Christiane Schuster

Berufliche Situation, wie nehmen Kinder das auf?

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Ratsuchende
Auch aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen nur sagen: nehmen Sie dieses Angebot an!!
Zwar wird es für die Kinder, Ihren Mann UND Sie eine nicht immer zufrieden-stellende Gewöhnungsphase geben, aber ALLE werden diese Phase ohne Schaden zu nehmen überstehen, wenn Sie die positiven Seiten immer wieder hervorheben -auch konkret-.
So kann evtl. vom ersten Geld etwas Besonderes unternommen, bewußt Etwas geschenkt werden o.Ä.

Auch die 4-Jährige wird sich zunehmend von Ihnen lösen, bei FreundInnen eingeladen sein, sich nachmittags ohne Sie beschäftigen wollen usw., sodass Sie spätestens in 1 Jahr weniger intensiv gebraucht werden; aber dann ist diese lukrative Stelle vermutlich bereits besetzt und spätestens dann werden Sie unzufrieden, was sich alles Andere als positiv auf die gesamte Familie auswirken wird.

Liebe Grüße und: Nur Mut!!!

von Christiane Schuster am 19.11.2009

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.