Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Rücken gestoßen

Hallo Herr Prof. Costa,

ich bin auch einfach zu tolpatschig, je mehr ich versuche aufzupassen, desto schlimmer wird's. bin vorhin ziemlich heftig mit dem Rücken (linke Seite im Lendenbereich) an die Kante vom geöffneten Fenster gestoßen. Hat kurzzeitig weh getan, habe aber jetzt keine Schmerzen und auch keinen blauen fleck. Meine Seiten-/Hinterwandplazenta ist auch links. Kann da irgendwas passiert sein? Mit dem Baby oder der Plazenta?

von Minsi am 31.08.2017, 09:11 Uhr

 
 

Antwort:

Rücken gestoßen

Wenn man sich anstößt, ist die Wahrscheinlichkeit einer vorzeitigen Plazentalösung so klein, dass es nicht der Rede wert ist. In den allermeisten Fällen haftet die Plazenta so fest an der Gebärmutterwand, dass auch z.B. Autounfälle ohne Folgen bleiben. Ausnahmen gibt es, aber das ist sehr, sehr selten.

Einen Grund zur Sorge sehe ich nicht. Frage mich nur, woher die vielen Fragen zur Plazentalösung plötzlich kommen - aus irgend einem "Chat-Room" oder vom Facebook ?! Eine Häufung solcher Komplikationen gibt es nicht, außer vielleicht im Internet.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 02.09.2017

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.