Prof. Dr. med. Michael Radke

Ernährung von Babys und Kindern

Prof. Dr. med. Michael Radke

   

 

Nachtrag

Mir fällt noch was ein :-)

Unser Sohn bekommt mit 3 Wochen nun ausschließlich Prenahrung. Ich finde er hat einen ausgeprägten Hunger. Er trinkt pro Mahlzeit 140ml und das alle 3-4 Stunden. Aber die letzte Stunde tagsüber muss ich ihn ziehen. Nachts hat er längere Pausen von 5-6 Stunden. Somit kommen wir auf 6 Flaschen pro Tag. Er macht aber ziemlich Druck für eine weitere.... Wäre wirklich zuviel oder?

Bei Geburt wog er 3180g und nun mit 3 Wochen ca. 3700g.

Vielen Dank nochmals :-)

von Sonne2019 am 15.04.2019, 12:47 Uhr

 

Antwort:

Nachtrag

Alles okay, kein Grund zur sorge. Die Pre Nahrung geben Sie so, wie Ihr Kind möchte, genauso, wie beim Stillen. Zuviel wird es nicht

von Prof. Michael Radke am 15.04.2019

Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.