Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama mal 5 am 15.11.2010, 19:17 Uhr

Möbelstil?

Würdet ihr in Eurer Wohnung einen Stil komplett "durchziehen" oder eher Zimmer für Zimmer entscheiden?
Bin schon auf Eure Antworten gespannt
Lg

 
8 Antworten:

Re: Möbelstil?

Antwort von Muffin08 am 15.11.2010, 19:33 Uhr

komplett durchziehen und ggf in der ganzen Wohung etwas mixen, aber nicht die Zimmer an für sich.



Re: Möbelstil?

Antwort von Kikilotta am 15.11.2010, 20:10 Uhr

Ich werde in meiner neuen Wohnung (ziehen im nächsten Sommer ein, wird umgebaut) folgendes Wohnkonzept "durchsetzen" ;) :

Wohnzimmer (Zimmer mit dem meisten Licht):
Möglichst viel Holz, naturfarbene Leinenvorhänge, alte Landkarten als Bilder, beiges altes Sofa, Leinenkissen, alter Sekretär etc...also schlicht und ländlich

Küche:
Wird grün (also die Wand hinter der Küchenkombi), die Textilien und noch möglichst viel anderes ;) am liebsten ganz viel grün mit weissen Punkten, in knalligem Retro-Pünktchen-Stil

Schlafzimmer:
Wird orientalisch, in dunklen Farben (wahrsch. dunkelrot), mit vielen Tüchern, Tüchern als Himmel über dem Bett, vielen Kerzen und orientalischen Lampen.

Badezimmer:
Wird auch orientalisch, ist zwar sehr klein, aber wir versuchen mit den Farben orange und gelb, schönen Kerzen etc. ein bisschen Orientfeeling hinzukriegen ;)

Mein Büro:
Wird in einer Art Laura Ashley-Tilda-Romantikstil...weisse Möbel, Rosenbilderrahmen, viele schön gemusterte, geblümte, pastellfarbene Kisten etc...Sessel mit Blümchenstoff und so weiter.


Eine Wohnung in demselben Stil durchzuziehen finde ich eigentlich auch ganz toll, ist aber auch ne finanzielle Sache und vor allem könnte ich mich einfach nicht entscheiden zwischen den verschiedenen Stilen...(von denen, die ich hier aufgezählt habe)...deshalb versuch ichs mal mit jedem Zimmer in anderem "Design". So verleidet es doch auch weniger, nicht?
Zum Glück macht Männe mit...er muss ja nicht in mein Büro *g*

LG Kikilotta



Re: Möbelstil?

Antwort von Gummibär10 am 15.11.2010, 20:45 Uhr

Wir haben letztes Jahr total renoviert und uns neu eingerichtet (weil die neue Wohnung fast doppelt so groß ist). Hab mich auch schwer getan wegen dem Einrichtungsstil. Modern vs. gemütlich/Landhaus. Hab mich dann für Modern entschieden und das in der ganzen Wohnung durchgezogen, auch das Farbkonzept (außer in den Ki- Zimmern). Finde es total schlimm überall was anderes zu haben.....Ist aber Geschmackssache....Viel Spaß beim entscheiden.
Und wegen der Geldfrage...ich finde man kann einen gewissen Stil auch durchziehen, wenn man sich nicht total neu einrichtet. Mit Vorhängen, Farben, Dekoartikeln usw.
VIEL SPASS
VG



Re: Möbelstil?

Antwort von carla72 am 16.11.2010, 9:20 Uhr

Wir haben es eher gemischt. Wir haben einige offene Räume, in denen sind jeweils alte Möbel mit modernen gemischt - aber die modernen passen trotzdem dazu, finde ich, also z.B. alte Anrichte, alte Vitrine, aber neue Sofas, alte und neue Lampen.

Dann einige geschlossene Räume, die einen eigenen Stil haben: wir haben z.B. ein (äh, rustikales) Herrenzimmer mit Holzbalken, Fliesenboden und Kamin und einigen schmiedeeisernen Elementen. Das müsste völlig umgemodelt werden, um da einen anderen Stil hereinzubringen, und ich glaube, ich will das auch gar nicht. Ich baue gerade Bücherregale in dunkelbraun ein.

Schlafzimmer ist ein kleines bisschen romantisch, mit hellblau, floraler Tapete und Parkett.

Arbeitszimmer etwas nüchterner mit gestreifter Tapete und hellen Holzmöbeln.

Die Küche hat ihren ganz eigenen 80er Jahre grün-braunen Charme (grusel). Ich träume noch von einer Schiefer/Weiß/Buche-Küche.

LG, carla72



Re: Möbelstil?

Antwort von Hase67 am 16.11.2010, 10:12 Uhr

Hi,

ich mag "durchgestylte" Wohnungen und Häuser gar nicht, mir ist das zu verkrampft. Meistens ist es ja ohnehin so, dass man diverse Möbel oder liebgewonnene Stücke hat, die nicht ganz in die Einrichtungslinie passen. Unser Haus ist dementsprechend auch ziemlich gemixt eingerichtet (Altes und Neues, auch diverse Holzsorten). Wichtig finde ich nur, nicht alles so vollzustellen oder überall mit Nippsachen, Bildern und diversem Kleinkram zu dekorieren, das wirkt dann schnell so unruhig (und für mich ungemütlich).

Wenn einem ein ganz bestimmter Stil besonders wichtig ist und man den konsequent durchziehen will, würde ich das wohl auf ein Zimmer begrenzen und mich dort dann richtig austoben (vielleicht aber nicht gerade in den Gemeinschaftsräumen wie Wohnzimmer, Flur und Küche...

LG

Nicole



Re: Möbelstil?

Antwort von jake94 am 16.11.2010, 14:15 Uhr

Wir haben Stilmix im ganzen Haus, Landhaus/Shabby mit hier und da modernem Touch, und dieser Stil zieht sich eigentlich wie ein roter Faden durchs ganze Haus.
So kann man einige Kleinmöbel und Dekosachen auch nach Lust und Laune mal in ein anderes Zimmer 'umziehen' lassen, ohne daß es stört.

Jedes Zimmer anders würde mich verrückt machen, wäre nichts für mich...!

LG
Kerstin



Re: Möbelstil?

Antwort von leaelk am 18.11.2010, 13:27 Uhr

Hallo,
wir haben im Haus einen stilvollen *g* Stilmix und doch paßt alles irgendwie zusammen und könnte beliebig untereinander kombiniert werden.
Trotzdem sind alle Zimmer unterschiedlich und jedes Familienmitglied kann seine Favoriten mit einbringen und ich finde es auch nicht so langweilig.

LG Kerstin



Danke für Eure Antworten

Antwort von Mama mal 5 am 19.11.2010, 20:42 Uhr

bei mir ist es so das sich mein Geschmack sehr häufig ändert,egal ob Möbel,Farbe,Deko usw.....
Unsere Wohnung ist daher eher Kunterbunt aber nur Zimmerweiße.
In den Zimmern selber schau ich schon das wirklich alles gut zusammen passt.
Im Moment sind wir am Wohnzimmer renovieren und haben uns für den langen Flur 2 neue Kommoden bestellt.
Nächstes Jahr im Frühjahr/Sommer bekommt dann meine 12 Jährige neue Möbel.



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.