Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Cashewnüsse Flecken

Sehr geehrter Dr Costa,
ich habe mir gestern Abend eine frische Packung ungerösteter Cashewnüsse Natur aufgemacht (sie war noch bis Dezember diesen Jahres haltbar). Im Halbdunkel vor dem Fernseher habe ich einige Nüsse gegessen; sie haben ganz normal geschmeckt. Am nächsten Morgen als ich die Schüssel aufgeräumt habe, habe ich gesehen, dass die Kerne an manchen stellen bräunliche Sprenkel, größere Flecken und dunklere Verfärbungen hatten ( keine Schalenreste, sondern sozusagen „in „ der Nuss) . Nun mache ich mir grosse Sorgen, dass ich damit meinem Baby geschadet Habe. Über eine Antwort bin ich dankbar.

von Paulchen15, 18. SSW   am 04.06.2019, 19:40 Uhr

 
 

Antwort:

Cashewnüsse Flecken

Diese dunklen Pünktchen haben etwas mit den ungesättigten Fettsäuren zu tun. An der Luft bekommen bestimmte Enzyme in den Nüssen Kontakt zum Luftsauerstoff und beginnen zu verderben... Schlecht ist es, wenn Licht und Wärme dazu kommen, weil durch die Nüsse schneller verderben und ranzig werden. Deswegen muss man sie unbedingt in der Dunkelheit lagern und vor Sauerstoff und Metallteilen schützen.

Sonst müssen Sie eine neue Packung aufmachen und schnell alle Nüsse essen...

Eine Gefahr besteht nicht unbedingt, aber der Geschmack verändert sich relativ bald und ... Genuss ist etwas anderes...

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 19.06.2019

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.