Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kirsten am 13.10.2000, 17:10 Uhr

Mikropille und Migräne

Hat jemand von euch Migräne und nimmt die Mikropille? Werden die Anfalle da häufiger?

Ich hab relativ selten Migräneanfälle, aber dann hauen die voll ins Kontor. Ich traue mich jetzt nicht, mit dieser Cerazette anzufangen, weil ich Angst vor häufiger Migräne hab.

Kirsten

 
2 Antworten:

Re: Mikropille und Migräne

Antwort von michi am 14.10.2000, 20:08 Uhr

hallo kirsten!
hab zwar nicht die mikropille genommen (vor der schwangerschaft), sondern die minipille - und meiner erfahrung nach waren die anfälle nicht auf die pille zurückzuführen (dh auch nicht häufiger).
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mikropille und Migräne

Antwort von janet am 18.10.2000, 21:43 Uhr

hey!
hatte vor der ss die minipille(mit ca 3 x migräne pro monat),nehe seit 3 wochen nach entbindung die minipille - keine migräne.
hoffe ich konnte dir helfen
lg
janet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.