Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Gewürze/Kräutertee bei Blutungen in der Frühsschwangerschaft

Guten Tag Prof. Costa,

zunächst einmal vielen Dank für die ausführlichen Antworten hier im Forum - ich habe hier wahnsinnig viel gelernt! Eine schöne Abwechslung zu den vielen "dubiosen" Informationen, die man im Internet schnell mal findet.

Auf meine Frage habe ich leider über die Suche keine Antwort finden können. Ich bin aktuell am Ende der 10. SSW und habe von Beginn an öfter mit starken Bauchkrämpfen zu kämpfen und seit Mitte der 6. Woche treten immer wieder Schmierblutungen auf. In Ultraschall-Untersuchungen Ende SSW 6 und Ende SSW 8 war zum Glück alles okay, jetzt heißt es also abwarten und hoffen...

Darf ich trotzdem noch "gefährliche" Gewürze wie Zimt und Ingwer verwenden? Und wie steht es um Fenchel-Anis-Kümmel-Tee? Dieser Tee und auch Ingwer sind das Einzige, was mir momentan dabei hilft, Übelkeit so weit zu lindern, dass ich ein bisschen Essen runter kriege. Ich traue mich aber kaum noch, aus Angst dass das eine Fehlgeburt begünstigen könnte.

Viele Grüße & Danke!

von AnniLi42 am 11.05.2021, 08:53 Uhr

 
 

Antwort:

Gewürze/Kräutertee bei Blutungen in der Frühsschwangerschaft

Ihre Situation ist nicht einfach und auch für mich ist es schwierig, Ihnen einen gut Rat zu geben. Denn einerseits leiden Sie unter Krämpfen und Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft, was Anzeichen einer drohenden Fehlgeburt sein können und andererseits müssen Sie Ihre schwangerschaftsbedingte Übelkeit bekämpfen.

In den Gewürzen und im Tee, die Sie angeben, sind etliche Stoffe, die zu Gebärmutterkrämpfen führen können, nämlich Zimt, Ingwer, Anis und Kümmel... Auch wenn die wissenschaftlichen Nachweise hierzu ziemlich "dünn" sind, würde ich die Gefahr, weitere Krämpfe zu verursachen, ernst nehmen.

Meine Empfehlung an Sie wäre also, diese ganzen Stoffe mal wegzulassen. Wenn die Übelkeit so schlimm ist, dass Sie nichts essen können, sollten Sie die Übelkeit mit Medikamenten bekämpfen - es gibt solche, die in der Schwangerschaft zugelassen sind, gut wirken und keine Wehen/Krämpfe verursachen. Bitte besprechen Sie das mit Ihrer Frauenärztin.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 13.05.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Welche Kräutertees darf ich trinken?

Guten Morgen, ich trinke sehr gerne Kräutertee. Morgens meist eine Kanne (1 Liter). Darf ich das in der Schwangerschaft weiterhin, oder ist das zu viel. Die nachfolgenden Tees trinke ich meistens: Pitta: Lemongras*, Minze*, Himbeerblätter,* Kardamom*, Süßholz*, ...

von Beppi 08.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Bestimmte Gewürze

Hallo Dr. Costa, Ich bin in der 12 SSW (1 SS) und mache mir Gedanken über bestimmte Gewürze wie zb Piment, Kurkuma, Lorbeer, Curry, Ingwer.. Nun ist die Frage ob ich damit weiterhin fast täglich kochen kann oder es lieber sein lassen sollte, da die Gewürze gerade im Netz ...

von Paulinakaja70 25.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewürze

Kräutertee mit Süßholz

Hallo Doktor Costa, ich habe ab Anfang der Schwangerschaft bis ca. 11 SSW einen Teekanne Premium 8 Kräutertee getrunken, und diesen gar nicht hinterfragt. Täglich zweimal 0,5 Liter Tassen mit jeweils einem Teebeutel. Erst jetzt habe ich mir die Inhaltsstoffe angeschaut: ...

von Stella010 19.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Wieviel Kräutertee darf man maximal täglich trinken?

Lieber Herr Prof. Costa Ich mache mir Sorgen, dass ich an einem Tag zu viel Kräutertee getrunken habe und so dem Ungeborenen einen Schaden angerichtet habe. Letzten Sonntag habe ich beim Frühstück 1 grosse Tasse Himbeerblättertee getrunken. Am Mittag dann eine grosse Tasse mit ...

von nsas 24.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Gewürze

Guten Tag, Ich bin beim Stöbern über ätherische Öle in der Schwangerschaft (bin actuel 36+4 SSW) auf Artikel gestossen die vorm Verzehr von Kräutern in der Schwangerschaft warnen. Über Pfefferminze, Muskatnuss & Nelke wusste ich Bescheid, habe aber sonst weiter fröhlich ...

von Swayout 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewürze

Kräutertee in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, vielen Danke, dass Sie so geduldig all die Fragen beantworten. Ich bin in der 31. SSW. Seit einiger Zeit trinke ich morgens und gelegentlich auch abends Kräutertee. Am Wochenende haben ich davon eine ganze Kanne (ca. 1 bis 1,5 l) zum ...

von tina_99 16.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Welche Kräutertees sind erlaubt/verboten?

Lieber Prof. Dr. Costa, in der allerersten Schwangerschaft ist man unglaublich hibbelig und ich lese gerade so viel was ich auf einmal nicht mehr darf... Mein Problem ist das Folgende: mir fiel das schon vor der Schwangerschaft recht schwer, genug zu trinken-meistens kam ich ...

von ElefantmitSchirm 05.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Kräutertee Nachtrag

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa, Vielen Dank für Ihre Einschätzung! Ich trinke jetzt nur noch Früchtetee! Da ich aber zuvor sehr oft Kräutertee getrunken habe: Können Sie mir sagen, ob diese Schadstoffe (u.a. Pyrrolizidinalkaloid) für das Baby möglicherweise ...

von Blumenjule 22.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Kräutertee

Lieber Prof. Dr. Costa, Die Skandale über belasteten Tee, insbesondere Kräutertee, machen derzeit ja die große Runde. Jetzt mache ich mir natürlich etwas Sorgen weil ich die gesamte Schwangerschaft (jetzt 21. SSW) über sehr viel Tee (etwa 3-4 Tassen/Tag) getrunken habe ...

von Blumenjule 15.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Gefahr durch Pyrrolizidinalkaloide (PA) in Kräutertee und Rooibuschtee?

Ich habe eine Frage zu Rooibuschtee. Mitte 2016 hat Ökotest festgestellt, dass Rooibuschtee teils sehr stark mit PA belastet ist. Gilt als leberschädigend und evtl. krebseregend. Da Roibuschtee für Schwangere sogar allgemein empfohlen wird, habe ich während der Schwangerschaft ...

von erbse16 09.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kräutertee

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.