Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Honig in fertigen Lebensmitteln

Sehr geeherter Herr Prof. Costa,

nachdem ich weiß, dass ich keinen erhitzten Honig essen sollte, habe ich Kekse etc. mit diesem Inhalt aussortiert.
Mir macht Sorgen, dass auf meinem Müsli (Firma Allos) mit gepopptem Amaranth als Inhalt 9% Bienenhonig steht. Das Müsli ist lange haltbar, es wurde als sicher haltbar gemacht. Vermutlich ist ja der Honig dann vor der thermischen Aufarbeitung des Amaranths dazugekommen.
Da es so viel Magnesium enthält, schmeckt und ich es für gesund hielt, habe ich 30 Schwangerschaftswochen lang täglich mind. 2 große Schüsseln gegessen.

Ist hier mit negativen Folgen für mein Baby zu rechnen. Ich mache mir große Sorgen.

Danke für Ihre Antwort im Voraus

von Anastasya am 22.10.2015, 10:16 Uhr

 
 

Antwort:

Honig in fertigen Lebensmitteln

Der Bienenhonig im Müsli gilt als gesund und unbedenklich in der Schwangerschaft. Meines Wissens wird der Honig während der Herstellung nicht erhitzt, aber ich muss zugeben, dass ich nicht ganz sicher bin, ob das bei allen Herstellern der Fall ist.

Amaranth wiederum enthält viele Stoffe, die Sie gut verwerten und gebrauchen können. Also können Sie davon ausgehen, dass Sie 30 Schwangerschaftswochen lang zumindest bei der Wahl Ihres Müslis keine Fehler begangen haben. Kein Grund zur Sorge !

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 25.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Honig, Soja, Hygiene,

Sehr geehrter Herr Professor Costa, vielen Dank für die Beantwortung und die Art der Beantwortung meiner Fragen. Ich habe leider wieder neue: 1. Man soll Honig nicht erhitzen, weil etwas entsteht, das wahrscheinlich ungesund ist. OK. Das heißt, ich sollte doch lieber auf ...

von Anastasya 06.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Honig und Wurst

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa! Bin erst in der 5. SSW. Ich habe 2 Fragen: - Habe gestern ein Brot mit Honig und Butter gegessen (kann sein dass ich in der Schwangerschaft schon früher mal eines gegessen habe). Habe ja gelesen, dass Honig verzehrt werden kann, aber er ...

von miamiamiamia 22.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Honig-Balsamico

Hallo Prof. Costa, vielen Dank für Ihre Antworten auf meine ganzen Fragen. Leider ist mir wieder ein Malheur passiert. Ich dachte, Essig sei Essig. Mein Freund hat im Bioladen einen Honig Balsamico gekauft, den wir seit den letzten Wochen sehr häufig benutzen. Irgendwie ...

von Anastasya 15.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Bleiplomben an Lebensmitteln

Hallo Dr. Costa, ich habe eine eher ungewöhnliche Frage. Wir essen mit großer Vorliebe fertiges Sauerkraut, das wir von Vinzenzmurr beziehen. Dieses ist als Wurst in großen Plastikschläuchen verpackt und an den Enden mit Bleiplomben verschlossen. Wenn man die Packung an den ...

von Drada 10.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmitteln

Honig zum backen

Ich dachte ich bin ganz schlau und backe Vollkornkuchen ohne Zucker sondern mit Honig....( 200 g ) jetzt hab ich mehrfach gelesen dass sich bei erhitzen von Honig ( 45 min 160 grad ) das Gift hydroxymethylfurfural entsteht mit dem nicht zu spaßen wäre.... Hab 3 Stücke ...

von schnuffeline2012 17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Listeriose durch schlecht honigmelone?

Guten tag herr costa Ich bin etwas in sorge, da ich am sonntag eine 1/4 honigmelone gegessen habe, welche zur hälfte aufgeschnitten war und schon 3 tage bei 30 grad im freibad in meiner tasche lag ohne kühlung! Mir ist erst anschliessend bewusst gewesen, dass die melone schon ...

von Knuffi-purzel 08.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Agavensirup und Honig

Sehr geehrter Dr.Costa! Ersteinmal Danke für die Arbeit die Sie hier leisten. Nun meine Fragen.Kann ich bedenkenlos in der Schwangerschaft Agavensirup zum süßen nehmen?Hab irgentwo gelesen, dass dieser Fruchtschädigend sein soll. Wie sieht es mit Honig aus? Gibt es noch ...

von Spuni 25.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Honig in der Schwangerschaft?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, ich weiß, dass man einem Kind unter einem Jahr keinen Honig geben soll. Meine Frage ist jetzt: Kann ich denn in Schwangerschaft und Stillzeit problemlos Honig essen oder gehen die Bakterien auch über die Plazenta oder in die Muttermilch ...

von tanzmit 19.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Versteckter Alkohol in Lebensmitteln

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa, ich (14. SSW) habe neulich über 3 Tage 3 Stück YES-Tortys (kleine Kuchenschnitte von Nestle 32g/St.) gegessen. Hinterher habe ich beim zweiten durchlesen der Inhaltsstoffe gesehen, dass auch Weinbrand drin ist (0,25%), als Aromatisierung der ...

von Kimba1 30.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lebensmitteln

Honig

Lieber Herr Prof. Dr. Costa, ich habe ein Glas rumänischen, selbstgemachten Honig geschenkt bekommen. Nun erinnere ich mich, dass Babies bis 1 Jahr keinen Honig essen sollen, weil ein bestimmtes Bakterium enthalten sein kann. Trifft dies auch auf Schwangere zu und speziell ...

von junonie 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Honig

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.