Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Chicken Nuggets vom Diner

Sehr geehrter Herr Dr. Costa,

vielen Dank für Ihre hilfreiche Arbeit hier!

Wir waren heute spontan bei einem Drive-In Diner. Ich habe mich für chicken nuggets und Pommes entschieden, da ich dachte, dass keine Gefahr von Toxoplasmose und Listerien ausgehen kann, da ja alles frittiert wird. Während des Essen packten mich dann aber doch der Zweifel, die Nuggets waren zwar schön warm teilweise schien die Fleischfarbe jedoch etwas im Licht zu changieren. Denken Sie, es geht eine Gefahr für mein Baby von diesem Abendessen aus?
Vielleicht bin ich auch überbesorgt aber ich finde die ganze Ernährungsthematik in der Schwangerschaft ziemlich verwirrend. Und wenn es dann noch darum geht, auswärts zu essen, ist es noch schwieriger!
Werden eigentlich alle Erreger in der Geschirrspülmaschine abgetötet, auch wenn diese keine 70 Grad erreicht?

Vielen Dank und Ihnen noch einen schönen Abend!

von Silversteinfan, 17. SSW   am 08.04.2021, 16:56 Uhr

 
 

Antwort:

Chicken Nuggets vom Diner

Ihre Annahme, dass Schicken Nuggets und Pommes durch das Frittieren frei von Bakterien sind, ist richtig. Beide Bakterienarten, also sowohl Listerien als auch Toxoplasmen werden bereits bei 70°C "erledigt". Beim Frittieren werden deutlich höhere Temperaturen erzielt.

Das Geschirr und das besteck in einem Geschirrspüler müssen nicht sterilisiert werden, weil Sie damit doch nicht operieren wollen, oder ? Sauberkeit reicht völlig aus und das sieht man mit freiem Auge...

Die "Ernährungsproblematik" ist gar nicht so kompliziert - ganz normale Hygiene im haushalt und beim Essen reichen völlig aus. Als Schwangere sind Sie nicht immunschwach, keine Sorge.

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 10.04.2021

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.