Sylvia Ubbens

Draußen Bewegungsmuffel

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo!

Meine Tochter (3,5Jahre) hat draußen keine Lust zu spazieren etc.
Nach ein paar Meter will sie getragen werden, was wir aber nicht mehr machen, da sie einfach zu schwer ist. Mit dem Laufrad ist es auch nicht wirklich besser. Nicht einmal wenn wir mit anderen Kindern spazieren gehen. Alle freuen sich und bewegen sich, außer unser Kind.
Sobald wir zu Hause sind hüpft sie auf den Möbeln herum was sie aber nicht darf.
Im Kindergarten geht sie ohne wenn und aber motiviert und gerne spazieren.
Ich verstehe nicht warum das bei uns nicht so ist.

Wenn es nach ihr ginge, würde ich sie immernoch im Buggy herumschieben oder tragen.
Haben sie hier vielleicht ein paar Tipps woran es liegen kann, oder wie wir sie motivieren können?

Liebe Grüße

von MarLen17 am 15.02.2021, 14:00 Uhr

 

Antwort auf:

Draußen Bewegungsmuffel

Liebe MarLen17,

bei vielen Kindern hilft, ein Wechsel aus selbst laufen und getragen werden anzubieten. "Du läufst bis zur Bank und dann trage ich dich ein Stück." Vereinbaren Sie an der Bank einen Endpunkt des Tragens. Dann wird wieder gelaufen. Möchte Ihre Tochter wieder getragen werden, gibt es einen neuen, in der Ferne erkennbaren Startpunkt für´s Tragen. Wäre dies ein Kompromiss?

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.02.2021

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.