Christiane Schuster

Basti schläft nicht mehr ohne mich ein

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallihallo,

gerade ebend hatte ich es wieder , mein süßer Frechdachs, inzwischen 12 Wochen, hat neuerdings die Angewohnheit nicht mehr ohne mich einschlafen zu wollen. Abends schreit er sich in den Schlaf, er ist satt und "trocken" gebusselt worden, Liedchen etc. aber wenn er dann irgendwie schlafen soll dann schreit er und streckt sich etc. Nun nehme ich ihn in den Arm und er sträubt sich weiter bis er dann vor sich hin nörgelnd einschläft, dann warte ich bis er tiefer schläft und lege ihn vorsichtig ins Bett. Nun dachte ich mir das es vielleicht die Schreistunde ist bzw. doch Blähungen etc. Nun ist es aber 10.45 und er hat total kleine Augen und reibt die sich auch immer aber er ist genauso eingeschlafen wie abends - nur auf dem Arm. Ansonsten ist er ein fröhliches asugeglichenes Kind. er quengelt halt im Liegen und wenn man ihn hochnimmt und umherträgt (in der aufrechten Lage) dann ist er eine Weile friedlich.

Hat er sich nun dran gewöhnt?? Müssen wir das jetzt wieder langsam anders machen oder ist das normal?? Achja wenn er quengelig ist und ich denke er könnte evtl Hunger haben, selbst nach 40 Minuten (!) trinken könnte er nach einer Stunde wieder trinken, anscheinend mag er auch das dazugehörende Kuscheln (ich mags ja auch). Was könnte ich denn nun tun, irgendwas muß ich machen da ich zu fast nix mehr komme und abends das geht ganz schön an die Nerven.

Vielen Dank schon mal im voraus.

Liebe Grüße von Nicole und Basti

von Nicole am 22.12.1999, 10:45 Uhr

 

Antwort auf:

Basti schläft nicht mehr ohne mich ein

Hallo Nicole,

mit 3 Monaten braucht Ihr Sohn noch sehr, sehr viele kuschelige Momente, die er in seinem Bett noch nicht so recht findet. Legen Sie ihn trotzdem in sein eigenes "Nest", er wird sich umso eher daran gewöhnen und sich in dieser, für ihn neuen, Umgebung orientieren können.
Helfen können Sie Ihrem Frechdachs, indem Sie ihn in seinem Bettchen streicheln und busseln und ihm vielleicht eine Spieluhr aufziehen, die bei jedem Schlafengehen die gleiche Melodie spielt und ihn an einen bestimmten Rhythmus gewöhnt.
Ruhige Feiertage!

Chr. Schuster

von Christiane Schuster am 23.12.1999

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.