Christiane Schuster

allein schlafen lernen!!!

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Guten Tag!
Leider muss ich ziemlich weit ausholen um die Problematik zu schildern!!!
Unsere Tochter schlief bis zum Alter von 1,5 Jahren vollkommen problemlos ein und auch durch...(im eigenen Bett, eigenen Zimmer und allein).
Dann ist sie ziemlich blöde von der Rutsche gefallen, hatte aber zum Glück nur eine leichte Gehirnerschütterung. Ich als Mutter habe damals an meinen eigenen Unfall aus der Kindheit gedacht, wo ich trotz Schädelbruch und Butungen keine Schäden davon getragen habe und dachte dieses Glück haben wir nicht nochmal!! Im Kartext bedeutet dass, das ich vollkommen panisch war, weil ich dachte jetzt stirbt mein Kind in meinen Armen....
Von genau diesem Zeitpunkt anschlief meine Tochter nicht mehr..
Die ersten Wochen waren die Hölle, sie hat panisch geschrien wenn wir nur ins Schlafzimmer gingen, ist nie vor 4 Uhr nachts in meinen Arm eingeschafen.
Dann kam eine Phase wo sie nur eng umschlungen, quasi auf meinen Bach schlief und bei jeder Bewegung meinerseits angst bekam ich ginge weg.
Mittlerweile schläft sie mit mir zusammen ein und ich kann abends wenigstens für 2 Stunden aufsehen ohne das sie etwas merkt.
Sie schläft immer noch sehr unruhig wird mehrmals wach und kontrolliert ob ich neben ihr liege...
Es ist bestimmt nun ein riesiger Anteil an Gewohnheit dabei, aber sie ist auch noch sehr ängstlich.
Ach sie ist nun schon 3,5 Jahre alt.
Nun bekommt sie ein Geschwisterchen und auch so kann ich nicht mehr mit ihr zusammen schlafen, da ich nur wach bin durch ihre unruhe.
Wie mache ich ihr klar, dass das für sie mittlerweile selbstverständliche bei mir schlafen nicht mehr geht, ohne das sie sich zurückgestoßen fühlt..Und wie kriege ich sie überhaupt ins eigene Bett, sie tut mir so leid
Danke

von JacquJaqu am 05.09.2008, 21:34 Uhr

 

Antwort auf:

allein schlafen lernen!!!

Hallo Ratsuchende
Bitte erlauben Sie Ihrer Tochter großzügig, abends SELBER entscheiden zu dürfen, ob sie auf einer "unbequemen Matratze" mit in Ihrem Schlafzimmer oder doch lieber bei ihren Kuscheltieren im Kinderzimmer schlafen möchte.
Informieren Sie mit Stolz darüber, dass sie nun schon sehr groß und stark geworden ist, Ihr Bauch immer dicker wird, sodass in Ihrem Bett nicht mehr genug Platz ist. Versprechen Sie ihr gleichzeitig, sie morgens zum gemeinsamen Kuscheln in Ihr Bett zu rufen, nachdem Jede erst einmal gut im eigenen Bett schlafen konnte.
Damit sie nicht alleine schlafen muß, legen Sie ein Kuscheltier als Beschützerle und Traumfresserchen in ihr Bett und evtl. noch ein nach Ihnen duftendes Schnuffeltuch oder kleines Kissen aus Ihrem Bett.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 08.09.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

will nicht mehr alleine schlafen

Hallo, mein Sohn 18 Monate alt will abends nicht mehr alleine schlafen. Ich habe ihn seid er 3 Monate alt ist bisher immer was vorgesungen im arm gehalten und ins Bett gelegt. Es gab nie Probleme er ist immer alleine eingeschlafen. Seid einer Woche fängt er schon beim ...

von spana 28.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: allein schlafen

Soll er seinen Halbbruder kennen lernen?

Hallo Frau Schuster, ich bräuchte mal ihren Rat. Und zwar ist es so, dass mein Mann einen Sohn aus einer früheren Bekanntschaft hat.Er hatte aber keinen Konakt zu dem Kind und deren Mutter.Er hat seinen ersten Sohn ( 8 Jahre)noch nie gesehen und wollte dies auch nicht.Jetzt ...

von BiancaS 11.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lernen

teilen lernen

hallo, wir treffen uns regelmäßig zum spielen mit einem gleichaltrigen (2Jahre) jungen.doch es kommt immerwieder zu streitigkeiten um das spielzeug. die mutter von dem anderem kind hat sich mittlerweile angewöhnt direkt neben den spielenden kindern zu "wachen" und ständige ...

von mama+fynn 25.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lernen

Alleine schlafen...

Hallo, ich wollte nochmal wegen dem alleine schlafen lernen nachfragen, wie reagiere ich denn richtig, wenn ich nun so mit seinem Ritual am Abend und ihn dann allein in sein Bett lege und versuche mich nach noch z.B. einem Lied o.ä. von ihm zu entfernen und er ist nur am ...

von MikaBen 28.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: allein schlafen

alleine Schlafen

Hallo, mal sehen ob ich hier richtig bin. Ab wann sollte ein Baby lernen alleine einzuschlafen und wie gehe ich das richtig an? Meiner ist nun 8 Monate und hat zur Zeit sehr mit sich zu kämpfen (verarbeitet wohl viel zur Zeit) um überhaupt einzuschlafen. Wäre das überhaupt der ...

von MikaBen 26.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: allein schlafen

wie lernen wir unserem kind das schlafen?

hallo, unsere tochter wird nächste woche 6. monate alt. sie kam knapp 4 wochen zu früh und wird bis auf startschwierigkeiten voll gestillt und (noch) nicht zugefüttert. seit anfang an, schläft sie im babybay bei uns am wasserbett oder auch wegen dem vielen stillen nachts im ...

von melli1977 04.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lernen

Frust ertragen lernen

Sehr geehrte Frau Schuster, ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir ein Paar Tipps geben könnten, wie ich meiner großen Tochter (im Oktober 6 geworden, geht noch nicht zur Schule) dabei helfen kann, Frust besser zu ertragen bzw. Frust in geregelte Bahnen zu lenken. Kurz zur ...

von Heike-su 10.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lernen

Maßvoll Essen lernen

Guten Tag Frau Schuster! Unsere Tochter (2 Jahre alt) geht seit einem Jahr vormittags in eine Kita. Ich wurde nun kürzlich von den Erzieherinnen angesprochen, dass es ihr schwer fällt beim Essen Maß zu halten. Sie würde, wenn es ein Gummibärchen oder eine Salzstange gibt, mehr ...

von Motte20 02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lernen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.