Christiane Schuster

Betreuung Baby

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,
ich habe eine fast 6 Monate alte Tochter die ich bisher überwiegend alleine betreut habe. Klar ist der Papa abends da und kümmert sich und ab und an mal die Oma höchstens für 1 Stunde und nur nach Tagesform der Kleinen, auch schon weil ich nach Bedarf stille. Sie ist sehr auf mich fixiert, ich finde unsere Beziehung aber auch schön und genieße die Nähe. Manchmal ist es schwierig falls ich mal einen Termin habe. Bei anderen möchte sie gar nicht bleiben, meist noch nichtmal auf den Arm. Nun meinte meine Freundin ich würde versäumen das Kind an andere zu gewöhnen und es würde immer schwerer werden dass jemand anders mal aufpasst. Ist es so oder braucht sie das einfach in dem Alter noch? Möchte ja keine Glucke werden...
Liebe Grüße!

von Sonne212 am 21.07.2010, 21:14 Uhr

 

Antwort auf:

Betreuung Baby

Hallo Sonne212
Statt eine "Glucke" zu werden, geben Sie Ihrer Tochter gerade jetzt im 1. Jahr die erforderliche, liebevolle Zuwendung und auch körperliche Nähe zu Ihnen, die ganz besonders wichtig ist, um ein nahezu uneingeschränktes Vertrauen zu Ihnen aufbauen zu können.
Sind Sie auf eine "Fremdbetreuung" nicht angewiesen, reicht es völlig aus, wenn Sie Ihre Tochter im Alter von 1-3 Jahren an eine weitere Bezugsperson in Ihrem Beisein gewöhnen -der Papa natürlich ausgenommen:-)

Damit Sie hin und wieder auch mal an sich denken können und die Hände frei haben für andere Aktivitäten, sind ein Tragetuch oder eine Babywippe sicherlich eine sinnvolle Unterstützung.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 22.07.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

gewöhnung an betreuungsperson

nochmal zu unten, entschuldigen sie bitte: wenn ich ihn an eine dritte (betreuungs)person gewöhnen will (sohn 11 monate) wie mache ich das? gibt es da eine art plan zum vorgehen, zb wie es die krippen machen? oder kann ich ihn, sofern meine freundin das geschrei erträgt, ...

von erdnusslove 23.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Sorgen wegen Betreuung

Hallo Frau Schuster, ich wende mich an Sie, weil ich eine Einschätzung "von außen" zur Betreuungssituation meines Sohnes Johannes (20 Monate) haben möchte. Johannes ist ein sehr sensibles, anhängliches Kind. Er ist seit seiner Geburt nie fremdbetreut worden, war lange sehr ...

von Hanna79 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Tochter mit 19Monaten 1xpro Woche in Betreuung?

Schönen guten Abend, ich möchte Sie gerne um Ihren Rat fragen: Meine Tochter ist 19Monate alt, und ich hätte die Möglichkeit sie 1xpro Woche von 9-12h in eine Kleinkindbetreuung mit max. 8 bis3J Kindern und 2Heilpädagogen zu geben. Ich arbeite noch nicht, und hätte somit die ...

von mickeymaus 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Längere Betreuung im Kiga

Hallo Frau Schuster, meine Tochter (im Oktober wird sie drei Jahre alt) ist seit 1 Jahr im Kindergarten. Sie hatte dort eine sehr positive Eingewöhnungszeit und geht sehr gern in ihre Gruppe. Ich arbeite jetzt wieder mehr (ich bin alleinerziehend), wodurch sich die ...

von Tiwo 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Betreuung für 1 3/4 jährigen

Liebe Frau Schuster, ich schildere Ihnen mal unsere Situation und unsere Möglichkeiten. Im Moment werden Emma (3J, 5 Mo) und Leo (21 Mo) montags und donnerstags nachmittags von zwei Nachbarsmädchen betreut, regelmäßig für 2 Stunden (15h30 - 17h30). Nun benötige ich aber ...

von EstherK 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

welche Betreuungsform für 20 Mo altes Kind?

Hallo Frau Schuster, ab Januar stellt sich mit folgende Frage: lasse ich meinen Sohn an 2 Tagen von ca. 10-17h00 zuhause von einer Kinderfrau betreuen (ab 14h00 käme seine 3jährige Schwester hinzu) oder gebe ich ihn für die gleiche Zeit zu einer Tagesmutter, wo auch andere ...

von EstherK 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Hilfe vom Jugendamt bei der Betreuung?

Liebe Frau Schuster, habe diese Frage schon Frau Bader gestellt, aber die konnte mir nicht helfen. Folgender Sachverhalt: Ich habe beim Jugendamt um Hilfe bei der Betreuung meiner Kinder gebeten. Ich habe 5 Kinder, der Kleinste (18 Mon.) hat eine Halbseitenlähmung und ...

von sisiro 13.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Betreuung Kleinkind

Guten Tag Frau SChuster, meine Tochter (2J2M) geht schon seit ihrem 4.M. in die Krippe, nun seit dem 2. Geb. in die mittlere Gruppe Kindergarten (2-4j.) Sie ist es außerdem gewöhnt ab und zu von ihrer Oma und seit neuestem auch von ihrer Tante betreut zu werden. Sie scheint ...

von thueringerin73 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

betreuung für meine Tochter, unmöglich!

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist mittlerweile 5 Jahre und Sie haben uns schon desöfteren geholfen. Meine Tochter ist nun 14 Monate und ich bin seit ihrer Geburt alleinerziehend.Dementsprechend ist sie total auf mich fixiert. Ich habe mich (auch um mal rauszukommen und ...

von krümel und murmel 22.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Betreuung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.