Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Jod bei Schilddrüsenunterfunktion

Hallo Herr Costa,

bei mir wurde in der 8. SSW eine Unterfunktion der Schilddrüse festgestellt (TSH 5.83). Seitdem nehme ich L-Thyroxin 50. Zusätzlich nehme ich Folio Forte mit Jod (150 ug). Ich bin jetzt in der 10 SSW. Ich esse viel Gemüse, Milchprodukte und mindestens 1 Mal in der Woche Fisch. Leider habe bis jetzt nur mit unjodierten Salz (Himalaya Salz) gewürzt. Nun bin ich auf jodiertes Salz umgestiegen. Kann dadurch schon ein Jodmangel und eine Gefahr für die Entwicklung meines Kindes entstanden sein? Muss ich zusätzlich Jod nehmen?

Vielen Dank und lieben Gruß

von Kirschblütentanz am 15.11.2018, 14:02 Uhr

 
 

Antwort:

Jod bei Schilddrüsenunterfunktion

Es ist alles richtig, was Sie machen und auch, was Sie bereits unternommen haben. Entscheidend ist die L-Thyroxin-Tablette. Es reicht aus, wenn Sie dazu Folio-Forte einnehmen, darin ist Jod in ausreichender Menge enthalten.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 17.11.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Jod supplementieren bei Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo Herr Dr., ich bin in der 5+1 SSW und habe eine Schilddrüsenunterfunktion, wegen derer ich L-Thyrox25 einnehme. Die Werte werden nun aufgrund der Schwangerschaft alle 6 Wochen engmaschig kontrolliert. Zu meiner Frage, ob ich ein Nahrungsergänzungsmittel mit Jod ...

von Snief 28.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schilddrüsenunterfunktion, Jod

Jodhaltige Lebensmittel trotz TSH Wert 6 (erst in der SS angestiegen)

Hallo Herr Dr. Costa, ich lese immer Ihre netten Antworten und möchte mich heute in die Reihe der Fragenden einreihen. Bin seit heute in der 11. SSW. Vor der SS hatte ich mit der Schilddrüse keine Probleme, dann in der 7. SSW wurde ein TSH-Wert von 6 festgestellt und mit ...

von SokleinmitHut 13.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jod und Folsäure

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, ich habe eine Frage zur Folsäure und Jod Einnahme. Ich habe schon vor der SS Folio forte (800 Mikrogramm Folsäure u. 150 Mikrogramm Jod) und täglich 1 EL Lavita (enthält natürliche Zutaten - ca. 400 Mikrogramm Folsäure u. 40 Mikrogramm ...

von Pusteblume17 30.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jodmangelversorgung während einigen Monaten?

Sehr geehrter Herr Dr. Costa Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, unsere zahlreichen Fragen zu beantworten. Sie haben auch mir schon einmal weitergeholfen bzgl. einer Frage zu Nüssen und Mandeln. Nun bedrückt mich die Jodfrage. Ich bin in der 28. SSW schwanger, ...

von Kichererbse1986 28.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Studie Jodmangel

Sehr geehrter Prof. Dr. Costa, Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit. Ich lese sehr gerne in Ihrem Forum. Sie haben mir schon sehr oft geholfen. Vor 3 Wochen hatte ich Ihnen schon einmal geschrieben, da ich Angst habe, dass meine jetzt 7 Monate alte Tochter während meiner SSW ...

von Lilly2015 28.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Kein Jod in der SSW und Stillzeit

Sehr geehrter Prof. Costa, unsere Tochter ist jetzt 6 Monate alt und ein richtiger Wonneproppen mit über 9,5 kg. Sie ist auch sehr gross für ihr Alter. Bei der Geburt war sie 55 cm lang und wog 3,7 kg. Sie wird voll gestillt. Da es mit der Beikosteinführung ...

von Lilly2015 02.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jodmangel?

Sehr geehrter Herr Professor Costa, etwa 1/2 Jahr vor Empfängnis habe ich täglich ein Nahrungsergänzungsmittel mit 200 Mikrogramm Jod eingenommen. Mit festgestellter Schwangerschaft habe auf Femibion gewechselt, in dem 150 Mikrogramm Jod enthalten sind. In der 26. SSW habe ...

von Daphne_K 26.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Kann ich trotz Histaminintoleranz Jod nehmen?

Hallo Herr Dr. Costa, ich bin Histaminintolerant, in der 6. Woche schwanger und meine Frauenärzin meint ich sollte Jodtabletten nehmen. Das geht aber ja nicht mit dem Histamin. Ich möchte keine Fehlgeburt dadurch bekommen. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. Reicht das ...

von Boerbie 19.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jodeinnahme ja oder nein?

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa, ich habe schon vor meiner Schwangerschaft jodhaltiges Folio forte eingenommen. Nach mehreren Monaten der Jodsubsitution, von 150µg täglich, haben sich meine Schilddrüsenwerte bzw. der TSH Wert stark verändert (TSH 0,03, T3 4,3, T4 1,58). Ich ...

von Lin09 10.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Sind 175 Mikrogramm Jod täglich ausreichend?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und mein Endokrinologe meinte, ich solle Jod supplementieren. Obwohl ich seit Beginn der Schwangerschaft 150 Mikrogramm Jod einnehme, konnten in meinem Urin (in der 14. SSW) nur 16 Mikrogramm (pro ...

von Tulpe1988 22.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.