Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Doublemama am 13.08.2010, 8:10 Uhr

Vorhang am Hochbett

Huhu,

ich, totale Niete im Dokorieren, brauch mal Eure Hilfe.

Mein Großer schläft neuerdings gern mit seiner Matratze unter seinem Hochbett (Flexa). Dieses müssen wir dann mit Decken zuhängen, so dass eine Höhle draus wird.
Nun habe ich gestern gedacht, man könnte doch so eine "Gardinenstange", die wie ein Drahtseil ist, am Bett befestigen und einen Vorhang nähen, den man dann hin und her schieben kann. Funktioniert das?

Ich wollte keinen Vorhang der dann immer dran hängt, man soll ihn schon verschieben können.

Wie macht man denn diese Seile fest? Gibt es das als Meter-Ware? Wo gibt es das? Bei Ikea?

Blöde Fragen, aber ich habe davon echt keine Ahnung?

 
1 Antwort:

Re: Vorhang am Hochbett

Antwort von Häsle am 13.08.2010, 9:25 Uhr

So ein Seil und die passenden Halterungen bekommst du auch im normalen Baumarkt. Die Vorhänge kann man evtl. auch schon in der richtigen Länge fertig kaufen (musst mal den Abstand vom Boden zur Schlafebene ausmessen), da spart man sich die Näherei. Also ganz normale Fenstervorhänge.

Ich bin allerdings eher der Holztyp. Ich würde eine Holzstange hinbauen und zwei Schlaufenvorhänge dranhängen, einfacher geht's nimmer. Zum Offenhalten würde ich an die Bettstützen ein kurzes Band oder Klettverschluss hintackern, an dem der Vorhang tagsüber befestigt wird. Auf Holz gleitet der Vorhang zwar evtl. nicht ganz so leicht, aber das macht in der geringen Höhe ja nichts, kann man mit der Hand ja ganz leicht schieben.



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.