Christiane Schuster

Beschäftigung mit einem Jahr

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo :-)

unsere Tochter ist 1 Jahr alt... Eine Zeitlang konnte sie sich gut mal alleine mit ihren Spielsachen oä. beschäftigen. Seit längerer Zeit ist es so, dass sie dass keine Sekunde mehr kann! Ich beschäftige mich wirklich sehr gerne mit ihr; jedoch kann ich wirklich gar nichts mehr ohne sie tun. Wenn ich mich mit ihr auf den Boden setze, spielt sie meist vor sich hin. Sobald ich aber aufstehe und was in der Küche mache oder mich an den Tisch setze (alles offen!) kommt sie sofort an und quengelt. Wenn ich sie hochnehme, will sie wieder runter usw. Im Prinzip müsste ich mich einfach den ganzen Tag neben sie setzen. Aber dafür fehlt mir momentan einfach die Geduld (oder so).
Wenn wir außer Haus sind krabbelt oder läuft sie ganz alleine rum; erkundet die Gegend. Da braucht sie mich nicht.
Manchmal denke ich, dass ihr in ihrem bekannten Wohnraum einfach langweilig ist. Kann das sein? An mangelnder Aufmerksamkeit meinerseits kann es nicht liegen.
Manchmal plagt mich schon das schlechte Gewissen, dass ich mich nicht stundenlang mit ihr auf den Boden setzen kann. Hab schon probiert ein Heftchen/Buch oder so zu lesen. Das reißt sie mir alles aus der Hand ;-)

Hoffe Sie haben einen Rat für mich :-)

Vielen Dank und viele Grüße

mieb

von mieb am 14.05.2013, 13:27 Uhr

 

Antwort auf:

Beschäftigung mit einem Jahr

Hallo mieb
Da Kleinkinder sich nur allzu gerne an der Handlungsweise ihrer Bezugsperson orientieren und sie nachzuahmen versuchen empfehle ich Ihnen Ihre Tochter "helfen" zu lassen:
Geben Sie ihr eine Plastikschüssel nebst Rührlöffel in die Hand oder ein eigenes Putztuch usw. und freuen Sie sich über ihre "Hilfsbereitschaft".

Allzu gerne telefonieren die Kleinen auch mit ihrem Spieltelefon oder sie freuen sich "Musik machen" zu dürfen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 14.05.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie viel Beschäftigung braucht ein Kind?

Hallo, ich habe mal eine kurze Frage! Wie viel intensive Beschäftigung braucht ein Kind? Ich beschäftige mich wirklich viel mit unserer Tochter (2). Morgens erledige ich die Hausarbeit - sie beschäftigt sich dann meist komplett alleine. Mittags ist die Zeit dann ...

von Flüsterpost123 26.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Beschäftigung bei 15 Monate "altem" Kind

Sehr geehrte Frau Schuster, vielen Dank erstmal für den Tip, beim kreischen meiner Tochter ein Lied anzustimmen. Es klappt schon viel besser. Nun macht sie ja jeden Tag neue Erfahrungen, lernt, ist aufmerksam. Was ist für das derzeitige Alter die empfohlene Beschäftigung? ...

von Zuckernase 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Beschäftigung

Hallo, jetzt wo es langsam ans ungemütliche Wetter geht und bald der Spielplatz nicht mehr zu besuchen ist, habe ich eine Turnschnupperstunde und eine Musikgartenstunde mit meiner 21 monate alten Tochter besucht. Beides hat ihr gut gefallen. Beim Turnen hat sie erst geweint und ...

von sternßßß 27.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

beschäftigung

hallo... wollt mal fragen welche beschäftigung man mit seinem baby ab 1 monat machen kann zuhause? babymassage und pekip werde ich in 6 wochen machen. habe so fingerpuppen und rasseln und einen spielbogen.sehen und was fixieren kann sie schon und den kopf kann sie auch schon ...

von natale 20.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Schlafen und Beschäftigung

Hallo, ich habe 2 Fragen. Schlafen: Ich versuche meine Tochter 5 1/2 Monate Mittags nach dem Essen hinzulegen. Sie weint dann jedoch immer und will es nicht. Auch im Laufgitter im Wohnzimmer habe ich es versucht. Sie ist aber total müde und wenn sie Mittags nicht schläft ...

von Sunny5555 09.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Beschäftigung, 15 Monate altes Kind

Hallo Frau Schuster! Unser Sohn ist sehr aktiv und möchte ständige Beschäftigung. Ich besuche jeden Tag mit ihm ein gezieltes Angebot, z.b. Babyschwimmen, Mutter-Kind-Turnen, Spielgruppen... Wir sind dann mit An- und Abfahrt, Plaudereien mit anderen Müttern ca. 3 Stunden ...

von aspecialmemory 16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Beschäftigungsproblem

Liebe Frau Schuster ! Irgendwie weiss ich gar nicht, wie ich mein Posting betiteln soll und ich weiß auch nicht genau, ob meine Frage hierher gehört. Es dreht sich um folgendes: Mein Sohn ist 7,5 Jahre alt. Es war schon immer ein Problem für ihn, sich zu beschäftigen. ...

von P@ulinchen 08.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Beschäftigung von Kleinkind

Liebe Frau Schuster, ich mache mir Gedanken, ob ich meinen Sohn genug beschäftige und fördere. Mein Sohn ist 17 Monate alt. Meistens erforscht er das Zimmer in dem wir gerade sind oder fährt ein kleines Auto vor sich hin. An Bilderbüchern und Fingerspielen hat er nur ...

von BärundMaus 18.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Beschäftigung

Hallo Frau Schuster, meine Tochter ist nun 3 Monate alt und hat jetzt viel längere Wachphasen in denen sie natürlich auch beschäftigt werden möchte. Ich habe mir schon viel einfallen lassen, aber langsam gehen mit die Ideen aus. Haben Sie vielleicht ein paar Ratschläge, wie ...

von Lara1406 24.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Krankes Kind und Beschäftigung

Liebe Frau Schuster, wie immer, immer mal wieder ein Problemchen: Unser Großer (5) ist jetzt 2 Tage zu Hause, weil etwas krank, aber er hat keine Schmerzen mehr. Das Problem, er weiss absolut nichts mit sich anzufangen, es geht immer hin und her zwischen TV und PC. Er hat ...

von seansmama 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beschäftigung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.