Sylvia Ubbens

3,5 jähriger beißt in der Kita

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

Uns wurde heute morgen von der Erzieherin gesagt das unser 3,5 jähriger Sohn viel beißt . Selbst die "großen" Kids die dieses Jahr in die Schule gehen. Die Erzieherin "bestraft" ihn dann damit das er z.B. nicht mit den anderen Kids in den Garten darf ( wer beißt darf auch nicht in den Garten zum spielen). Aber das lässt ihn ziemlich kalt.
Dann ist er ein Junge der sehr selbstbewusst und schlagfertig ist. Das äußert sich in der Kita indem er z.b. wenn die Erzieherin ihn bittet seine Schuhe anzuziehen, mit :" Du hast mir ja garnix zu sagen" antwortet. :- (. Das wurde von der Erzieherin heute morgen auch sehr bemängelt. Sie würde nun gerne eine "Erziehungshilfe" mit ins Boot holen aber dafür brauch sie unsere Erlaubnis. Aber ich möchte das eigentlich nicht weil ich das Gefühl habe dann gänzlich in der Erziehung versagt zu haben. :-(((((
Ich habe nun bedenken das wir in der Kita einen Stempel bekommen mit Können Ihren Sohn nicht erziehen bzw bändigen. :-((

Zu Hause ist er zwar , wie schon beschrieben, selbstbewusst und nicht auf den kleinen Mund gefallen aber er beißt weder noch haut andere (weder uns noch seine große Schwester oder andere Kinder auf dem Spielplatz) . Er ist oft zornig und dann habe ich das Gefühl das er dann nicht weiß wohin mit seiner Wut. Er stampft dann oft auf den Boden oder schreit rum.
Wir haben mit Ihm auch schon gesprochen das das nicht geht das er andere Kinder bzw Menschen beißt weil das den anderen eben weh tut und man das eben nicht macht. Dann hält das mal wieder ein paar Tage/Wochen und dann beginnt das wieder.
Er kann sich sprachlich schon sehr gut verständigen und sagt auch laut was ihn gerade stört oder was er doof findet.

Wie können wir Ihn verständlich machen das sein Verhalten so nicht geht.

Ich danke Ihnen sehr :-)

Liebe Grüße

Jane

von JaneLando am 30.03.2021, 12:37 Uhr

 

Antwort auf:

3,5 jähriger beißt in der Kita

Liebe Jane,

da Ihr Sohn das nicht gewünschte Verhalten nur in der Kita zeigt, können Sie als Eltern nicht wirklich etwas unternehmen. Ihr Sohn braucht eine direkte Ansprache in dem Moment, in dem er beißt oder unfreundlich ("Du hast mir nichts zu sagen.") reagiert. Bitten Sie um ein ausführliches Elterngespräch. Fragen Sie gerne nach, wie die Erzieher in der Kita in entsprechenden Situationen vorgehen. Ggf. fragen Sie auch nach, aus welchem Grund sie eine Erziehungshilfe für sinnvoll erachten, da Ihr Sohn das Verhalten zu Hause nicht zeigt. Oder hat die Erzieherin womöglich eine Frühförderung gemeint?

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 31.03.2021

Antwort auf:

3,5 jähriger beißt in der Kita

Hallo Frau Ubbens,

Ich habe am gleichen Tag nochmal mit seiner Erzieherin telefoniert weil mir das keine Ruhe ließ.
Sie meinte das er,obwohl er unser Tür und Angelgespräch, nicht mitbekommen hat an diesem Tag der liebsten Junge sei......
Sie schilderte mir das mein Sohn z.b. 3x über den Bauteppich rennt obwohl Kinder da was aufgebaut haben und macht es wissentlich kaputt.Die Erzieherin ermahnt ihn dann und setzt ihn dann neben sich auf den Stuhl und erklärt ihm das man das nicht macht weil die Kids dann traurig werden. Dann muss er ein paar Minuten neben ihr sitzen bleiben und dann darf er wieder spielen aber macht es dann grad wieder.......
Sie meinte die Erziehungshilfe käme dann und beobachtet meinen Sohn und gäbe dann Tips wie man ihn noch "packen" könne......
Mein Mann und ich sind nach wie vor nicht begeistert davon.
Nach dem Lockdown wollen wir uns mit der Erzieherin nochmal zusammen setzen und nochmal in Ruhe reden.

LG
Jane

von JaneLando am 01.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

2 Jährige beißt und haut scheinbar grundlos in der Kita andere Kinder

Guten Tag, seit etwa einer Woche verhält sich meine Tochter offenbar grundlos aggressiv in der Krippe. Sie ist ein ehemaliges Frühchen (SSW 27), aktuell korrigiert 20 Monate alt. Laut der klinischen Nachkontrollen absolut zeitgerecht entwickelt, sowohl physisch als auch ...

von Frühchenmami1985 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, beißt

2 Jährige beißt und haut scheinbar grundlos in der Kita andere Kinder

Guten Tag, seit etwa einer Woche verhält sich meine Tochter offenbar grundlos aggressiv in der Krippe. Sie ist ein ehemaliges Frühchen (SSW 27), aktuell korrigiert 20 Monate alt. Laut der klinischen Nachkontrollen absolut zeitgerecht entwickelt, sowohl physisch als auch ...

von Frühchenmami1985 26.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, beißt

Mein Sohn 2,5 Jahre beißt wieder oft in KITA

Hallo, mein Sohn ist 2,5 Jahre uns geht seit er 1 Jahr wurde in eine KITA. Er ist jetzt mittendrin in seiner ersten Trotz- und Bockphase. Heißt wenn er was will und es nicht bekommt fängt er an zu schreien, bocken oder hauen weil er seine Wut raus lässt. In letzter Zeit beißt ...

von quasiemodo 28.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, beißt

Kleinkind beißt bei Freude andere Kinder in Kita! was tun?

Hallo Frau Ubbens, ich habe einen 2 1/2 jährigen Stiefsohn der bei mir und meinem Mann lebt. Der Kleine hatte seit er 2 Monate alt ist keinen Kontakt zur Mutter. Vor einem Jahr hat sie sich gemeldet und mittlerweile (ca. 2 Monate) besucht er sie alle zwei Wochen von Samstag ...

von Jeannette911 12.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kita, beißt

Wie gestalte ich den Übergang in eine neue Kita so angenehm wie möglich?

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn (4 Jahre) wird seit 1,5 Jahren in einer kleinen Kita betreut, in der er sich auch sehr wohlfühlt. Für uns Eltern ist die Situation aufgrund extrem schlechter Öffnungszeiten und Druck seitens der Erzieher*innen auf die Eltern nicht mehr ...

von Maria900 10.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Fixierung auf eine bestimmte Abholzeit in der KiTa

Meine Tochter (wird im April 6) geht seit sie 2 Jahre ist in die Kita und während sie sich in der ersten Kita leider unwohl fühlte, geht sie seit unserem Umzug vor knapp 2 Jahren (sie war 4) hier im Ort gerne in die KiTa und hat dort viele Freunde. Normalerweise geht sie von ...

von Tänzerin81 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Eingewöhnung Kita

Hallo, meine Kleine kommt jetzt erst in die Eingewöhnung in den Kindergarten und weint immer beim Abgeben und ich gehe dann einfach aber das kann doch pädagogisch nicht gesund sein so etwas? Ich war die Woche vorher immer 2 Stunden dabei. Sie beruhigt sich wohl schnell wieder, ...

von AA19 02.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Nuckel zurück für die Kita?

Hallo, unser Sohn ist nun 3 Jahre alt und seit 2 Wochen ist er komplett nuckelfrei. Er hat seine Nuckel zur Schnullerfee geschickt und das hat super funktioniert. Er fragt überhaupt nicht mehr danach und auch das Einschlafen zuhause klappt wie vorher! Nun hat aber seine Kita ...

von Frilu 25.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Trennungsangst nach Kita Eingewöhnung - Tochter 2,5 Jahre

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter besucht seit ca 4 Wochen eine Kita und ist dort an 3 Tagen die Woche angemeldet. Die erste Zeit der Eingewöhnung verlief sehr positiv, sie hatte Spaß und ich war immer länger für eine gewisse Zeit draussen. Dann war sie einige Zeit krank und ...

von andreaw74 12.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Kita Eingewöhnung

Sehr geehrte Frau Ubbens, wir ziehen im Dezember in eine andere Stadt. Das heißt meine Tochter muss ihren Kindergarten wechseln. Sie ist seit etwas über einem Jahr im Kindergarten und wird 5 wenn sie in den neuen kommt. Wir waren jetzt bei dem Kennenlerntermin bei dem mir ...

von annSophie2016 29.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.