Sylvia Ubbens

Alleine Einschlafen, 5-jährige

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

meine Tochter ist 5 Jahre und wird immer noch nachts mindestens 1x wach. Oft träumt sie schlecht, oder hat Wachstumsschmerzen etc.

Bisher habe ich sie ins Bett gebracht, Büchlein vorgelesen, dann unseren Gute-Nacht-Musikbären angemacht und habe bei ihr liegend gewartet, bis sie einschläft: sie schlief in ihrem Bett und es war ganz dunkel, innerhalb von 10-15 Minuten war sie weg, von 19/20-7h.

Da sie nachts nach dem Aufwachen nicht von alleine wieder einschlief, legte ich mich zu ihr und schlief sehr oft mit ein. Es wurde mir dann zu viel, denn wenn ich mal tatsächlich Besuch hatte, wurde sie auch oft wach und das ging gar nicht mehr.
Also habe ich das Ritual vor etwa 4 Wochen geändert, mt der Hoffnung, dass sie mich nicht jede Nacht wach macht und vor allem auch alline wieder in den Schlaf findet.

Jetzt sieht es so aus: Buch vorlesen, kleines aber helleres Licht anlassen (sonst hat sie Angst vor Schatten etc.) und dann bekommt sie ihren Tonie an. Ich gehe gleich raus.
Das Problem ist jetzt, dass sie 2-3 Stunden braucht, um einzuschlafen. Sie ruft mich dann wegen belanglosen Sachen alle halbe Stunde. Ich reagiere nicht immer, aber dann ruft sie so oft, bis wir uns streiten.

Beides ist für mich eine Qual. Ich bin alleinerziehend und es macht mich einfach platt, jede Nacht geweckt zu werden. Und dieses stundenlange Einschlafen, noch mehr. Vor allem kann ich nicht mal in Ruhe abends etwas machen.

Sie besteht darauf, dass die Tür ganz weit offen steht und mit Licht und Tonie kann man ja gar nicht richtig einschlafen.

Was können Se mir empfehlen? Sie ist augenscheinlich gar nicht so sehr müde, aber 8-9 Stunden Schlaf reichen ihr nicht. Das sehe ich an ihren Augenringen am nächsten Tag und an ihrer Laune. Sie hält sich nur mit allen Mitteln vom Schlaf ab.

Ich weiß mir keinen Rat mehr :(

Danke!

von youandme! am 20.04.2020, 15:13 Uhr

 

Antwort auf:

Alleine Einschlafen, 5-jährige

Liebe youandme!,

manche Kinder beruhigt das Hören einer Geschichte (Tonie) zum Einschlafen, andere werden gerade dadurch wachgehalten. Da Ihre Tochter nach dem alten Ritual (ohne Tonie) in 15 Minuten eingeschlafen ist, scheint Ihre Tochter zur zweiten Gruppe zu gehören. Zudem schläft es sich bei hellem Licht nicht so gut. Ein kleines Nachtlicht sollte genügen. Ihre Tochter kann sich natürlich schlecht von Ihnen und dem alten Ritual trennen, von daher versucht sie alles, um sich gegen das entspannte Einschlafen zu stellen. Nicht alles passiert bewusst.

Sie sind der "Chef". Geben Sie die Gegebenheiten vor. Besprechen Sie diese vor dem Schlafengehen mit Ihrer Tochter. Manchmal müssen auch klare, liebevolle Worte her. "Mit einem so hellen Licht kannst du nicht gut einschlafen. Mama hat dir ein Nachtlicht besorgt. Damit wird das Einschlafen bestimmt gut funktionieren."

Ruft Ihre Tochter, gehen Sie einmal zu ihr. Klären Sie, was sie von Ihnen möchte und erklären auch hier liebevoll aber deutlich, dass Sie nicht mehr gerufen werden wollen. Ggf. bleiben Sie von außen neben der Zimmertür stehen, um beruhigend mit ihr zu reden.

Legen Sie Ihre Tochter in der nächsten Zeit eine halbe Stunde bis Stunde später schlafen. Wie lange braucht sie nach einer Woche um in den Schlaf zu finden? Wichtig ist, Ihre Tochter morgens den Schlaf nicht nachholen zu lassen, damit sie abends wieder gut in den Schlaf finden kann.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 21.04.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Terror und alleine einschlafen aber wie ??

Hallo Frau Ubbens Unser Sohn ist 2 Jahre wir haben großes Problem er will nicht schlafen abends müssen wir uns beide zu ihn legen dann macht er aber auch noch terror er will einfach nicht schlafen wenn er dann mal endlich schläft legen wir ihn dann in sein Bett aber da ...

von Dany1991 14.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Alleine einschlafen - brauche Tipps

Unsere Tochter ist 22 Monate alt und wurde bisher immer von uns in den Schlaf begleitet. (Mit im Raum anwesend sein und teilweise ihre Hand halten). Wir würden damit jetzt gerne aufhören, jedoch schlugen unsere vorigen Bemühungen fehl. Sobald wir den Raum verlassen (auch wenn ...

von E@B 27.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Tochter 7 Jahre will nicht alleine einschlafen

Hallo, meine Tochter wird im Mai 7 Jahre alt und will partout nicht alleine einschlafen. Ich habe mich immer mit Ihr ins Bett gekuschelt, eine Geschichte vorgelesen und innerhalb von 15-20 Minuten ist sie eingeschlafen. Mittlerweile dauert es ca. 30-60 Minuten bis sie ...

von tami1 09.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Mein 2 jähriger kann nicht mehr alleine einschlafen

Vor 4 Wochen hab ich eine Tochter geboren. Seitdem kann mein 2 jähriger Sohn nicht mehr alleine in seinem Bett einschlafen. Egal was ich mache, er schreit. Er möchte, dass ich dann solange bei ihm bleibe , bis er einschläft ( kann bis zu 1 Stunde dauern)... nur wenn mein Mann ...

von Danif 10.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Wie kann ich meinen Sohn im Familienbett ans alleine einschlafen gewöhnen?

Hallo, mein Sohn ist fast 17 Monate und schläft schon immer bei uns im Familienbett, was ich auch gerne beibehalten möchte. Nur würde ich gerne, dass er es schafft, dort alleine einzuschlafen, denn er wird sehr oft wach und wenn dann natürlich keiner da ist, kann er nicht ...

von Claudia2912 23.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Alleine einschlafen 9 monate

Hallo frau ubbens Mein sohn ist 9 halb monate und ich trage ihn ihn den schlaf schon seit dem er auf der welt ist. Damals hatten wir das problem das er garnicht schlief und hebamme das tuch empfohlen hat. War alles supi nun kommt er jetzt davon nicht weg und kann nicht ...

von Ciko87 06.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Ist es nur eine Sache der Erziehung, wenn das Baby alleine einschlafen soll?

Hallo, ich habe eine kurze Frage: Mein Sohn (in ein paar Tagen 10 Monate alt und schläft übrigens in seinem Zimmer) geht ab März zur Tagesmutter. Bei einem kurzen Vorgespräch fragte diese, ob mein Sohn im Bett alleine einschläft. Ich erzählte ihr, dass er im Moment sehr ...

von Mupfel28 24.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Wie das alleine einschlafen lernen ?

Hallo Fr. Ubbens mein kleiner ist jetzt 13 monate alt und mit dem einschlafen ist es momentan sehr schwer. Sobald er müde ist oder die augen reibt nimm ich ihn und geh ins schlafzimmer und dann wird gute 20 minuten herumgetragen manchmal klappts besser manchmal schlechter. ...

von Milica23 05.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Alleine einschlafen mittags

Meine Tochter ist zur Zeit 9 Monate alt,sie soll ab Februar zur Tagesmutter. Sie braucht viel körperkontakt beim einschlafen,was grundsätzlich auch schön ist. Damit sie aber bei der Tagesmutter nicht plötzlich allein einschlafen muss,möchte ich zumindest mittags,insbesondere ...

von sumsum 18.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Wie kann unsere Tochter alleine einschlafen

Hallo, unsere erste Tochter will einfach nicht alleine einschlafen, aber von Anfang an.... Unser erstes Kind (27.4.14) hat eigentlich immer gut geschlafen, hatte ihr Bett mit im Elternschlafzimmer.Als ich dann mit unserer zweiten Tochter schwanger war, kam ich mit meinem Bauch ...

von anja1184 12.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine einschlafen

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.