Sylvia Ubbens

3jährige klammert

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Meine Tochter klammert seit einiger Zeit. Sie will,dass nur ich sie ins Bett bringe,Schuhe anziehe, mit mit auf Toilette(egal ob sie oder ich muss), sie legt den Papa total ab,wenn ich dabei bin(ansonsten nicht) sie steckt dich ständig die Hand in den Mund,läuft wenn ihr langweilig ist im Kreis(dies hat sich gebessert,da ich sie gezielt umlenke). Ich mach mir Vorwürfe. Zum Hintergrund. Ich bin wieder schwanger und diese ssw verlangt mir wirklich einiges ab,ich bin oft „ausgefallen“. Sie könnte bis vor einer zeit(vor der ssw?!) selbst beschäftigen,aber zur Zeit nicht. Bin bin schlecht(ganz furchtbar) im kreativen,freien spielen. Ich hatte überlegt, ob es daran liegt und verstärkt Dinge unternommen,die ich kann(treffen mit anderen Kinder organisieren,puzzeln,lesen, Gesellschaftsspiel ,bügelperlen) ich weiß nicht was ich noch tun kann um ihre Unsicherheit und ihrem merkwürdiges Verhalten entgegenwirken. Liegt es an der ssw,oder ist da mehr. Sie freut sich aufs Baby,allerdings will sie keinen bruder(es wird aber einer) ich versuche es ihr langsam und schonend beizubringen ( aber er wird traurig sein,wenn du böse auf ihn bist/ das Baby hat dich lieb, er haut nicht wie xy in der Kita,er will mir dir spielen) dabei sage ich ihr noch nicht direkt was es wird nur,dass es einer werden könnte. Wenn sie mit anderen spielt klammert die nicht so stark,oder wenn wir spazieren sind( fährt bspw mit dem Laufrad auch etwas weiter von mir,was ich als etwas selbstbewusstes bewerte. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dramatisiere oder mir sorgen und stärker um die kümmern soll( wenn ja wie)

von sumsum am 18.09.2019, 20:52 Uhr

 

Antwort auf:

3jährige klammert

Liebe Sumsum,

ich schließe mich den Antworten meiner beiden Vorrednerinnen an. Da kann ich nichts Neues mehr hinzufgen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.09.2019

Antwort auf:

3jährige klammert

Hallo,

hat das mit Deiner Schwangerschaft angefangen? Hört sich so an, als ob sie jetzt schon Verlustängste hat.
Thematisiere das Baby nicht mehr von Dir aus. Sie versteht das ja noch gar nicht richtig,was das im Endeffekt bedeutet, aber es nimmt "unsichtbar" ja schon Raum ein. (Hast Du Deine "Ausfälle" auch mit der Schwangerschaft begründet? Dann hat Dich das "unsichtbare Baby" da ja auch schon weggenommen.)
Beschäftige Dich viel mit ihr, und dass Du eine furchtbare Freispielerin bist, ist Deinem Kind total wurschtegal. Bring sie ins Bett, nimm sie mit, wenn sie will, das gibt sich mit der Zeit schon wieder.
Kleine Kinder haben oft Phasen, in denen sie mehr Zuwendung von einem Elternteil fordern und den anderen quasi "ablehnen", das ändert sich aber auch wieder.
Und Vorwürfe brauchst Du Dir nicht zu machen, Du hast ja nichts "Schlimmes" gemacht.

Viele Grüße

von Mamamaike am 18.09.2019

Antwort auf:

3jährige klammert

Liebe sumsum,

der Beitrag könnte von mir stammen, meine Tochter ist 3, der kleine Bruder 5 Monate alt. Bei uns ist es aktuell genauso. Alles muss die Mama machen, wirklich alles! Sie wollte auch unbedingt eine Schwester, hat auch überall erzählt, dass sie eine bekommt. Als der Bruder dann da war, war sie ganz stolz und sehr sehr liebevoll. Aber die Anhänglichkeit ist geblieben. Ich versuche ihr ganz viel Aufmerksamkeit zu geben und sie überall mit hinzunehmen, aber dem ganzen auch Grenzen zu setzen. So gehe ich bspw nicht die Treppe wieder runter um sie zu holen, sie muss schon selbst zu mir laufen. Das gibt oft Gebrüll, aber es wird langsam besser. Ich bin froh dass sie ihre Suche nach Aufmerksamkeit nicht an ihrem Bruder auslässt und bin mir sicher dass sich in ein paar Monaten alles erledigt haben wird...

von Kornblume2016 am 19.09.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Warum klammert unser 4jähriger so sehr?

Hallo Frau Ubbens, gerade gestern erst war wieder einer dieser Momente, die mich fast zum Verzweifeln bringen. Mein 4jähriger Sohn weicht nicht von meinem Seite. Wir beide waren für ca. 2,5 Stunden nachmittags zum Geburtstagsbesuch bei einer Bekannten. Es waren einige Gäste ...

von Kata03 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Sohn 2 Jahre klammert sehr

Guten Morgen, Mein Sohn ist zwei Jahre und wir machen seit drei Wochen Kita Eingewöhnung. Leider kommen wir kaum voran, da er extrem klammert. D.h. er sitzt ständig bei mir und will auf den Arm. Wenn die Erzieherinnen und Kinder mit ihm spielen wollen sagt er nur nein. Wenn ...

von schnatti25 04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

warum klammert sich mein kind an mich,wenn andere kinder zum spielen kommen?

Hallo,mein kind, 2,8 jahre,klammert sich,wenn kinder zu uns zu Besuch kommen oder wir zu anderen gehen nur an mich.Sie möchte dann nicht mit anderen spielen,nur auf meinem Arm oder in meiner absoluten Nähe sein.Sie kennt die Kinder schon "sehr lange",es sind also keine fremden ...

von Sarah B. 16.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Baby klammert extrem

Liebe Frau Ubbens, Ich hoffe Sie können mir helfen. Meine Tochter (10 Monate) klammert seit einiger Zeit ganz extrem. Es wird immer schlimmer. Ich kann sie wirklich keine Sekunde auf dem Boden absetzen. Sie weint sofort und zieht sich an meinem Bein hoch. Selbst wenn Papa da ...

von Blüte1984 14.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Tochter 1,5 Jahre klammert

Hallo Frau Ubbens, ich lebe mit meiner Tochter (18 Monate) seit ca 1 jahr im gleichen Haus wie meine Eltern. Mein Mann ist beruflich im Ausland und nur max. 1x im Monat zu Besuch. Meine Eltern unterstützen mich sehr mit der kleinen und so ist sie wirklich immer gut ...

von LA_city 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Mein Kind klammert und weint oft...

Hallo, mein Kind ist fast 16 Monate alt. Er ist meist gutgelaunt und fröhlich. Wir halten uns oft in der Wohnküche auf, wo auch u.a. Spielzeug steht. Wir sind aber auch viel draußen, wie z.B. Spielplatz, zu Besuch, in der Stadt und im Garten. Eigentlich abwechslungsreich. Ab ...

von Herbstsonne2016 28.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Tochter klammert extrem

Hallo, Ich habe eine Frage zur Erziehung meiner Tochter. Sie ist nun 18 Monate alt und wir leben mit meinen Eltern im gemeinsamen Haushalt. Der Vater hat uns vor gut 8 Monaten verlassen, pflegt aber sein wöchentliches Besuchsrecht! Meine Frage: seit einigen Tagen ...

von biaboe 23.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Sohn (4 Jahre) weint und klammert bei Verabschiedung im Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, seit ein paar Wochen ist die Verabschiedung von meinem Sohn (gerade 4 geworden) im Kindergarten jeden Morgen ein Drama! Zu Hause ist immer noch alles gut. Er zieht sich an, wir laufen gemeinsam zum Kindergarten, er zieht sich aus und die Hausschuhen an ...

von tani0910 13.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Kleinkind klammert stark und ist sehr ungeduldig

Hallo Frau Ubbens, ich habe mich vor einiger Zeit schon mal bei Ihnen wegen eines Problems erkundigt; vielen Dank für Ihre Hilfe. Mein Sohn ist jetzt 24 Monate und sehr anhänglich. Ich weiß oft einfach nicht, wie ich mich verhalten soll. Er will immer, dass mein Partner ...

von Kullerfrau 18.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Bald kommt ein Geschwisterchen - Tochter klammert plötzlich

Guten Tag, Ich habe ein Problem und hoffe Sie können mir einen Rat geben. Ich habe eine 23 Monate alte Tochter. Anfang September bekommt sie einen kleinen Bruder. Wir haben sie von vorn herein mit einbezogen und ihr bei passenden Gelegenheiten (also z. B. Wenn irgendwo ein ...

von Pünktchensmama 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammert

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.