Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Ernährung von Babys und Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

Antwort:

13 Monate Verstopfung

In dem Alter hat die Milch keine gr0ße Bedeutung mehr, also max, 100 bis 150 g Milch und den REst als ballaststoffhaltige Bekost. Das Laxbdne kann man mit Joghurt geben, dann funktionier es. Mit 13 Monaten kann das Kleinkind am Tisch essen.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Stefan Wirth am 11.04.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Baby 7 Monate. Seit Beikost Schmerzen beim Stuhlgang, aber keine Verstopfung?

Mein Schatz wurde bis zum Beginn des 7. Lebensmonat voll gestillt. Seit Anfang Januar erhält sie Beikost und hat starke Schmerzen beim Absetzen des Stuhls. Vorab: sie hat keine Verstopfung. Sie macht sich steif bzw. verkrampft regelrecht und presst die Pobacken zusammen. ...

von Schlindi313 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

8 Monate altes Baby leidet an Verstopfung

Guten Tag, unsere Tochter ist 8 Monate und hat Verstopfung. Sie bekommt mittags ca 100 g Brei ( Kürbis, Zucchini, Brokkoli oder Pastinake, mit Kartoffel und oder Fleisch). Ich mache recht viel Wasser rein. Dazu Beikostöl und entweder etwas Fruchtmus, bzw das gibt es zum ...

von Kindra36 29.07.2015

Frage und Antworten lesen

Was kann ich bei Verstopfung tun (Baby 5,5 Monate alt)?

Hallo, meine Tochter ist 5,5 Monate alt und wird gestillt. Ich füttere ab und zu abends max 130 ml PRE Nahrung zu, da meine Milch nicht immer reicht. Sie hatte immer einen weichen Stuhl (Muttermilchstuhl). Vor 2,5 Wochen habe ich angefangen mittags Gemüse zu füttern. Sie ...

von Marina85 05.01.2015

Frage und Antworten lesen

Hat unser Sohn ( 6 Monate- voll gestillt) Verstopfungen?

Hallo Zusammen, ich mache mir große Sorgen, da unser Sohn jetzt mittlerweile seit 2 Monaten immer größer werdende Abstände zwischen einer vollen Windel hat. Als Neugeborener bis ca. 3 Monate hatte er regelmäßig 8-10 mal tgl Stuhlgang. Dann waren es alle 2-3 Tage. Dies ...

von Ruderfee 04.08.2014

Frage und Antworten lesen

verstopfung bei 7 monate altem baby

Hallo, ich habe ein riesen Problem. Mein sohn ist den ganzen tag damit beschäftigt ,,kacka,, zu machen. Unter tränen und Geschrei drückt und drückt er bis endlich mal was kommt. Das geht manchmal bis zu 3 stunden. Der stuhl ist aber dan weich fast flüssig. Ich stille ihn noch, ...

von DieAnna89 02.05.2013

Frage und Antworten lesen

Verstopfung seit 8 Monaten

Guten Tag, es geht um meinen 15 Monate alten Sohn. Ich mache mir Sorgen. Er hatte schon immer selten (vollgestillt alle 3-4Tage geformten) Stuhl. Seit der Beiskosteinführung mit einem halben Jahr hat er noch immer alle 3-4 Tage Stuhl, der aber nun mehr fest bis sehr fest ...

von JanaSchSch 30.04.2013

Frage und Antworten lesen

Tochter 18 Monate leidet unter Verstopfung

Sehr geehrte Herren, unsere 18 Monate alte Tochter hat tlw. nur alle 4-5 Tage Stuhlgang. Manchmal hat sie tagelang den Drang, drückt auch, aber es kommt nichts raus. Wenn es dann soweit ist, ist der Stuhl am Darmausgang zu sehen und der After ist so stark gespannt, dass sie ...

von MelundMia 16.04.2013

Frage und Antworten lesen

Verstopfung bei 7 Monate altem Baby seit Beikostbeginn

Hallo, meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt und hat seit ich vor 2 Monaten mit der Beikost angefangen habe Probleme mit der Verdauung. Sie bekommt jetzt Mittags Blumenkohl-Kartoffel-Brei, 2x in der Woche Rind und 2x in der Woche Hirse dazu. Hinterher immer noch Obstbrei (Birne ...

von Babaluna 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Verstopfung bei 7 Monate altem Kind

Meine Tochter (7 Monate) leidet an Verstopfung. Wenn dann kommt nur harter Stuhlgang unter Schmerzen. Bisher durchgeführte Maßnahmen: * Milchzucker * stuhlauflockernde Obst- und Gemüsesorten * Apfelsaft * Lactulose seit drei Tage in der dosierung 4 mal 5 ml Ich ...

von Sonthofen 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Ernährung meines 7 Monate alten Sohnes

Ich habe eine Frage zur aktuellen Ernährung meines 7 Monate alten Sohnes. Ich mache mir sehr viele Gedanken über seine Ernährung, da er seit kurz nach der Geburt sämtliche Gewichts- und Größenkurven sprengt. Er wiegt aktuell 11kg und ist 75cm groß. Ich habe ihn 5 Monate voll ...

von _Gecko_ 08.04.2019

Frage und Antworten lesen

Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.