Christiane Schuster

Baby schreit immer öfter - wie damit umgehen?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

ich habe ein Problem, nämlich, dass mein Baby (knapp 10 Monate alter Junge) in den letzten Wochen immer öfters und immer wilder schreit. Meistens passiert es vormittags. Ich vermute - bin mir aber nicht sicher -, dass es mit seinem Zahnen anfing. Er hat inzwischen zwei Zähnchen, vielleicht kommt der dritte? Nun schreit er oft und will dann nur noch getragen werden. Er streckt seine Arme und zeigt mir, was er will... Ich nehme ihm dann auf den Arm und trage ihn herum im Haus. Dabei ist er aber auch eher unruhig, egal, was ich mit ihm unternehme, lässt er alles schnell bleiben und will etwas anderes machen (sonst, wenn es ihm gut geht, ist er aber nicht so, im Gegenteil, er spielt lange und gerne mit seinen Spielsachen).

Nun weiß ich nicht genau, wie ich mit dieser Situation umgehen soll. Ich trage ihn bisher ziemlich oft, aber inzwischen mache ich mir Gedanken, ob er das evtl. "ausnutzt", ob ich ihn dadurch völlig verziehe, verwöhne???
Ich würde gerne Sie fragen, wie Sie die Situation einschätzen. Könnten Sie mir bitte ein Paar Tipps geben? Ich wäre dankbar.

Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen,
Laura

von schreinerlaura01 am 11.01.2012, 09:13 Uhr

 

Antwort auf:

Baby schreit immer öfter - wie damit umgehen?

Hallo Laura
Bitte versuchen Sie Ihren Sohn jeweils mit einer konkreten Nregung zum Spielen von einer beginnenden Unzufriedenheit abzulenken.
Setzen Sie ihn z.B. in Ihrem Beisein in ein gemütlich eingerichtetes Laufgitter oder Reisebett und bieten Sie ihm ein klingendes Spielzeug an, zeigen Sie ihm ein Fingerspiel und freuen Sie sich mit ihm, was er schon Alles kann.

Im Laufgitter kann er dann auch beginnen sich SELBER hochzuziehen, da er vermutlich kurz vor diesem weiteren Entwicklungsschritt aber auch vor einem Wachstumsschub steht.
Während dieser Phase sind nahezu alle Kleinkinder unruhiger und unzufriedener als gewohnt.

Besteht allerdings der Verdacht, dass sein Verhalten medizinische Ursachen haben könnte, suchen Sie bitte den behandelnden Kinderarzt auf.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.01.2012

Antwort auf:

Baby schreit immer öfter - wie damit umgehen?

Hallo Frau Schuster,
vor allem danke für Ihre schnelle Antwort!
Ich würde Ihnen gerne noch eine Frage stellen. Ich würde gerne wissen, welche Krankheiten (ich meine die medizinischen Gründe, die Sie erwähnt haben) hinter dem Verhalten von meinem Sohn stecken könnten? Könnte es was Schlimmes sein?
Vielen Dank für Ihre weitere Antwort im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen,
Laura

von schreinerlaura01 am 11.01.2012

Antwort auf:

Baby schreit immer öfter - wie damit umgehen?

Hallo Laura
Etwas Schlimmes steckt sicherlich nicht hinter dem Verhalten Ihres Sohnes. Selbst einen beginnenden Infekt oder auch das Zahnen, ein Bläschen im Mund, wunder Po usw. sind für die Kleinen bereits sehr unangenehm, sodass sie verstärkt die helfende Aufmerksamkeit ihrer vertrautesten Bezugsperson zu erreichen versuchen.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.01.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Baby schreit vorm Einschlafen

Hallo Fr. Schuster, ich habe schon öfter gehört, dass Babys kurz vorm Einschlafen weinen oder schreien. Mein Sohn (7Monate) hat bisher vielleicht ein wenig gequengelt, aber eigentlich nicht schlimm. Er ist dann immer auf meinem Arm eingeschlafen und ich habe ihn ins Bett ...

von Pumsi1980 08.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Baby

Baby schreit wenn ich das Zimmer verlasse!

Ich habe ihren Rat gleich in die Tat umgesetzt und es hat auch zwei Tage wunderbar funktioniert, nun habe ich das Problem das mein schlaues Kind schon begriffen hat wie der Hase läuft und sobald ich mich umdrehe oder das Zimmer verlassen möchte oder verlasse fängt er an mit ...

von deWuja 06.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Baby

Warum schreit mein Baby beim Vater?

Ich habe ein großes Problem meine Tochter 5 Monate alt will seitdem wir nach der Geburt zu Hause sind absolut nicht zu ihrem Vater auf den Arm, weder spielerisch, kuscheln, beruhigen, füttern oder wickeln. Seit 5 Monaten versuche ich das unsere Tochter nicht mehr weinen muss ...

von MissSunlight 07.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Baby

Baby schreit ständig

Hallo Frau Schuster, mein kleiner (10M) schreit und weint seit ein paar Tagen immer los wenn er etwas nicht bekommt, nicht darf, zB wenn ich die Tür zum Bad zu mache und er gerade vor hatte rein zu gehen, da weinte er so arg und steigert sich da total rein. Auch mit dem Essen ...

von kos 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Baby

Baby schreit immer beim Einschlafen

Hallo Frau Schuster, mein Baby ist 7 Monate und immer, außer abends, schreit sie wie am Spießn soll. Tagsüber schläft sie kaum, maximal eine halbe Stunde am Vormittag und nochmal eine halbe am Nachmittag. Wenn ich versuche sie öfter hinzulegen, muss ich mir erstmal ne halbe ...

von CLIA_82 26.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Baby

kind 17monate alt schreit abends so wie auch tagsüber sobald es schlafen muss

schön guten abend...:-((( so langsam bin ich mit den kräften am ende... mein sohn 17 monate weint seit 2 wochen wenn er schlafen muss sowie mittags auch abends... sobald ich ihn ins bett lege schreit er und will das jemand bei ihm ist.. das war nicht so bei ihm .. früher ...

von birgül32 05.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Schreit bei Kontakt von Oma

Hallo, meine kleine ist 6 Monate alt. Seit knapp einem Monat schreit oder besser brüllt sie bei jeglichem Kontakt von meiner Schwiegermutter. Einmal die Woche bin ich dort. Aber wenn wir ankommen und meine Schwiegermutter sie nur anredet dann gehts los brüllen ohne Ende. Selbst ...

von Bienchen86 03.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

kind schreit nachts parnik

mein sohn heute 8 monate alt er schlief immer durch jetzt hatte ich den fuss gebrochen und mein mann bekam kein frei dan haben wir da so gemacht das er nachts in sein eigenes bett gechlafen hat (mein sohn) und wen er wach wurde morgens hat mein man ihm bei uns hingelegt gegen 6 ...

von Nicki1986 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Kind schreit - Trotz oder nicht?

Hallo Frau Schuster, ich hätte da mal eine Frage, hoffe auch dass ich bei Ihnen richtig bin, wie merke ich denn ob mein Sohn aus Trotz weint, weil er genommen werden will oder ob er wirklich etwas hat. Lege ihn ab und an mal in den Laufstall oder in sein Bettchen, dass ...

von Baerchenfrau 03.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Schreit schon zu Hause wenn er in den KIGA soll. Was kann ich tun?

Hallo, mein Sohn ist 3 1/4 Jahre alt und seit 01.09. im KIGA. Am ersten Tag hat alles super geklappt und er hat nicht mal geweint. Seit dem 2. Tag weint er jetzt. Ich weiß das dies normal ist am Anfang, aber jetzt weint er schon wenn wir noch zu Hause sind und ich nur sage, ...

von gisi85 08.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.