Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Toxoplasmo

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Costa,

ich bin in der 14. SSW, am Samstag habe ich eine Banane gegessen. Ich habe darauf geachtet, die Innenseite nicht mit der Hand zu berühren, mit der ich die Schale (ungewaschen) angefasst habe. Nach ein paar Minuten, ohne meine Hände zu waschen, aß ich geistesabwesend Pommes mit Hände...
Sollte ich mir Sorgen wegen Toxoplasmose machen?
Gibt es irgendwelche Tests oder Behandlungen, die ich machen kann?
Wenn ja, wie viele Wochen nach der angeblichen Infektion?

eine andere Frage, tut es dem Baby weh, wenn man heiß duscht?

Wie lange darf man nach dem Öffnen (im Kühlschrank) Philadelphia-Frischkäse essen?

Danke für Ihre Aufmerksamkeit

mit freundlichen Grüßen,
Stella88

von Stella88 am 15.12.2020, 09:30 Uhr

 
 

Antwort:

Toxoplasmo

Auf der Bananenschale gibt es keine Toxoplasmen. Auch wenn Sie sich zwischendurch nicht die Hände gewaschen haben, brauchen Sie sich also wegen einer Infektion keine Sorgen zu machen. Was nicht heißen soll, dass Sie das wiederholen sollen...

Die Frage nach dem "heißen Duschen" ist eine gute Frage. Große Hitze sollte man gerade in der Frühschwangerschaft lieber meiden - z.B. Sauna ist keine gute Idee. Aber das heiße Duschen ist etwas anderes als z.B. heißes Baden und ich denke, dass Sie heiß Duschen kein Problem sein dürfte.

Philadelphia-Käse sollten Sie nach 3-4 Tagen aufgegessen haben. Die Hauptgefahr sind Schimmelpilze - die sehen Sie aber als weiße Fäden oder grünliche Verfärbung. In so einem Fall ist der Käse zu entsorgen.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 17.12.2020

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.