Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Feedback und Gewichtszunahme

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Costa,

zunächst möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Sie hatten mich vor einiger Zeit ermutigt, meine Eisenwerte durch eine optimierte (vegetarische) Ernährung zu stabilisieren (Eisen - Bedarf noch mit Nahrung deckbar?). Das hat wunderbar funktioniert, die Werte sind ohne Tabletten gleich geblieben!

Ich habe noch eine Frage: Ich bin auf der Zielgeraden (39. SSW) und habe schon 15kg zugenommen (Ausgangsgewicht 54kg, 1,62m). Vor der Schwangerschaft war ich überhaupt nicht der Typ für Süßes, habe zeitweise überhaupt keinen zugesetzten Zucker/Weißmehl gegessen, aber währenddessen hatte ich sehr oft Heißhunger darauf. Jetzt habe ich Angst, dass ich von diesem „süß-Trip“ nicht mehr wegkomme. Ich versuche schon mein bestes: Kuchen nur selbst gemacht und mit der Hälfte Zucker, Schokolade ab 85%, Bananenkuchen nur mit Fruchtzucker... .Kann ich noch etwas tun?

von Renette am 22.10.2020, 10:12 Uhr

 
 

Antwort:

Feedback und Gewichtszunahme

Es freut mich zu hören, dass es "ohne Tabletten" ging... Will, natürlich, nicht den Eindruck erwecken lassen, dass ich ein "großer Gegner aller Tabletten dieser Welt" bin, weil das nicht stimmt. Manchmal muss mit Tabletten behandelt werden, ganz klar. Aber nicht immer und auch nicht ständig, weil die Schwangerschaft keine Krankheit ist...

Wegen der 15 Kg Zusatzgewicht sollten Sie sich keine Sorgen machen. Das ist noch im grünen Bereich, zumal Sie vor der Schwangerschaft das Idealgewicht hatten... Jetzt, in der 39. SSW brauchen Sie sich keine Gedanken um das Gewicht zu machen - es gibt andere Dinge, an die Sie denken sollten, würde ich sagen...

Nach der Geburt werden Sie einige Kilos haben, die Sie allmählich und ohne größere Kraftanstrengung loswerden können. Nicht während des Stillen, versteht sich, weil das Stillen anstrengend ist und Sie einiges an Energie brauchen. Aber danach können Sie sich so ernähren, dass Sie Ihr Ausgangsgewicht erreichen. Und viel Bewegung nicht vergessen!

Es gibt eine alte "Hebammenregel", an die auch ich glaube - was man nach einem Jahr nach der Geburt noch an Gewicht "drauf hat" geht nie mehr weg... Also peilen Sie bitte diese Zeit an - nach einem Jahr sollte Ihr Gewicht wieder stimmen.

Das wird auch deswegen gut möglich sein, weil die "Gelüste" nach der Schwangerschaft aufhören.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 29.10.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Gewichtszunahme

Sehr geehrter Dr. Costa, ich hätte eine Frage zur Gewichtszunahme. Ich bin mit 83 kg in die Ssw gestartet, habe dann bis zum vierten oder fünften Monat vier Kilo abgenommen. Mittlerweile bin ich wieder bei 83 kg angekommen. Muss mich aber die ganze Ssw schon zum Essen ...

von Naga1210 12.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Zu hohe Gewichtszunahme

sehr geehrter Herr Costa Ich bin in der 26 ssw und habe schon 16 kg zugenommen. Vor meiner SS habe ich unter der Woche nur Hülsenfrüchte Gemüse und Eier gegessen. Mit der schwangerschaft habe ich das nicht mehr vertragen und esse seit dem wieder normal. Auch mal weizen oder ...

von Mho 25.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme in der SS (BMI 32)

Bitte meine Frage nicht falsch verstehen, mir geht's nicht um eine Diät während der Schwangerschaft. In meinen letzten 2 Schwangerschaften habe ich jeweils 25 und 18kg zugenommen und diese auch behalten. Nun bin ich wieder Schwanger und starte bereits mit 20 kg Übergewicht. ...

von nila0712 25.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Wie halte ich die Gewichtszunahme möglichst gering?

Hallo, vielen Dank schon einmal für all die Zeit und Geduld die sie "uns Schwangeren" widmen! Ich bin mit dem 3. Kind nun in der 22. Woche schwanger und merke das ich wieder zu viel zunehmen. In der 1. Schwangerschaft habe ich 20 Kilo zugenommen, mühsam habe ich die nach und ...

von Löwenmädchenmama 04.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme bei Immobilisation

Vorab, vielen Dank für die Gelegenheit, hier Fragen stellen zu können. Ich lese ihre kurzweiligen und sicherlich auch fundierten Antworten immer sehr gern... ...insofern nun zu meiner Frage: Ich, Ausgangsgewicht 56 kg bei 1,69 m, wiege aktuell (34 ssw) 62,5 kg. Soll ...

von Tulpe7 19.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme in Stillzeit trotz Sport und Diät?

Sehr geehrter Dr. Costa, mein Sohn ist jetzt knapp 3,5 Monate alt und während bei meinen Freundinnen die Kilos nur so schmelzen, tut sich bei mir rein gar nichts, bzw. ich kämpfe gegen jedes Gramm, das ich nicht zunehme. Ich stille voll, achte sehr auf meine Ernährung ...

von Maria Magdalena24 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Grünkohl ungekühlt und Gewichtszunahme in der SS

Lieber Herr Dr. Costa, ich bin so dankbar über Ihre Arbeit hier in diesem Forum. Ich habe noch einen kleinen Nachtrag zu meiner letzten Frage bzw. zu einer Ihrer Antworten. Sie haben als Antwort geschrieben: "Das Brötchen, welches "geschmiert werden würde" (das klingt ...

von Rosegirl94 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Geringe Gewichtszunahme

Lieber Herr Dr. Costa, ich benötige mal wieder Ihre geschätzte Meinung!! Mittlerweile befinde ich mich in der 36. Ssw. Das Gewicht des Kindes wurde heute auf nur 2300g geschätzt. Alle anderen Male zuvor war es stets in der "Norm". In der 32. Ssw. lag es noch bei ...

von Sabsele 08.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Gewichtszunahme und Größe des Babys

Hallo Herr Dr. Costa, Ich bin jetzt in der 32. SSW und mache mir Sorgen, dass mein Baby nicht mehr so gut wächst. Beim großen US im 2. Trimester lag der Kleine noch etwas über dem Durchschnitt, dann bei 29+0 war er etwa eine Woche zurück und bei 31+0 etwa 1,5 Wochen zurück. ...

von Rieke2017 29.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Wann sollte ein Frauenarzt keine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft empfehle

Hallo Herr Dr. Costa, wann sollte ein Frauenarzt keine Gewichtszunahme in der Schwangerschaft empfehlen? Ich bin jetzt in 12. Woche und habe in den letzten 4 Wochen 200 g (insgesamt damit bisher 3 kg) zugenommen. Meine Frauenärztin möchte, dass ich nicht zunehme in der ...

von Nordlicht12 24.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtszunahme

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.