kommt immer wieder vor, dass sie sich einfach zu ihm hindreht oder in die Wiege hineinschaut und ihn dann ins Gesicht schlägt. Einmal hat sie ihm sogar in die Nase gebissen. Ich und mein Mann haben schon verschiedene Sachen ausprobiert. Ignorieren war nicht der richtige Weg, sie hat es dann immer wieder gemacht. Schimpfen bringt nichts, sie grins uns bloß an. Ich habe ihr dann nach einer "Schlag-Attacke" erklärt, dass das ihrem Bruder sehr weh tut und sie gefragt, ob sie das auch möchte, dass sie geschlagen wird. Sie antwortete dann mit ja. Ich habe sie sachte auf die Backe geschlagen. Dann sagte sie doch tatsächlich: nochmal! Ich dachte immer, sie ist eifersüchtig auf ihren kleinen Bruder. Aber bei unserem letzten Familientreffen hat sie ihren Cousin und ihre Cousine auch geschlagen. Ohne Vorwarnung und ohne ersichtlichen Grund.
Wie sollten wir am besten reagieren?

von snowflake35 am 11.01.2012, 14:14 Uhr

 

Antwort auf:

Eifersucht Geschwisterkind ?!?

Hallo snowflake35
Ihre Tochter fühlt sich durch den zunehmend mobiler werdenden Bruder aus dem Familienmittelpunkt verdrängt, fordert mehr Aufmerksamkeit mit ihrem Verhalten geradezu ein und betrachtet das Baby als lebendige Puppe an Der sie ihre Erfahrungen zu sammeln versucht.

Bitte berücksichtigen Sie stets, dass sie zwar Ihre "Große" aber doch auch noch ein Kleinkind ist, das Vieles entwicklungsbedingt noch gar nicht versteht.

Das Schlagen ist eine spontane Handlungsweise sodass sie nun nach einem KURZ begründeten Nein zu einer geeigneten Handlungsweise KONKRET angeregt werden muß um Kontakt aufzunehmen, ihre jeweilige Stimmung mitzuteilen, sich abreagieren zu können usw.

Bitte helfen Sie ihr und haben Sie weiterhin viel Geduld, da die Kleinen erst durch Wiederholungen lernen.
Lassen Sie vorerst Ihre Tochter mit dem Baby nicht unbeaufsichtigt.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 12.01.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Eifersucht Geschwisterkind?/Rumschreien/Baby wecken

Liebe Frau Schuster, unsere 2J5M alte Tochter zeigt ganz normales (leichter) Trotzverhalten, welches für uns kein Problem darstellt (ist ja auch wichtig für ihre Entwicklung) und was wir gut im Griff haben. Sie hat eine 9 Wochen alte Schwester. Daß ein Geschwister zu ...

von Bauklötzchen 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geschwisterkind, Eifersucht

eifersucht - nicht geschwisterkind

hallo frau schuster! mein sohn, gerade drei, ist unglaublich eifersüchtig auf andere kinder. ich finde sein verhalten wirklich auffällig. sobald ich mich, sei es im kiga oder nachbarn, um ein anderes kind kümmer, dreht der durch. einem einjährigen, dem ich einen schuh ...

von dr.snuggles 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Geschwisterkind, Eifersucht

Orientierung am kleineren Geschwisterkind

Hallo. Unser älterer Sohn ist nun 5 Jahre alt. Seit 1,5 Jahre ist er nun "großer" Bruder. Seitdem orientiert er sich ausschließlich an dem Spiel des Kleinen und seinem Spielzeug, wenn man da überhaupt von spielen reden kann. Wenn der Kleine mal alleine spielt, was selten ...

von Erbse 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwisterkind

Was kann ich beitragen, um Eifersucht zu vermeiden?

Sehr geehrte Frau Schuster, unser Sohn wird Ende März 2 Jahre alt und bekommt Anfang März einen kleinen Bruder. Ich habe mir schon viel anhören müssen, wie anstrengend es mit zwei kleinen Kindern ist. Das schreckt mich nicht wirklich, denn ich wollte immer zwei Kinder in so ...

von mailmausi 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht wegen neuem Nachwuchs

Hallo. Ich wollte mal sehen, ob sie uns weiterhelfen koennen. Wir wissen einfach nicht weiter. (leider etwas lnag, zum erklaehren) Unsere grosse Tochter ist im September 3 geworden und die Kleine ist jetzt 9 Monate. Seit die Kleine geboren ist, haben wir Probleme mit der ...

von Tere08 13.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Trocken werden - Eifersucht

Hallo, Mein "Großer" ist im September 3 geworden. Wir haben die Situation, dass er immer Pipi macht, wenn ich ihn aufs Töpfchen setze, aber es mir nicht sagt, wenn er muss. Ich habe schon ein paar Mal versucht, ihn ohne Windel rumlaufen zu lassen und ihn regelmäßig aufs ...

von Linda_S 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht/trotz

Hallo Frau Schuster, Ich habe viele Themen und Frageb auf einmal, sorry!! Ich habe 2 Soehne. Der Kleine ist grade mal 1,5 Monate alt und der „Grosse“ 17 Monate. Seit ca. 1 Woche gibt e sbei uns nur noch Geheul. Egal ob beim Windel wechseln ,essen, raus gehen..... Patrick ...

von alfteddy 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht?!

Sehr geehrte Frau Schuster, es geht um meinen 5,5-jährigen Sohn. Seit seiner Geburt war er ein sehr ausgeglichener, fröhlicher Junge. Wir hatten mit ihm fast gar keine Trotzphase, keine Wutausbrüche erlebt. Man konnte ihm alles erklären, im KiGa wurde er von allen gelobt ...

von Maria_Bu 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Ständige Eifersucht auf den jüngeren Bruder

Hallo Frau Schuster, ich mache mir langsam Sorgen um unsere große Tochter. Sie ist ständig eifersüchtig auf ihren jüngeren Bruder. Da wir das Problem schon seit längerer Zeit haben, versuche ich natürlich immer, ihr ganz besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken, sie viel zu ...

von AnaS 21.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Geburtstag - Geschenk(e) auch fürs Geschwisterkind?

Hallo Fr. Schuster, wir haben 2 Kinder, knapp 5 Jahre und 20 Monate alt. Unsere ältere Tochter hat in Kürze Geburtstag und ich mache mir dazu Gedanken, ob es sinnvoll ist, dass unsere Jüngere auch ein Geschenk bekommt. Generell bin ich nicht so sehr dafür, da ich denke, ...

von Jasmin79 19.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschwisterkind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.