Sylvia Ubbens

Durchschlafen mit fast 2,5

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,

mein Sohn ist nun fast 2,5 Jahre alt und schläft noch immer nicht durch. Es hat vielleicht 10x geklappt seit er auf der Welt ist. Ich habe schon unzählige Bücher zum Schlaf gelesen, er hat eine ausgewogene Ernährung, ist täglich lange an der frischen Luft und powert sich aus. Wir haben tägliche Routinen und Rituale, gleiche Abläufe beim Essen und feste Zeiten, ein Kuscheltier zum Trösten,...um Nur ein paar Beispiele zu nennen. Trotzdem wird er jede Nacht mindestens 1x wach. Er wälzt sich im Bett herum, weint, ruft nach uns und findet nicht mehr alleine in den Schlaf. Manchmal möchte er kuscheln, manchmal dauert es 2 Stunden bis er wieder einschläft. Wenn man vorher das Zimmer verlässt, schreit und ruft er und man kann sich nicht entfernen. 
Wir sind inzwischen echt fertig und die Situation belastet unseren Alltag und die Ehe.
Was können wir noch tun?

Viele Grüße,

S.

von Sandra29.1 am 30.03.2020, 12:04 Uhr

 

Antwort auf:

Durchschlafen mit fast 2,5

Liebe S.,

lassen Sie Ihren Sohn morgens länger schlafen, wenn er die 2 Stunden in der Nacht wach war oder macht er dann einen verlängerten Mittagschlaf? Wichtig wäre, dass er den vermeintlich fehlenden Schlaf aus der Nacht nicht am Tag nachholt. Wecken Sie ihn morgens und mittags zur gewohnten Aufwachzeit.

Legen Sie Ihren Sohn vielleicht abends erst eine halbe Stunde später schlafen, es sei denn, er ist schon zu müde. Auch dies kann sich positiv auf den nächtlichen Schlaf auswirken.

Probieren Sie es zwei Wochen lang aus. Wichtig ist, den Rhythmus beizubehalten, auch wenn Ihr Sohn tagsüber zwischendurch müde erscheint. Der Körper muss sich erst an den neuen Rhythmus gewöhnen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 01.04.2020

Antwort auf:

Durchschlafen mit fast 2,5

Mein Sohn ist im gleichen Alter und hat praktisch auch noch nie durchgeschlafen, geschweige denn im eigenen Bett. Aber wenn er nur einmal wach wird, ist das doch schon total gut. Wir nehmen unseren Sohn in unser Bett mit, so können alle am besten schlafen. Wachphasen hat er schon immer, manchmal mehr manchmal weniger, aber oft auch 2 Stunden. Einfach das beste draus machen, sodass es für alle leichter wird und vor allem nicht die Ehe darunter leiden lassen.

von frau_e_2017 am 31.03.2020

Antwort auf:

Durchschlafen mit fast 2,5

Ich habe keinen Tipp, aber zur Beruhigung: Unsere Zwillinge (2 Jahre 4 Monate) sowie die Kinder meiner Freundinnen (2 Jahre 3 Monate und 2 Jahre 2 Monate) schlafen auch alle noch nicht durch.
Ich bin froh, dass ich mittlerweile nur noch 1-2 mal pro Kind nachts hoch muss. Das sah vor ein paar Monaten noch ganz anders aus. Es wird so langsam... es wird auch bei euch besser, ganz sicher!

von Moonmoth am 01.04.2020

Antwort auf:

Durchschlafen mit fast 2,5

Liebe Sylvia,

vielen Dank für Ihre Antwort! Das hat mir schon geholfen den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Mein Sohn wird morgens immer alleine zur etwa gleichen Zeit wach. Ganz egal wie lange er nachts wach war. Mittags wecke ich ihn momentan nach 1,5 Stunden. Ist das noch zu viel Mittagsschlaf? Die ganze Zeit hat er 2 Stunden geschlafen..
Wir testen den neuen Rhythmus mal und sehen dann weiter. :)

Ich bin auch sehr dankbar für die Rückmeldungen von Moonmoth und frau_e_2017. Ich freue mich, dass ihr meine Sorgen nachvollziehen könnt. In unserem Bekanntenkreis gibt es nur Kinder, die ab 6 Monaten durchgeschlafen haben und als "Tipps" bekommt man dann zu hören, dass man das Kind schreien lassen soll oder zum Kinderpsychologen gehen soll wegen falscher Symbiosen und Bindungsstörungen..

Viele Grüße,

Sandra

von Sandra29.1 am 02.04.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Ein- und Durchschlafen

Hallo Frau Ubens... Unser Sohn ist 5 Jahre alt. Unser Rutual am Abend ist, dass wir 20 Minuten Fernsehen schauen, dann Zähne putzen, Geschichte lesen, ein Lied singen und dann schläft der kleine Mann eingekuschelt in meinem Arm ein. Wenn man sich in seiner Einschlafphase ...

von Sniffyyy30 26.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Eigenesbett durchschlafen

Hallo, mein Sohn 2,5 Jahre schläft nicht mehr durch! Er kommt zu uns is Bett und schläft da wieder ein,aber nur bis circa 23-1 Uhr und dann ist er putz munter. Wie schaffe ich es, dass er im eigenenbett durchschläft? Bettgehzeit: 19 uhr Mittagschlaf : 1-2 Stunden. Selbst ...

von Mutterglück 060917 04.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Ein- bzw. Durchschlafen

Mein Sohn ist 10 Monate alt. Er wird nachts alle 2-3 Stunden wach und möchte an die Brust. Selten gelingt es mir ihn ohne stillen zum Weiterschlafen zu bringen. Vom Papa lässt er sich nicht beruhigen. Kann ich meinen Sohn das durchschlafen ...

von Piccolina 22.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann ich das Ein- und Durchschlafen verbessern

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich bin bezüglich des Schlafend meines Sohnes verunsichert und genervt. Er ist 2,5 Jahre und durchgeschlafene Nächte kann ich an einer Hand abzählen. Ich habe unser Schlafritual nochmal geändert und weiß, ich muss jetzt abwarten...aber vielleicht ...

von Miniwe0909 09.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann mein Kind endlich durchschlafen?

Hallo Frau Ubbens, Mein Sohn 1 Jahr und 2 Monate alt hat seit seiner Geburt Probleme mit dem schlafen er hat noch nie 6 Stunden am Stück geschlafen auch das einschlafen ist ein sehr großes Problem er hat bei uns im Bett geschlafen und musste mich immer dazu legen bis er ...

von Mamavonelias 21.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Durchschlafen

Hallo, ich hab das Problem das meine 1.5 Jährige Tochter nicht durchschläft. Tagsüber wie auch Abends &Nachts nur an der Brust schlafen will.Kann es Körperlich &psychisch nicht mehr.Jedesmal wenn ich Sie hinlegen will steht Sie auf quengelt sagt Brust.Leg Sie an &danach lege ...

von mikri 06.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann ich meinem Kind das Durchschlafen lernen?

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Unsere Tochter wird früh und vormittags gestillt. Mittags isst sie ca. 100g Brei und ca. 10g Mus und nachmittags ca. 90g Früchtebrei mit Korn. Abends hat sie dann richtig Hunger. Da isst sie 1/4 Leberwursbrot , ca. 90g Grieß- bzw. ...

von YvonneSt. 06.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann ich meinem Kind das Durchschlafen lernen?

Hallo. Unsere Tochter ist jetzt 8 Monate. Sie bekommt 18:00 Uhr ca. 160g Brei. Dann gehen wir Baden/Waschen und 19:00 Uhr trinkt sie nochmal 100-130ml Folgemilch 1. Spätestens 19:15 ist sie dann im Bett. Ca 1:00 Uhr wird sie wach und hat wieder Hunger und trinkt nochmal ca. ...

von YvonneSt. 05.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Wie kann mein Sohn nachts besser durchschlafen?

Hallo, Unser Sohn ist knapp 27 Monate alt. Von Geburt an hat er im elternbett mitgeschleiften, seit 1 Jahr schläft in seinem Zimmer problemlos ein. Nachts wird er momentan immer weinend wach und verlangt nur nach Mama. Sonst ist er aus seinem Bett gekrabbelt und zu uns ins ...

von Babyqueen2015 07.12.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

10 monate baby kann nicht durchschlafen

Sehr geehrte Frau Ubbens Ich habe einen 10 monate alten Sohn, der bis dato noch nie durchgeschlafen hat. Also die längste Dauer an durchschlafen waren 3 std. Aber meistens wacht er jede std. Oder 2 Stunden auf. Nebenbei stille ich ihn noch. Ich weiß nicht wie ich das ihm ...

von Dilek67 21.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: durchschlafen

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.