Christiane Schuster

beißen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster!

Unsere Tochter (vor ein paar TAgen ein Jahr alt geweorden), hat mittlerweile zwei Zähnchen unten. Die anderen werden wohl auch bald durchbrechen, so wie es aussieht. Ich stille sie noch (noch sehr häufig am Tag und in der Nacht). Jetzt hat unsere kleine Maus entdeckt, was man so mit Zähnen anstellen kann. Nämlich beißen. Sie beißt in alle möglichen Dingen und in mich. Zum Beispiel wenn sie bockig ist oder sie nicht mehr bei Mami trinken möchte, sondern nur so ein bisschen nuckel.

Unsere "Große" hat das auch ein paarmal versucht, als sie so klein war. Aber nachdem sie schnell gemerkt hat, das ich das nicht witzig finde und sie auch ein schärferes Nein zu hören bekommen hat, war das ganze schnell vorbei. Ihre Schwester ist da etwas widerspenstiger. zwar findet sie ein scharfes Nein blöd, aber irgendwie bleibt der "Lerneffekt" aus.

Beim Stillen bin ich jetzt natürlich etwas angespannt, weil ich immer darauf warte, das sie ihre Zähne einsetzt. Abstillen möchte ich eigentlich noch nicht, da sie, wie oben schon geschrieben, noch sehr viel trinken möchte.

Was kann ich tun, damit sie sich das Beißen gar nicht erst so richtig angewöhnt?

Vielen Dank

Nicole S.

von SarasMami am 01.10.2010, 14:36 Uhr

 

Antwort auf:

beißen

Hallo Nicole
Bitte erinnern Sie Ihre Tochter zu Beginn des Stillens daran nicht zu beißen. Macht sie es dennoch, ist die Still-Mahlzeit konsequent beendet!

Sprechen Sie weiterhin ein jeweils KURZ begründetes Nein und informieren Sie ebenso KURZ darüber, dass ein Butterbrot, ein Würstchen, Keks usw. zum Beißen geeignet sind.

Zeigen Sie ihr, dass sie z.B. durch ein Kopfschütteln zeigen kann, dass sie satt ist oder ärgerlich oder Etwas nicht möchte.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 04.10.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Beißen

Hallo Frau Schuster, unser Sohn, fast 1 Jahr, beißt mich andauernd. Wenn wir im Bett kuscheln oder irgendwo spielen, auch wenn ich ihn hochnehme, freut er sich, drückt sich ran und beißt mir gleich in die Schulter. Manchmal beißt er mir auch in die Schienbeine, wenn ich ...

von Ben10 26.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen mit 1 1/2 Jahren!???

HALLO Frau Schuster, wir sind ein Kindertageseinrichtung und betreuen hier 10 Kinder im Alter von 0-5 Jahren.Nun haben wir einen kleinen "BEIßER" in unserer Gruppe!!Sie beißt ständig andere Kinder und man bekommt es gar nicht so schnell mit!! Wir haben ihr auch schon ein ...

von antje und julian fritz 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen

Sehr geehrte Frau Schuster, was kann ich tun damit unser anderthalbjähriger Sohn uns nicht mehr beißt. Ich denke nicht das er es bösartig macht, aber er beißt tüchtig zu. Da wir aber das Gefühl haben, das er es eher liebevoll meint oder Spaß machen will, sind wir nicht sicher ...

von luckystar 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen ...

Liebe Frau Schuster, unser Sohn (10 Monate) zwickt (vor allem gerne ins Gesicht, bevorzugt in die Nase), beißt und zíeht an den Haaren. Beißen und Zwicken nur bei uns, Haareziehen auch bei anderen Kindern. Was kann ich tun um das zu stoppen, bei einem Nein oder Au lacht er ...

von lucky_75 15.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

beißen

hallo es sollte bei babys von anfang an verboten werden zu hauen beißen usw. mein sohn, 8 mon. versucht immer mich ganz fest zu umarmen und macht dabei den mund ganz weit auf und veruscht meine backe zu beißen aber ich merke aus liebe. es tut mir auch nicht weh aber ist ...

von emre09 21.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen, böse sagen, mit Trinken und Essen spielen

Hallo Frau Schuster, meine Kleine (2 Jahre und 3 Monate) beißt hin und wieder, wenn ihr etwas nicht gefällt oder sie ihren Willen nicht bekommt. Sie betitelt uns als böse und spielt mit Essen und Trinken - hat sie keinen Durst mehr, schüttet sie es aus zum Beispiel. So, ...

von MamiDanni08 19.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen als Kontaktaufnahme????

Hallo, unsere Tochter (2 J.) wurde im Kindergarten mehrmals gebissen und uns wurde dort gesagt das andere Kind versucht dadurch Kontakt aufzunehmen und man kann da nichts machen. Es ist nicht nur unser Kind betroffen sondern mehrfach auch andere Kinder, der letzte Fall sogar ...

von Anna-Lisa 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

beißen, schlagen schubsen

Mein sohn ist 20 monate alt und in einer u3-gruppe seit er acht monate ist. Bis vor kurzem hat alles gut geklappt. Aber vor ca. 4 wochen hat er angefangen zu beißen, zu schubsen und zu schlagen. Er tut das laut erzieherinnen völlig unmotiviert. Er visiert kinder in einer ...

von malink 10.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Schlagen, beißen, zwicken, etc.

Mein Sohn ist im September 3 Jahre geworden. Er beißt mich seit er ca. 1,5 Jahre ist. Teilweise war es besser, momentan wird es wieder schlimmer. Ich weiß mir meist nicht mehr zu helfen! Er macht das wenn er einen Wutanfall hat, d.h. wenn er was will, ich es ihm aber ...

von Dani84 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Beißen

Hallo, mein sohn, 17 Monate, hat vor einigen Wochen angefangen zu beißen. Zuerst "nur" mich, jetzt auch andere Kinder. Meist fängt er damit an, wenn er eh schon übermütig ist, dann scheint es für ihn eine Art Spiel zu sein, manchmal scheint es Provokation zu sein und bei ...

von petersmom 11.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: beißen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.