Sylvia Ubbens

3 Jähriger macht Groß in Badewanne

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
unsere Zwillinge werden in 3 Wochen 3 Jahre alt. Beide sind nicht ansatzweise trocken/sauber. Wir bieten Klo und Töpfchen immer wieder an, aber sie möchten einfach nicht.
Im Sommer war mal Interesse da, zu diesem Zeitpunkt wurden grade zwei ältere Jungs bei der Tagesmutter trocken. Kurz danach wechselten diese Kinder in den Kindergarten, es kamen deutlich kleiner Kinder zur Tagesmutter und das Interesse an der Toilette war bei meinen Jungs quasi wie weggeblasen.
Ich frage mich nun, ob beide wirklich einfach noch nicht so weit sind? Einer sagt immer Bescheid, wenn er eine neue Windel braucht. Der andere nicht, der würde den ganzen Tag mit einem Haufen drin rumlaufen.

Mein größtes Problem aktuell ist, dass der letztgenannte von beiden so gut wie jedes Mal ein großes Geschäft in de Badewanne macht. Ihn schnell rauszuholen und aufs Klo zu setzen klappt nicht, da man ihm nicht ansieht wenn er macht. Er kann das beim Spielen, lachend ohne eine Miene zu verziehen.
Langsam habe ich keine Lust mehr, ständig die Badewanne zu schrubben und die Häufchen einzusammeln.
Haben Sie da einen Tipp für uns? Vor der Wanne sage ich extra noch, dass er nicht reinmachen und Bescheid sagen soll, wenn er muss und bestehe auch darauf, dass er vorher aufs Klo geht (da macht er natürlich nicht).
Es ist auch nicht so, dass er Probleme beim Geschäft hätte und sich nur im Wasser entspannen kann, denn er macht oft mehrfach am Tag ohne Probleme.
Sollen wir das Baden erstmal lassen und nur duschen?

von Moonmoth am 02.11.2020, 18:24 Uhr

 

Antwort auf:

3 Jähriger macht Groß in Badewanne

Liebe moonmoth,

erst einmal zum generellen Sauber-/Trockenwerden: Die Kinder werden Ihnen zu verstehen geben, wann sie bzw. ihr Körper so weit ist. Ggf. können Sie die Kinder zu festen Zeiten aufs Töpfchen oder die Toilette setzen, z.B. nach dem Aufstehen oder nach den Mahlzeiten. Kommt etwas ist gut, kommt nichts, ist auch gut. Keinesfalls sollten die Jungs unnötig lange thronen müssen.

Vor dem Baden setzen Sie Ihren Sohn gerne auf die Toilette/Töpfchen und lesen ihm vielleicht etwas vor. So ist das ganze eher spielerisch und ihr Sohn kann sein Geschäft erledigen und anschließend entspannt baden. Erklären Sie ihm liebevoll, was Sie von ihm möchten, ohne ihn unter Druck zu setzen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 04.11.2020

Antwort auf:

3 Jähriger macht Groß in Badewanne

Hallo,

zieh ihm doch vorübergehend eine Schwimmwindel an, die hält den Kot zurück. Die würde ich erst direkt vor der Intimpflege ausziehen und ihn danach sofort aus der Wanne holen.
Erstmal nur duschen finde ich auch in Ordnung. Ich würde ihm aber erklären, warum. Wenn er sieht, dass sein Bruder badet, kann er sich vielleicht eher motivieren, nicht in die Wanne zu machen.

Viele Grüße

von Mamamaike am 02.11.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind macht was andere Kinder sagen

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn (3,5Jahre) lässt sich jederzeit von anderen Kindern fremdbestimmen. Als Beispiel: Junge A sagt "Lass uns in der Höhle spielen" Mein Sohn mag nicht, sagt mittlerweile auch, dass er nicht mag, aber wenn das andere Kind ihm dann verbietet was ...

von Niko123 02.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Machtkampf beim Rausgehen außerhalb der Routine - 7 jähriger

Hallo, ich habe einen 7jährigen und einen 3,5 jährigen Sohn. Der 7 jährige ist in der ersten Klasse und macht die allseits bekannten Phasen eines 7 jährigen Erstklässlers durch. Was mir am aber am meisten zu schaffen macht, ist der Machtkampf ums aus dem Haus gehen. Schon ...

von Missy1234 08.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Baby 11 Monate macht keine. Mittagsschlaf

Hallo, Ich hatte Sie schon einmal um ihre Hilfe gebeten,da meine Tochter keinen Mittagsschlaf macht .Seit 4 Wochen ist es jetzt besonders schlimm sie ist von 7 Uhr bis 18.00 Uhr wach ab 15.00 Uhr ist nichts mehr möglich.Sie kann die Augen kam noch offen halten und fällt ...

von Kleechen1986 02.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Kind macht früh "Theater beim Bringen" in die Kinderkrippe

Hallo, meine Tochter (2,3 Jahre) geht seit sie 1 Jahr alt ist in die Kinderkrippe. Es gab noch nie Probleme. Seit 2 Monaten gibt es jeden früh beim Bringen Theater. Früh am Morgen ist alles noch gut und sie freut sich auf die Krippe, sie lässt sich dort auch umziehen und ...

von Lila-linda 05.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Tochter macht keinen Mittagsschlaf

Meine Tochter ist jetzt 9,5 Monate alt .Seit Einführung der Breikost mit 6 Monaten üben wir auch Mittagsschlaf.Es gibt um 11.30 Mittagessen,dann lege ich sie zum schlafen hin.Sie ist dann auch müde Zeigt alle Anzeichen.Doch sie schläft Vlt. 10 min .Sie ist dann müde und ...

von Kleechen1986 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Milchflasche anscheinend zur Machtfrage geworden

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn (fast 2) testet momentan Grenzen sehr stark aus und wird auch schnell trotzig/wutig. Nun ist es so, dass er nachts wieder Milchbecher (Trinkbecker/Schnabeltasse, keine Nuckelflasche) bekommt. Das hat sich wieder eingeschlichen als er krank ...

von np107606 26.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Kleinkind 22 Monate macht Probleme beim Einschlafen

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist 22 Monate alt und wir kämpfen seit drei Wochen mit dem Einschlafen! Eigentlich hatten wir seit sie 10 Monate alt war ein festes Ritual beim zu Bett gehen, sie hat gern in ihrem Bett geschlafen. Wir haben nach dem Zähneputzen noch 2-3 ...

von ManuM1986 02.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Wie beende ich die Machtkämpfe mit meiner 5 jährigen Tochter?

Unsere Tochter ist 5,5 Jahre und in der Öffentlichkeit, im Kindergarten, bei Freunden und Familie immer sehr freundlich und zurückhaltend, so gut wie nie trotzig oder frech. Nur zu Hause ist das komplett anders. Sie möchte freiwillig fast nichts machen, was wir möchten bzw. was ...

von tweedeldi 29.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Mein Sohn 2 Jahre macht was er will

Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre alt und er hört überhaupt nicht. Ich habe schon vieles probiert. Egal was ich zu ihm sage es geht da rein und da wieder raus. Wenn man ihn liebevoll sagt das er das bitte nicht machen soll macht er es trotzdem egal wie oft oder in welcher Tonlage ich ...

von iyawomi 14.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Sohn (9 Jahre) macht sich große Sorgen um die Zukunft bzw. den Tod

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn (9 Jahre) ist seit gut zwei Wochen immer wieder mal sehr niedergeschlagen und grübelt über die Zukunft, äußert Ängste, was er machen soll, wenn seine Familie einmal tot ist. Er fängt dann oft auch zu weinen an, fragt sich, was eigentlich nach ...

von armbeat 13.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Macht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.