Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
  Prof. Dr. Costa - Frauenarzt

Prof. Dr. Costa
Ernährung in der Schwangerschaft

 

Antwort:

Re: Etwas verwirrend

1. Der Hund ist eigentlich kein Listeriose-Überträger, aus vielen Gründen.
2. Eine Infektion mit Listerien wäre nur dann theoretisch möglich, wenn z.B. der Hund eine akute Infektion hätte.
3+4. Ihre Informationen vom RKI sind völlig richtig - das ist im Übrigen eine sehr seriöse Informationsquelle, auf die Verlaß ist. Über Speichel könnte eine Listeriose nur im theoretisch denkbaren Fall, dass man jemanden küsst, der gerade akut erkrankt ist. Da das kein Mensch macht, also keiner auf die Idee kommt, ausgiebig und lange jemanden zu küssen, der schwer krank ist, ist das eine sehr theoretische Überlegung.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie von dem besagten Hund infiziert worden sind, ist gleich Null. Also brauchen Sie auch keine weiteren Maßnahmen treffen.

5. Wenn eine Speise keine Listerien enthält, kann auch ein Listerienbefall nicht auftreten. Es sei denn, die Speise kommt in Kontakt mit einer anderen, die Listerien aufweist.
5. Eine Infektion über Wunden ist nicht bekannt - ausgeschlossen ist es aber nicht. Deswegen muss man jede Wunde sofort nach Entstehen reinigen und desinfizieren.
6. Zum Thema "Kranke Menschen küssen" siehe oben (3+4).
7. Wenn Ihr Mann nicht unter einer Immunschwäche leidet, wird er sich nicht mit Listerien infizieren - also ist Ihre Frage sehr theoretisch.... Ganz einfach, weil das, was es nicht gibt, auch nicht geben kann... Oder so ähnlich....


von Prof. Dr. Costa am 18.11.2017
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia