Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Gina am 23.11.2000, 16:18 Uhr

Gibt es eigentlich noch etwas schlimmeres als kranke Männer?

Mein Mann hat Grippe und ist "fast am sterben". Er will total bemuttert werden. Sind eigentlich alle Männer so? Ich kenne leider nur solche. Da ich die Brötchen verdiene und er Erziehungsurlaub hat, bin ich abends nicht in der Lage mich neben meinen Sohn (4 Mon.) auch noch besonders um ihn zu kümmern (der Arme!), zumal mein Söhnchen mal wieder jede Nacht aufwacht (dabei hat er so schön durchgeschlafen). Bin ganz schön kaputt! Wie gut, das die Grippe nicht ewig anhält. Mein Kleiner hat übrigens noch nichts mitbekommen (würde mir jetzt auch noch fehlen).

Liebe Grüße
Gina

 
4 Antworten:

Re: Gibt es eigentlich noch etwas schlimmeres als kranke Männer?

Antwort von Sylvie2 am 24.11.2000, 8:35 Uhr

Hallo Gina,
mein Mann hat sich vor ein paar Wochen freiwillig drei Tage ins Krankenhaus gelegt, weil er sich eingebildet hat, er hätte einen Herzinfarkt. Er ist aber noch selbst mit der U-Bahn ins Krankenhaus gefahren, also war mir gleich klar, daß es nicht so schlimm sein konnte (es war dann auch alles in Ordnung). Als mein Mann wieder rauskam, wollte er weiterhin bemitleidet werden, bis ich sagte "Mach dir keine Gedanken über den Herzinfarkt, du stirbst sowieso bald an Lungenkrebs." (mein Mann ist Raucher und will sich das einfach nicht abgewöhnen). Na ja, dann war er natürlich ziemlich sauer auf mich. Mir fällt jedenfalls auf, daß mein Mann seit der Geburt unserer Tochter noch viel mehr über jedes Wehwehchen jammert als früher. Sicher fehlt ihm, daß ich ihn jetzt nicht mehr so viel verwöhnen und bemuttern kann wie früher.
Ich kenne übrigens noch eine andere Art von Männern: die, die nie zugeben, daß ihnen etwas wehtut und die jahrelang nie zum Arzt gehen, bis es zu spät ist. Scheinbar gibt es zwischen diesen beiden Extremen fast nix. Müssen wir uns halt damit abfinden, wir lieben sie ja trotzdem (vielleicht schaffst du es, daß dein Kleiner nicht so ein Hypochonder wird).
Liebe Grüße
Sylvie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibt es eigentlich noch etwas schlimmeres als kranke Männer?

Antwort von Gina am 24.11.2000, 11:08 Uhr

Hallo Sylvie,

über deinen Beitrag musste ich so lachen - mir stehen Tränen in den Augen. Das mit dem Lungenkrebs werde ich auch mal anwenden, da mein Mann auch raucht. Gute Idee!

Eifersucht spielt bestimmt auch eine Rolle. Danke!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja- ein 6-Bett-Zimmer mit Männern, denen vor einer Woche der Blinddarm rausgenommen wurde... Warum wohl kriegen FRAUEN die Babys? *gggggg* ot

Antwort von Jannicke am 24.11.2000, 13:03 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gibt es eigentlich noch etwas schlimmeres als kranke Männer?

Antwort von Heike und Felix am 24.11.2000, 18:03 Uhr

N E I N, es gibt nix schlimmeres ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.