Christiane Schuster

3 1/2 jährige hört überhaupt nicht und lügt

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ich brauche dringend mal wiedre Ihre Hilfe! Meine Tochter (mittlerweile 3 1/2) hört überhaupt nicht. Sie spielt mit ihrem Wasserglas rum, gießt das Wasser in ihren Joghurt, in unser Mittagessen usw. Im Kindergarten macht sie das genauso.
Im Badezimmer planscht sie auch nur rum und spritzt alles voll. Ich habe keine Lust, immer alles abzuschließen und nur mit ihr zu schimpfen.
Desweiteren hat sie gestern beim Besuch mit absicht ein Spielzeugauto die Treppe runtergeworfen und hat dann noch dreist behauptet ihr Kumpel wäre es gewesen! Die Treppe hat natürlich eine Macke - und das in einem Neubau wo die Besitzer eh empflindlich sind.
Sie haut, schlägt und tritt ihren kleinen Bruder (15 Monate) und schubst ihn immer um!
Sie zeigt ihm nur Quatsch.
Sie kann nicht alleine spielen und sie kann es nicht haben, wenn ihr Bruder in seinem Zimmer ist und richtig schön alleine spielt. Sie geht dann hin und schmeißt seine ganzen Spielsachen durch die gegend. Er findet das natürlich dann auch toll und macht das nach!
In der Woche bin ich alleinerziehend und am Wochenende kommt mein Mann und macht alles was ich aufgebaut habe wieder kaputt!
Ich kann nicht mehr und weiß nicht mehr weiter. Wir haben hier niemanden der uns auch mal helfen kann und die Kinder abnehmen kann.
Geld für Kindermädchen haben wir auch nicht!
Nun muss ich am Wochenende auch noch arbeiten gehen, weil wir sonst finanziell überhaupt nicht klar kommen.
Vielen Dank im Voraus!

von meinspatz am 24.02.2010, 13:52 Uhr

 

Antwort auf:

3 1/2 jährige hört überhaupt nicht und lügt

Hallo Ratsuchende
Da Ihre Tochter sich im Kiga ähnlich wie zu Hause verhält, erbitten Sie sich mal einen Kurzbericht von seinem Verhalten in der Einrichtung, den Sie dann zu einem Besuch beim (KInder-)Arzt mitnehmen.
Der Arzt wird dann sicherlich medizinische Ursachen für beschriebenes Verhalten ausschließen können und Sie mit Ihrer Tochter an eine wohnort-nahe Beratungsstelle empfehlen. Evtl. wird er auch einige "Spielstunden" bei einem geeigneten Therapeuten vorschlagen, der mit Ihnen gemeinsam nach einem Weg suchen wird, die Harmonie in Ihrer Familie wieder herzustellen.

Bitte lassen Sie sich vor Ort helfen, da Ihre Sorgen zu groß sind, um hier in einer Mail beantwortet zu werden.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 25.02.2010

Antwort auf:

3 1/2 jährige hört überhaupt nicht und lügt

Also ich finde das jetzt gar nicht so schlimm. meine Tochter ist genauso alt und matscht auch gern mal im Essen. Dann weiß sie aber auch, das abgeräumt wird und die Mahlzeit für sie vorbei ist. Und matschen tut sie auch gern, wir lassen sie beim Geschirr spülen mithelfen oder lassen ihr Wasser in die Babybadewanne ein und geben ihr Wasserspielzeug, so lebt sie ihre Matschgelüste aus und saut nicht alles voll. das funktioniert eigentlich ganz gut, Ausnahmen gibts immer, aber es sind halt Kinder und die macheneben auch mal Blödsinn. Oft lügen so kleine kinder auch aus Angst vor Bestrafung. Da kann es helfen einfach mal nachzuhaken und zu fragen: Überleg nochmal ganz genau, war es wirklich so? Natürlich ohne Druck und Drohungen.

ich dachte vielleicht hilft es dir zu wissen das es nicht nur dir so geht...ich finds jetzt bei uns nicht so schlimm das da gleich ein Psychologe rab muss, aber laß den Arzt entscheiden, sicher ist sicher.

von sylvimausl am 25.02.2010

Antwort auf:

3 1/2 jährige hört überhaupt nicht und lügt

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Das mit dem "matschen" ist ja nicht so schlimm, aber es stört halt, wenn sie nur mit ihren Getränken rumspielt - unser Essen damit tränkt, dass man es nicht mehr essen kann usw.
Natürlich darf sie auch des öfteren mal mit Wasser spielen im Badezimmer, aber nur wenn ich dabei bin und wenn sie halt baden geht -2-3mal die Woche.
Sie darf auch ihr Obst und Gemüse immer selber abwaschen und überhaupt mir beim kochen helfen! Sie soll aber auch lernen, dass Wasser ein kostabares Gut ist, was man nicht jeden Tag Literweise verplempern kann....

Das schlimmste ist ja die Eifersucht auf ihren Bruder und dass sie ihn nur ärgert. Das mit dem Kurzbericht und Kinderarzt ist eine sehr gute Idee!

Vielen lieben Dank!!!

von meinspatz am 27.02.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn 3 Jahre hört gar nicht mehr...HILFE !! Was ist nur los??

Hallo liebe Frau Schuster! Heute hab ich ein für mich ganz großes und besonderes Problem! Mein Sohn grade 3 Jahre alt geworden ist nicht mehr zu bändigen. Seit Ausgust letzten Jahres geht er in die Kita, ich muss sagen er war vorher schon nicht ganz ohne aber seit dem er ...

von Nina_1 29.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Sohn hört nicht

Hallo, ich liebe meinen Sohn (19 Monate) über alles, aber im Moment weis ich mit ihm nicht weiter. Er kann total lieb sein und im nächsten Atemzug ist er böse und haut nur. Im großen und ganzen hört er wenn man ihm was sagt, ausser es geht ums hauen, schubsen oder türen ...

von mohschi 28.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Sohn (4) hört nicht

Hallo Frau Schuster, mein großer Sohn (4) ist ein sehr lebhaftes, interressiertes und wissbegiergiges Kind. Er ist seit einem Jahr im Kindergarten und lt. seinen Erzieherinnen zwar ein Kind, was seine Grenzen testen möchte, aber die Regeln der Gruppe akzeptiert. Zu hause ...

von vw76 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Tochter 5 1/2 reagiert abweisend, wenn ich ihr etwas sage, hört gar nicht

Liebe Fr.Schuster, ich habe zwei Kinder: Mädchen 5 1/2 und Junge gerade 3. Mein Mädchen war schon von Geburt an sehr temperamentvoll und hibbelig. Laut KIA und Erzieherin im KiGa ist es aber das Temperament, nicht z.B. ADHS. Sie ist aufgeweckt, freut sich lauthals, ...

von jamaica 30.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Sie hört nicht und ist sehr eifersüchtig!

Hallo! Meine Tochter ist sehr eifersüchtig auf ihren kleinen Bruder der 8 Monate alt ist. Aber erst seit 2 Monaten. Ich behandle beide Kinder gleich aber sie kann es nicht akzeptieren ihr Spielzeug jetzt zu teilen oder die Salzstangen oder so... Sie nimmt ihn aber oft in ...

von HappyJule 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Kind hört nicht, testet Grenze extrem

Hallo, mein Große (wird am 2.11. 3 Jahre), scheint ihre Grenzen zu testen. Sie macht irgend etwas was sie nicht darf und wenn ich dann nein sage,lacht sie mich an und macht weiter. Sie wurde komplett untersucht,sie hört sehr wohl, aber eben nicht auf mich. Letztens ist sie ...

von whities 28.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

5jährige hört einfach nicht und weint wegen alles

Hallo, meine 5jährige Tochter hat zur Zeit wieder eine sehr schwierige Phase. Muss dazu sagen das ich alleinerziehend bin. Sobald man das nicht macht was sie möchte fängt sie an zu schreien und zu weinen - weiss überhaupt nicht wie darauf reagieren soll. Meistens verlasse ...

von laraschatz 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Linus hört nicht - verhalte ich mich so richtig???

Halli Hallo und guten Abend. unser Linus ist gut 28 Monate und seine "Trotzphase" geht nun schon relativ lange :o) Ich habe den Eindruck, das alles was ich von ihm verlange oder mir wünsche, total an ihm vorbei geht. Ich bin bisher stille Mitleserin und folge so ihren ...

von Jana u Linus 21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Unser Sohn 5 1/2 Jahre hört zur Zeit nicht.............Gerne an alle!!!!!!

Liebe Frau Schuster, unser Sohn ist jetzt 5 1/2 Jahre und es ist zur Zeit ziemlich schwer mit ihm. Man muß alles wiederholen und er reagiert einfach nicht auf unsere Anweisungen, hier einige Beispiele die des öfteren aufteten " Julian komme bitte Zähne putzen oder auch ...

von antje und julian fritz 10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Kind (4 Jahre) hört einfach nicht.

Hallo Frau Schuster, eigentlich ist der Betreff total doof wie ich gerade find. Weil eigentlich gibt es viele Kinder auf die diese Aussage zutrifft. Bei meinem Sohn ist es allerdings extrem. Die meisten Kinder hören nur zu Hause nicht und sind im KiGa zumeist brav, tun das ...

von sanpot 22.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.