Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sandra am 30.05.2000, 9:48 Uhr

An Sonja und die anderen wegen Cerazette (minipille)

Hallo Ihr,
schau mal kurz rein.
Da ich im MärzForum nicht posten kann tue ich es hier in der Hoffnung, dass diejenigen den Beitrage finden.

Hier wollen ja einige was zur Cerazette wissen.
Ich nehme sie nun seit 6 Wochen und kann mich nicht beklagen.
Man hat 3 stunden zeit sie nachträglich zu nehmenund wenn man es vergisst tritt der schutz 7 tage

später wieder ein. Das ist zu schaffen, wirklich. also wenn eine,dann die!!!
Zögert nicht, sie zu holen, mir geht es mit der echt gut. früher hatte ich Übelkeit und erbrechen,

Kreislaufprobs. usw.
Und jetzt NICHTS! Soll auch die am niedrigsten dosierte sein.
Tja Edda konnte ich noch nicht überzeugen (liegt sie noch auf dem Brotkasten Edda?). Aber vielleicht

hilft euch meine Erfahrung bei eurer entscheidung.

Im August soll laut meiner FÄ übrigends der Beipackzettel so geändert werden, dass man dann 12

Stunden"überziehen darf"

Ach früher habe ich auch unter sehr starken und schmerzhaften Regelblutungen gelitten, abre durch

diese Pille bekommt man sie nur noch leicht und sie ist kaum noch schmerzhaft!!! Ist doch auch ein

gutes Argument dafür, oder?

Tschüs
Sandra

 
3 Antworten:

Chat-Sandra?ot

Antwort von Kerstin am 30.05.2000, 9:52 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich habe Cerazette nicht vertragen ( eine h nach Einnahme Magenschmerzen und Übelkeit). o.T.

Antwort von Karin am 30.05.2000, 22:27 Uhr

o

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Habe eine Frage zur Cerazette (nehme sie auch) ...

Antwort von Anja am 05.06.2000, 23:57 Uhr

Hallo,

ich nehme seit dem 17.5. die Cerazette. Komme auch gut damit klar. Mich wunder nur, daß ich nach 18 Tabletten schon wieder meine Periode habe. Ist das normal oder kann es etwas damit zu tun haben, daß ich 3 Tage vorher die Pille erst 5 Stunden später genommen habe?

Wieso wird der Beipackzettel geändert? Kann man jetzt auch schon 12 Stunden "überziehen" oder wird die Rezeptur auch geändert?

Hoffentlich liest Du mein Posting noch, liebe Grüße ANJA.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.