Christiane Schuster

2 Fragen: Dauer-Kasper + Bd. Kids i 1 Zimmer?!

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Fr. Schuster
Mich beschäftigen z. Zt. 2 Fragen:
1. Mein Sohn kam jetzt i Sep zur Schule. Bereits i. Kiga oder auch privat zuhause wird mein Kind immer zu einem "Dauerkasper". D.h. Er zieht Krimassen, albert (extrem!) rum, redet nur Blödsinn und hampelt eben rum. Das geht los sobald Fremde (auch Freunde UND Familie zb Oma Tante!) zu uns oder wir hin gehen. ich gebe zu das ich mich schon mal etwas geschämt habe. Obwohl ich bereits vorher ankündige er soll er (diesmal) lassen ist es dann vergessen. Auch mit Drohungen das bald keiner mehr mit ihm spielen od reden will ändert sich nix. Schimpfe ich nach z. B einem Beszch b. Freunden tut es ihm leid u er verspricht es nicht mehr zu tun. Macht es aber beim nächsten mal wieder.
Jetzt i d. Schule habe ich doch irgendwie Angst das er als Klassenclown "abgestempelt" wird. Was kann ich tun?? Ich bin i letzter Zeit oft frühzeitig v. Freunden mit ihm weg, weil ich als Konzequenz gedroht hatte zu gehn. Egal er kaspert weiter od wieder.

2.Frage: Mein Grosser (6,5 J) braucht helles Licht z einschlafen. Der kleine (2 J) stockeduster!! Wir haben aber nur 1 Ki-Zimmer. Zur Zeit schläft d große bei uns da es mit Bd im Zimmer nicht geklapt hat. Unser Kleiner hat/te große Probleme b zahnen. Schlief aber besser alleine, da er wg jeder noch so leisen Kleinigkeit aufgewacht ist. So holten wir den großen zu uns. Irgendwie haben wir uns alle so gut arangiert.
Doch ich denke irgendwie muss es doch gehn das Bd in einem Zimmer schlafen, od? Freunde sagen bei dem Altersunterschied und unterschiedl Gewohnheiten fast nicht möglich.
Wir haben zwar vor umzuziehen, das kann aber noch lange dauern.
Haben Sie eine Idee??
Danke und eine gute Woche
Heki

von Heki am 27.09.2010, 22:08 Uhr

 

Antwort auf:

2 Fragen: Dauer-Kasper + Bd. Kids i 1 Zimmer?!

Hallo Heki
Dieses Herumkaspern ist meist ein Ausdruck von Unsicherheit, was zu überspielen versucht wird.
Bitte stärken Sie durch häufiges Hervorheben seines Könnens das Selbstwertgefühl Ihres Sohnes.
Regen Sie seinen Ehrgeiz an, indem er Besuchern z.B. zeigen DARF, wie gut er schon malen, bauen o.Ä. kann. Loben Sie anschließend verstärkt jedes noch so geringe "Werk".

Sprechen Sie möglichst bald mit der zuständigen Klassenlehrerin, bzw. dem Klassenlehrer über dieses mögliche Verhalten Ihres Sohnes, damit Sie gemeinsam den "Klassenclown" zu verhindern suchen.

Wenn es machbar ist, unterteilen Sie das Zimmer Ihrer Söhne mit einem Raumteiler, wie z.B. mit einem Schrank, einem Regal oder einem von der Zimmerdecke herabhängenden Vorhang in der Zimmermitte.

Auf diese Weise hat jedes Kind sein "Reich".

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 28.09.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

ins eigene Zimmer?

Hallo, vielleicht können sie mir bei meiner Entscheidung etwas helfen. Mein Sohn ist nun 3 1/2 Monate, schläft in seinem Kinderbett in unserem Schlafzimmer (von anfang an- ohne Probleme). Nun ist er Nachts wirklich sehr unruhig und ich steh bei jeder Regung an seinem Bett. ...

von lila81 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Kinder in ein Zimmer zusammenlegen

Habe 2 Söhne, der Große fast 4,5 J. schläft im eigenen Zimmer, der Kleine 17 Mon. alt, im Gitterbett neben mir. Wollte sie bald in das Zimmer vom Großen zusammenlegen. Waren auf Urlaub und die beiden waren zusammen in einem Zimmer. Obwohl jeder von Ihnen einmal in der Nacht ...

von paula_26 27.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Mein 4jähriger sohn macht sein geschäft in seinem zimmer und im spielzeug!

Weiss jemand wieso er das macht und was ich dagegen tuhen kann? habe schon vieles ausprobiert,aber nun bin ich echt überfragt! Er ist ja sonst trocken und geht tagsüber immer gerne und auch regelmäßig aufs Klo! Doch wenn ich ihn Abends zum schlafen lege und er dann am ...

von lovelymama23 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Zimmer aufräumen

Hallo Frau Schuster, was würden Sie mir raten, damit meine Tochter ihr Zimmer aufräumt? Ich verlange ja nicht, dass sie (4 Jahre) ihr Zimmer alleine sondern mit mir zusammen aufräumt. Soll ich es so lassen (sieht momentan schlimm aus), sollte SIE es alleine tun, oder soll ...

von Erdbeere33x 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Schlafen im eig. Zimmer

Hallo Frau Schuster! Vielen Dank Vorab für ihre tolle Arbeit die Sie hier leisten :) Nun zu meiner Frage. Meine einjährige Tochter schläft noch bei uns im Elternschlafzimmer. Wann kann bzw sollte sie alleine in ihrem Kinderzimmer schlafen. Ich tu mich ehrlich gesagt ...

von jojomojo 13.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Wann ins eigene Zimmer?

Hallo Frau Schuster, ich muss mal eine Frage loswerden. Mein Sohn (8Monate) schläft noch bei uns im Zimmer, aber in seinem eigenen Bett. Mein Mann meint, es wäre langsam Zeit ihn in sein eigenes Zimmer zu bringen. Ich allerdings möchte warten bis wir in unser neues Haus ...

von prinzessa99 08.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Zimmerwechsel

Hallo, ich bin vorübergehend ins Kinderzimmer mit meiner damals 2 Wochen alten Tochter umgezogen, da ich beim Stillen Licht machte und oft aufgestanden bin um im anderen Zimmer zu wickeln. Das machte sich bei meinem Mann bemerkbar, der um 6 00 Uhr aufstehen muß. Nun ist die ...

von sternßßß 26.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ab wann 2 Kinder in ein Zimmer?

Hallo, Ich bin derzeit im 5. Monat mit unserem 2. Kind schwanger :D... Unser Sohn wird zur Geburt unseres 2. Kindes 2 Jahre 9 Monate jung sein. Meine Gedanken drehen sich derzeit darum, aber wann man 2 inder in einem Zimmer schlafen lassen kann. Mein SOhn hat ein sehr ...

von soffy2504 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ein Zimmer teilen???

Liebe Frau Schuster, wir sind auf der Suche nach einer neuen Wohnung und uns stellt sich die Frage, ob und wielange wir unsere zwei Kleinen zusammen in einem Zimmer lassen können. Da ich selber lange Zeit mit meinem Bruder in einem Zimmer "gewohnt" und keinen bleibenden ...

von smukke-pige 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ab Wann im eigenem Zimmer Schlafen?

Hallo, Mein sohn fast 1,5jahre alt schläft noch im Gitterbettchen (mit Schlafsack) mit mir im Schlafzimmer, er hat aber schon ein Eigenes zimmer wo er tagsüber auch spielt. Ab wann kann ich anfangen ihn auch daran zu gewöhnen, das er da Alleine Schläft? Negativ für mich ist ...

von lilly1983 26.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.