Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Colly am 12.02.2002, 22:53 Uhr

alleine einschlafen

Hi,

Lara ist jetzt 8 Wochen alt und schläft einfach nicht alleine ein. Es klappt nur nach dem Stillen an der Brust oder aufm Arm (besonders gut auf dem Pezzi-Ball beim "hüpfen").

Ich würde es so gerne sehen, daß ich sie ins Bettchen lege und sie von alleine dort einschläft. Ich hab schon alles probiert: singen, Spieluhr... - nichts klappt!

Habt Ihr noch einen Tip - oder legt sich das, wenn sie älter wird?

LG
Colly

 
7 Antworten:

Re: alleine einschlafen

Antwort von Tamee am 12.02.2002, 23:04 Uhr

Hallo,

Deine Maus ist noch zu klein um alleine einzuschlafen.

Jana ist jetzt 4 Monate alt udn schläft seit ca. 4 Wochen alleine ein. Naja, was heisst allein. Ich gehe mit ins Bett (gegen 22-22.30). Also Jana in ihr Bett und ich in meins. Ihr Bett steht aber neben meins und so weiß sie, das nicht alleine ist.

Das hat aber bis vor 4 Wochen auch nicht geklappt. Sie ist nur auf dem Arm oder an der Brust eingeschlafen.

habe etwas Geduld. Das ändert sich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleine einschlafen

Antwort von kerstin@ am 13.02.2002, 7:52 Uhr

Hallo Colly,
unser Kleiner ist 5 Monate alt und seit ungefähr 5-6 Wochen lege ich ihn Abends um 19.00 Uhr ins Bett und er schläft ein. Vorher war das aber auch so wie bei Dir. Ich denke es ist wichtig bei den Kleinen zu sitzen, um ihr Vertrauen zu Stärken, das man da ist.
Vorallem würde ich auch immer den gleichen Ablauf des Abends machen.
Bald wird es bei Dir auch klappen. Viel Erfolg.
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleine einschlafen

Antwort von Olle Glucke am 13.02.2002, 8:38 Uhr

Hallo!
Also wir hatten zum Glück nie solche Probleme. Unser Kleiner ist von Anfang an alleine eingeschlafen...ist jetzt kein Trost für dich...
Vielleicht solltest du deinem Mäuschen ein Nest bauen, damit es sich geborgener fühlt...irgendetwas, damit es Grenzen im Bett findet. Oder eventuell extra in eine kuschlige Decke einpacken...hat den selben Grenzeffekt...aber nicht zu fest...sonst fühlts sich unwohl...
Du hast auch geschrieben, daß es nur nach dem Stillen einschläft...hast du es vielleicht schon mal mit nem Nucki versucht...zur Beruhigung und um ein vertrautes Gefühl zu geben...
Und ansonsten kann ich dir auch nur sagen, daß du vielleicht noch etwas mehr Geduld haben musst...sind ja noch so klein und lernen jeden Tag so viel dazu...

Also liebe Grüße und viel Glück

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleine einschlafen

Antwort von Schokokeks am 13.02.2002, 8:44 Uhr

Also Luca ist jetzt ein halbes Jahr und er schläft so seit zwei Wochen alleine ein, mit Nucki und SChnuffeltuch im Arm, was ich ihm dann aber wieder mopse!

Es gibt also noch Hoffnung *g

Einen anderen Tip habich auch nicht für dich, hab es einfach immer wieder probiert, ihn hingelegt, er war auch immer ein Bauchschläfer, nun schläft er sogar auf dem Rücken ein und dreht sich dann halt irgendwann so hin wie es ihm bequem ist!

Grüße
Sanni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleine einschlafen

Antwort von Dana22 am 13.02.2002, 12:23 Uhr

Hallo Colly

Chiara wird morgen 11 Wochen und ist am Anfang auch nicht alleine eingeschlafen.
Ich habe mir dann Abends einen Rhythmus angewöhnt den ich jeden Abend wiederhole ( eine stunde vor dem letzten Fläschchen wachmachen - mittwochs und sonntags baden - windeln und strampeln lassen, spielen tanzen usw und dann füttern, nochmal schmusen und dann gehe ich ins schlafzimmer wo nur ein kleines Licht brennt, rede leise mit ihr wüscne eine gute nacht und gebe ihr noch ein bussi auf den mund und auf die stirn, dann mache ich nochmal die spieluhr an und gehe aus den Zimmer. Spätestens nach 5 minuten ist sie eingeschlafen )
So mache ich das jeden Abend und das klappt schon Wochen so!
Am tag war es auch erst so wie bei dir ( besonders als ich noch stillen konnte ) Sie war einfach so liebebedürftig und wollte nur bei mir auf der brust schlafen - sobald ich sie hinlegen wollte war sie wieder wach. Jetzt wird es von Tag zu Tag besser. Wir haben einen super Rhythmus drin wo sie dann auch mittags mit ihrer großen Schwester mittagsschlaf hällt ( so wie eben *g* )
Zuvor ist sie etwa 2 stunden wach. Dann bekommt sie noch etwas Tee und dann gehts in den Stubenwagen( 10 Uhr Fläschchen 11.30 Uhr paar schlucke tee )

Es passiert jetzt immer öfter das sie alleine einschläft auch zwischendurch für ein kleines nickerchen.

Hab noch ein wenig geduld, dass wird bei euch auch noch.
Was Chiara auch mag ist ein kleines Kuscheltier war ich ihr auf den Bauch lege und sie dann immer im Arm hält.

Viel Glück und Geduld
Dana&Nadine&Chiara-Sophie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleine einschlafen

Antwort von Sinnie am 13.02.2002, 15:59 Uhr

Hi,

Silvara (8 Monate) schlaeft bis heute nicht alleine ein. Wenn wir's versuchen, fuehrt das zu stundenlangen Schreiattacken. Ausserdem denke ich, dass ein Baby das Recht hat, bei seiner Mutter oder seinem Vater einzuschlafen. Menschen sind die einzige Tierart, die ihre Babies zum Schlafen von den Eltern trennen - natuerlich ist das bestimmt nicht.

LG,
Sinnie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleine einschlafen

Antwort von Silvana am 13.02.2002, 20:59 Uhr

Hallo,

also meine Große ist nie alleine eingeschlafen, auch mit Umhertragen, Stillen und Hüpfen nur ganz schlecht. Mit etwas über 5 Monate ging es dann gar nicht mehr :o/.

Meine Kleine habe ich von Anfang an immer wach ins Bett gelegt und erst gar nicht mit Umhertragen und Stillen angefangen. Sie hat zwar auch ein bisschen Anlauf gebraucht und motzt auch jetzt manchmal noch 2 Minuten, aber sie schläft alleine ein.

Babys, und sie können noch so klein sein :o), gewöhnen sich schnell an diese Einschlafrituale wie Umhertragen usw. Versuch doch mal, sie ins Bett zu legen und bleib daneben sitzen, bis sie eingeschlafen ist. Rede immer mit ihr, sage ihr, dass alles ok ist und jetzt Schlafenszeit ist.

Viel Glück!

LG
Silvana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.