Sylvia Ubbens

3-Jähriger igelt sich ein, wenn er etwas nicht hören möchte

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,
Mein 3 Jahre alter Sohn kauert sich neuerdings immer auf den Boden und igelt sich ein, wenn man etwas sagt, was ihm nicht gefällt oder wenn man mit ihm schimpft. Er bleibt dann mehrere Minuten (!) so liegen und reagiert nicht auf Ansprache oder Streicheln. Früher hat er eine Minimalform davon gemacht: da hat er in solchen Situationen die Augen geschlossen oder die Hände vor die Augen gehalten.
Wir sagen dann immer Sachen wie: „Alles gut.“, „Komm, du brauchst dich nicht verstecken.“ oder „Magst du ein bißchen so liegen bleiben?“
Kann man ihm da irgendwie besser helfen?
Danke für Ihren Tipp.

von shla am 25.11.2021, 16:15 Uhr

 

Antwort auf:

3-Jähriger igelt sich ein, wenn er etwas nicht hören möchte

Liebe shla,

bleiben Sie in der Nähe Ihres Sohnes, ohne zu versuchen, ihn aus der Position zu locken. Er wird zu Ihnen kommen, wenn er soweit ist. Reden Sie auf ihn ein, wird er sich womöglich länger einigeln, als wenn Sie stumm in seiner Nähe sind.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 26.11.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.