kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
Die richtige Ernährung
 
  Prof. Stefan Wirth - Ernährung von Babys und Kindern

Prof. Dr. Stefan Wirth
Ernährung von Babys und Kindern

  Zurück

Schwarzer Rand auf Wärmer gefährlich?

Hallo,
meine Tochter bekommt seit einiger Zeit Gläschen, die ich geöffnet im Babykost Wärmer erhitze. Eben habe ich mit Schrecken einen grauen/schwarzen Rand an der Stelle, an der das Wasser aufhört sozusagen, entdeckt. Ich konnte den Rand mit einem feuchten Tuch entfernen, mache mir aber jetzt furchtbare Vorwürfe, dass es sich um Schimmel handelt und in die Gläschen gekommen ist...Denken Sie, es könnte sich auch um Kalk handeln? Wie dramatisch ist es, wenn meine Tochter evtl etwas davon zu sich genommen hat?Manche Gläschen sind auch kleiner und dann kamen die Sporen bestimmt direkt dort hinein?!In dem ganzen Stress vergesse ich manchmal, das Wasser aus dem Wärmer zu entleeren:o(

Lieben Dank für Ihren Rat.
Gruß
S.


von Sun18 am 08.01.2019

 
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Schwarzer Rand auf Wärmer gefährlich?

Das kann man ohne es gesehen zu haben nicht beantworten. Aber wenn Ihre Tochter keine Krankheitszeichen zeigt, brauchen Sie sich nicht zu beunruhigen.
Gruss
S. Wirth

Antwort von Prof. Stefan Wirth am 09.01.2019
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern:

Ist abgelaufene,ranzige Butter in Brei gefährlich?

Hallo! Seit 1 Woche ca geben wir unserer Tochter (6Monate) den ersten Brei.Leider haben wir übersehen,dass die Butter,die wir 2x für den Kürbisbrei benutzt haben,seit Januar (!) abgelaufen ist.Sie war etwas ranzig,wirkte aber ok.Hatte den 10.Monat gelesen,tatsächlich war es ...

Sun18   25.10.2018

Frage und Antworten lesen
 

Sind Stückchen in Brei gefährlich?

Hallo, heute habe ich meine Tochter zum ersten Mal mit selbst gekochtem Brei gefüttert.Sie hat ein wenig gegessen und dann angefangen zu husten...Sie hat allerdings auch Schnupfen muss ich dazu sagen...Ich habe den Brei probiert und bemerkt,dass noch einige Stückchen und Fasern ...

Sun18   17.10.2018

Frage und Antworten lesen
 

Kann ein Stück von einer Paranuss für Kinder gefährlich sein?

Mir ist ein Stück von einer Paranuss aus der Packung gefallen und ich habe es nicht sofort aufgehoben und kann es jetzt nicht mehr finden. Ich habe jetzt gelesen, dass Erwachsene Paranüsse wegen des hohen Selengehalts nicht in großen Mengen essen dürfen. Kann ein Teil ...

Schulze   14.03.2018

Frage und Antworten lesen
 

Sind Clostridien gefährlich für Kinder?

Schönen guten Tag Ich habe ein paar Fragen zum Thema Clostridien. Ich habe seit 7 Tagen starken Durchfall nach AB einnahme, heute wurde Clostridien festgestellt. Nun werde ich ab heute Abend mit Metronidazol behandelt. Jetzt zu meiner Frage: mit mir leben mein Mann und unsere ...

Karolin65   02.08.2017

Frage und Antworten lesen
 

Geräucherter Fisch für Kleinkind gefährlich? Listeriose?

Guten Tag, meine Tochter ist ein Jahr alt geworden und nun wird ja gesagt, dass die Kinder "alles" essen dürfen . Ich habe ihr nun ein mal Stremellachs und ein mal geräucherte Forelle zu essen gegeben und nun gehört, dass dies unter "rohe"Lebensmittel mit Listeriengefahr ...

Lisabeth   12.05.2016

Frage und Antworten lesen
 

Wie viel Milch ist für ein 15 Monate altes Kind gefährlich?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Radke, meine 15 Monate alte Tochter trinkt immer noch 3-6 Flaschen (je 180 ml Säuglingsmilch 2er) am Tag. Zudem trinkt sie ca. 500 ml Wasser. Neben der Milch isst sie weniger als eine halbe Scheibe Brot, eine halbe Banane, ein paar Löffel ...

88jasmin   13.07.2015

Frage und Antworten lesen
 

Wie gefährlich ist Schimmel für mein Kind?

Sehr geehrte Professoren Radke und Wirth, ich habe 2 praktische Fragen an Sie, die mich verunsichern. 1. Wie gefährlich ist Schimmel für mein Kind (23 Monate)? Sie isst gerne Erbeeren o.ä. Beerenobst, manchmal entdecke ich an den Beeren halt doch ein bißchen Schimmel. Ich ...

Tackele   14.07.2014

Frage und Antworten lesen
 

Ist Honig in dem Alter noch gefährlich?

Guten Tag Prof. Radke, mein Sohn wird in 6 Tagen 1 Jahr alt und ich habe ihm heute Morgen versehentlich den Tee seiner Schwester zu trinken gegeben, der mit Honig angereichert war. Jetzt wollte ich fragen, ob in diesem Alter der Honig noch gefährlich sein kann. Er hat von dem ...

i.lenti   01.04.2014

Frage und Antworten lesen
 

Ist Leitungswasser aus Kupferrohren gefährlich?

Unser Sohn ist knapp vier Wochen alt und wird nicht gestillt. Wir haben sein Milchpulver (Hipp Combiotik HA) immer mit abgekochtem Leitungswasser abgerührt. Dann habe ich durch Zufall gelesen, dass Wasser aus Kupferrohren in Verbindung mit bestimmtem Wasser - vor allem aus ...

london13   18.02.2014

Frage und Antworten lesen
 

Die Wahrheit beim Trinken im stehen ist es gefährlich?

Guten Abend, stimmt es dass es schädlich ist beim stehen zu trinken da es zu Pyhlorus im Zwölffingerdarm entsteht? Wenn ein Mensch beim stehen etwas Flüssiges zu sich nimmt gelingt es sofort in den Zwölffingerdarm. Wenn die Flüssigkeit den weg entlang fließt geht ...

Celik.E   15.08.2013

Frage und Antworten lesen
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2019 USMedia