Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Wie halte ich die Gewichtszunahme möglichst gering?

Hallo,
vielen Dank schon einmal für all die Zeit und Geduld die sie "uns Schwangeren" widmen! Ich bin mit dem 3. Kind nun in der 22. Woche schwanger und merke das ich wieder zu viel zunehmen. In der 1. Schwangerschaft habe ich 20 Kilo zugenommen, mühsam habe ich die nach und nach wieder runter bekommen in der 2. Schwangerschaft waren es nur (und für mich perfekte) 8 Kilo. Nun habe ich jetzt schon ein Plus von ca. 8 Kilo wenn das so weiter geht wäre das nicht so prickelnd. Also ich bin 163 cm "groß" und bin mit einem Gewicht von 58 Kilo in diese Schwangerschaft gestartet.
Da mein Alltag zur Zeit sehr anstrengend ist habe ich leider als Ausgleich ziemlich viel süße Getränke (Saft ) getrunken und dann auch immer mal wieder zu Süßigkeiten gegriffen um schnell an Energie zu kommen, das habe ich nun beides ganz gestrichen und fällt mir auch nicht sonderlich schwer, nun ist es aus praktischen Gründen schwer Nachmittags gut zu essen so das ich da oft nur eine Kleinigkeit zu mir nehme (kleiner Salat, Apfel o.ä) und Abends koche ich noch einmal richtig. Reicht das schon um nicht Zuviel zu zu nehmen oder sollte ich auch Abends versuchen z.B. auf Kohlenhydrate zu verzichten?
Mit freundlichen Grüßen
Löwenmädchenmama

von Löwenmädchenmama am 04.04.2019, 11:28 Uhr

 
 

Antwort:

Wie halte ich die Gewichtszunahme möglichst gering?

Bei Ihnen scheint es so zu sein, dass Sie mal 20, mal 8 und dann wieder 20 Kg zunehmen... Wette mit Ihnen, dass es bei der 4. Schwangerschaft nur 8 Kg sein werden...

Gestartet haben Sie mit einem Idealgewicht - mein Glückwunsch ! Machen Sie genau das, was Sie sich vorgenommen haben. Also keine zusätzlich gesüßten Säfte und keine Süßigkeiten "zwischendurch". Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten Heißhunger haben, reicht es aus, einen Joghurt zu essen (natürlich "ohne Geschmack"...) oder ein Glas Wasser zu trinken. Manchmal hilft das. Süßigkeiten führen sehr bald zu erneutem Heißhunger und Sie müssen dann schon wieder etwas Süßes essen... Ein richtiger Teufelskreis, aber das ist so.

Bei den Mahlzeiten müssen Sie nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichten. Dieses "Zwischendurch" ist das Problem...

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 07.04.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Gewichtszunahme bei Immobilisation

Vorab, vielen Dank für die Gelegenheit, hier Fragen stellen zu können. Ich lese ihre kurzweiligen und sicherlich auch fundierten Antworten immer sehr gern... ...insofern nun zu meiner Frage: Ich, Ausgangsgewicht 56 kg bei 1,69 m, wiege aktuell (34 ssw) 62,5 kg. Soll ...

von Tulpe7 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme in Stillzeit trotz Sport und Diät?

Sehr geehrter Dr. Costa, mein Sohn ist jetzt knapp 3,5 Monate alt und während bei meinen Freundinnen die Kilos nur so schmelzen, tut sich bei mir rein gar nichts, bzw. ich kämpfe gegen jedes Gramm, das ich nicht zunehme. Ich stille voll, achte sehr auf meine Ernährung ...

von Maria Magdalena24 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Grünkohl ungekühlt und Gewichtszunahme in der SS

Lieber Herr Dr. Costa, ich bin so dankbar über Ihre Arbeit hier in diesem Forum. Ich habe noch einen kleinen Nachtrag zu meiner letzten Frage bzw. zu einer Ihrer Antworten. Sie haben als Antwort geschrieben: "Das Brötchen, welches "geschmiert werden würde" (das klingt ...

von Rosegirl94 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Geringe Gewichtszunahme

Lieber Herr Dr. Costa, ich benötige mal wieder Ihre geschätzte Meinung!! Mittlerweile befinde ich mich in der 36. Ssw. Das Gewicht des Kindes wurde heute auf nur 2300g geschätzt. Alle anderen Male zuvor war es stets in der "Norm". In der 32. Ssw. lag es noch bei ...

von Sabsele 08.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme und Größe des Babys

Hallo Herr Dr. Costa, Ich bin jetzt in der 32. SSW und mache mir Sorgen, dass mein Baby nicht mehr so gut wächst. Beim großen US im 2. Trimester lag der Kleine noch etwas über dem Durchschnitt, dann bei 29+0 war er etwa eine Woche zurück und bei 31+0 etwa 1,5 Wochen zurück. ...

von Rieke2017 29.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Wann sollte ein Frauenarzt keine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft empfehle

Hallo Herr Dr. Costa, wann sollte ein Frauenarzt keine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft empfehlen? Ich bin jetzt in 12. Woche und habe in den letzten 4 Wochen 200 g (insgesamt damit bisher 3 kg) zugenommen. Meine Frauenärztin möchte, dass ich nicht zunehme in der ...

von Nordlicht12 24.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Kaum Gewichtszunahme

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa, Ich bin zur Zeit in der 33+0 SSW mit meinem zweiten Kind. Ich sorge mich etwas wegen mangelnder Gewichtszunahme. Bei meinem ersten Kind habe ich ca 16 kg zugenommen. In dieser Schwangerschaft habe ich mit Übergewicht gestartet (92kg bei 1,70m). ...

von InJeJu 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme - Stoffwechsel - total durcheinander

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa Ich bin seit heute in der 20. SSW (19+0). Seit meiner Pubertät bin ich auf Diät, habe also einen "diätgeschädigten" Körper. Ich ass und trank in all den Jahren viel zu wenig (max. 2 Gläser Ice-Tea oder Cola, kein Wasser und max. 1500 kcal ...

von Nissa 20.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme in der 22. SSW

Sg. Prof. Dr. Costa ich bin derzeit in der 22. SSW. MIr geht es ganz gut. Das Einzige das mir etwas Sorgen macht ist die Gewichtszunahme. Bis jetzt habe ich 5kg zugenommen. Ist das für diese SSW ok? Ich hatte vor der Schwangerschaft normales Gewicht (BMI von 21,8). Ich ...

von Kokoskuppel 23.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme

Hallo Herr Dr. Costa, Ich habe eine Frage zur Gewichtszunahme in der SS. Warum wird eigentlich empfohlen, dass Frauen, die untergewichtig in die SS starten (also einen BMI von unter 18), mehr zunehmen sollten als Normal - und Übergewichtige ? Womit hängt das zusammen? ...

von snickers 26.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.