Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Bubenmama am 24.06.2013, 10:17 Uhr

Schwedisches Kaufhaus

Kauf zwar unsere Möbel eher weniger im schwedischen Kaufhaus, aber die Dekosachen und Spielsachen für Kids lieb ich total. Vor allem die Serie Fabler ist sooo süß.. Schade, dass es sie nicht mehr gibt.
Gibts bei euch auch so Sachen, die ihr total toll für Kinder findet??

 
5 Antworten:

Re: Schwedisches Kaufhaus

Antwort von FelisMam am 24.06.2013, 13:31 Uhr

Das Trofast-System finde ich persönlich für die Kids optimal und auch die Expedit-Regale.
Sehr einfaches aufräumen.



Re: Schwedisches Kaufhaus

Antwort von jake94 am 24.06.2013, 18:37 Uhr

Wir sind kein Ikea-freier Haushalt und im Grunde genommen gefallen mir auch besonders die Kindersachen dort schon.
Was mich aber immer mehr stoert ist, dass es eben so eine Massenware ist. Man kommt den Sachen wirklich ueberall entgegen - in fast jedem Kinderzimmer rund um den Globus, in Arztpraxen-Wartezimmern...wo bleibt die Individualitaet?
Vielleicht liegt es auch am Alter, das Ikea mir immer weniger zusagt , lach!

Die meisten Deko- und Einrichtungsgegenstaende kaufen wir in den Niederlanden oder auch in England (Kleidung uebrigens auch), wir sind aber auch eine halbe NL/UK Familie und pendeln taeglich fuer Beruf, Schule und Privat zwischen NL und D hin und her

LG
Kerstin



Re: Schwedisches Kaufhaus

Antwort von Bubenmama am 24.06.2013, 19:16 Uhr

Wenn ihr die Möglichkeit habt mal eben schnell dorthin fahren zu können.. Wir sind in Bayern da einfach zu weit weg... Schade...



Re: Schwedisches Kaufhaus

Antwort von jake94 am 24.06.2013, 21:29 Uhr

Na ja, eigentlich wollte ich auch nur sagen, dass es ja nicht immer unbedingt Ikea sein muss...genau so wenig wie diese Standard-Kinderzimmer aus jedem x-beliebigen Möbelhaus, wo alles zusammen passt (hatten wir das Thema nicht kürzlich noch?) man kann auch so vieles selber machen, wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat.
Auch oder gerade gebrauchte (vererbte) Möbel, wenn die Qualität stimmt, kann man mit Farbe, Tapeten und Stoffen sooo schön aufmotzen, manchmal braucht man einfach ein wenig Mut dazu. Ideen gibt es im Netz mehr als genug!

LG
Kerstin



Re: Schwedisches Kaufhaus

Antwort von Jule9B am 26.06.2013, 14:20 Uhr

Wir haben auch einiges von Ikea. Klar, die Expedit Regale und Trofast oder so kennt jeder, aber mich hat das nie gestört, ich fand es eine super Aufbewahrung z.B. für Kinderspielzeug. Außerdem macht es mir überhaupt nichts, dass noch zigtausend Leute auch ein Expedit haben, weil man es doch sehr unterschiedlich gestalten kann und es ist ja auch nicht das einzige Möbel, das man so hat. Insofern ist durch die Kombinationen und Gestaltungen das Zuhause so als Gesamtes doch immer trotzdem recht individuell. Es sei denn man kauft jetzt alles NUR bei Ikea oder auch eine zusammen passende Linie aus einem anderen Möbelhaus ... langweilig.

Wenn ich mich drin wohl fühle, ist mir völlig egal, ob andere Leute das gleiche Bücherregal haben oder nicht.

Abgesehen haben wir auch das eine oder andere Ikea Möbel so eingesetzt, dass es eben nicht mehr 08/15 ist und kein Mensch es als Ikea Möbel erkennt. Aber wenn, wäre es uns auch egal.

Ich meine, (fast) jeder Mensch trägt auch Jeans. Gute Basics sind eben nur die Grundlage und gewinnen erst Individualität, indem man sie unterschiedlich kombiniert. ;)

Jule



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.