*
Dr. med. Ludger Nohr

Die psychische Entwicklung von Babys
und Kindern besser verstehen

Dr. med. Ludger Nohr

   

Antwort:

Kita-Pause Elternzeit zweites Kind

Ich hatte das schon verstanden denke aber, dass die Kombilösung sehr gut sein könnte, da beide Bedürfnisse (nach sozialem Kontakt mit Gleichaltrigen und zu Hause sein) gelebt werden können. Ich sah keinen Grund für ein entweder- oder. Aber selbst wenn Sie sie zu Hause lassen, weil alle das wollen, wird sie ausreichend Kontakt in der neuen Kita haben. Sie schaden also sicher nicht, wenn es beider Bedürfnis ist.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. Ludger Nohr am 11.01.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.