Christiane Schuster

Beißen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Unser Sohne (2 Jahre) beißt schon seit längerer Zeit immer dann andere Kinder, wenn er sich bedrängt fühlt. Wir machen ihm dann natürlich klar, daß das nicht in Ordnung ist und schimpfen (bislang leider erfolglos) Andererseits möchten wir aber nicht, daß er verlernt sich zu wehren. Wer hat Tips für uns.

von Günter am 12.01.2000, 12:21 Uhr

 

Antwort auf:

Beißen

Hallo Günter,

Ihr Sohn beißt, weil er sprachlich noch nicht das zum Ausdruck bringen kann, was er eigentlich möchte. Reden Sie viel mit ihm. Statt zu schimpfen, erklären Sie ihm, warum er nicht beißen soll. Versuchen Sie, ihm mit Ihrer Unterstützung aus der Bedrängnis zu helfen, indem Sie gemeinsam auf das andere Kind zugehen uns mit ihm ebenfalls sprechen. Durch diese Gespräche lernt Ihr Sohn gleichzeitig, dass man sich mit Worten wehren kann statt mit Handgreiflichkeiten.
Viel Erfolg!

von Christiane Schuster am 13.01.2000

Antwort auf:

Beißen

Vielen Dank für Ihre Antwort. Allerdings spricht unser Sohn schon außergewöhnlich viel und bringt auch sonst sprachlich fast immer rüber was er möchte. Wie könnte man das Problem sonst noch versuchen zu lösen???!!!

von günter am 14.01.2000

Antwort auf:

Beißen

Vielen Dank für Ihre Antwort. Allerdings spricht unser Sohn schon außergewöhnlich viel und bringt auch sonst sprachlich fast immer rüber was er möchte. Wie könnte man das Problem sonst noch versuchen zu lösen???!!!

von günter am 14.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.