Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
  Prof. Dr. Costa - Frauenarzt

Prof. Dr. Costa
Ernährung in der Schwangerschaft

  Zurück

Dorschleber

Hallo Prof. Dr. Costa,

wie sieht es denn mit Dorschleber aus?
Habe es bisher wie jede andere Leber auch gemieden, wenn ich diese liebend gerne zuvor gegessen habe, wählte ich auch immer diese aus die aus einem wenig belasteten Fanggebiet (wegen Quecksilber).
Die ist ja eingelegt in Öl, lange haltbar und somit meiner Meinung nicht roh.
Ich gehe vorab davon aus, dass ich die letzten paar Wochen noch darauf verzichten muss.
Darf ich denn während der Stillzeit diese essen? Oder sollte ich damit noch etwas warten?

Lieben Dank und
Liebe Grüße!
L.D.


von LuciaDul am 28.09.2017

 


Antwort:


Re: Dorschleber

Leber, egal von welchem Tier stammend, sollte man lieber in der Schwangerschaft meiden. Das ist nämlich das Organ, das für die Ausscheidung etlicher Stoffe zuständig ist und in dem sich diese Stoffe anreichern. Außerdem enthält sie hohe Mengen an Vitamin A, was für das Kind nicht gesund ist.

Nach der Schwangerschaft, also auch in der Stillzeit, können Sie sich ganz normal ernähren und auch Leber essen. Nicht jeden Tag, versteht sich...

Antwort von Prof. Dr. Costa am 04.10.2017
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia