Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Currychicken

Hallo Prof.Dr.Costa

Habe gestern zuhause Currychicken gekocht.
Zutaten: 1 Esslöffel Curry,Hähnchen,200ml Kokosmilch,Tomatensoße wollte fragen ob das vielleicht schädlich ist weil ich im Internet mal gelesen das Curry pulver schädlich ist habe auch nur ein Esslöffel verwendet und jetzt mache ich mir natürlich Sorgen und was halten Sie auch von Kokosmilch darf man in der Schwangerschaft was kochen auch mit Kokosmilch?

Vielen Dank

von Su1994, 15. SSW   am 14.11.2019, 20:54 Uhr

 
 

Antwort:

Currychicken

Weder Currypulver noch Kokosmilch sind in der Schwangerschaft verboten. Zumal Sie keine "Dröhnung" sondern nur wenig davon verwendet haben. Machen Sie sich also keine Sorgen.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 27.11.2019

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni

Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwangerschaftsberatung

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. med. L. Hellmeyer

Dr. med. Lars Hellmeyer

Geburt per Kaiserschnitt

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.