Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Luni2701 am 21.08.2013, 19:14 Uhr

Lackierhilfe

Hallo, ich schrieb schonmal das meine Terrassenmöbel fällig sind. Ich schleife nun seit 2 Tagen die dunkel braune Farbe runter. Ich denke 1-2 Tage noch dann sollte ich das geschafft haben.

So nun möchte ich die nicht wie anfangs geacht weiß streichen sondern grau haben. So ziemlich genau den Farbton wie auf dem Bild.
Aber wie bekomm ich das hin? Ich denke dick lackieren sieht blöd aus, die Maserung sollte schon leicht zu sehen sein, denk ich oder? Also Lasur?? Gibts die in so grau und ist das dann Wetterfest?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=360632904747&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:top:de

LG

 
14 Antworten:

Re: Lackierhilfe

Antwort von Fru am 21.08.2013, 19:17 Uhr

Ja gibt es mit Sicherheit, in den meisten Baumärkten kannst Du auch Lasuren mischen lassen....



Re: Lackierhilfe

Antwort von Fru am 21.08.2013, 19:17 Uhr

Ja gibt es mit Sicherheit, in den meisten Baumärkten kannst Du auch Lasuren mischen lassen....



Re: Lackierhilfe

Antwort von lima77 am 21.08.2013, 19:32 Uhr

Hi!!

Ich hab deinen früheren Beitrag nicht gelesen - sind das Holzmöbel? Dann würde ich die Möbel komplett ohne irgendeinen Lack oder eine Lasur lassen. Sauber abschleifen, fertig. Grau werden sie mit der Zeit von alleine ;o) Außerdem - die Lackiererei hast du immer wieder, schon nach kurzer Zeit werden die Möbel wieder nicht mehr schön sein. Wenn Möbel ohne Anstrich nicht mehr gefallen, wäscht man sie mit ner Wurzelbürste und Wasser (evtl noch Seife) ab, schon sind sie wieder schön. Machen wir immer so, und die blöde Streicherei sparen wir uns...

Lg, Lima :o)



Lima, dann sind sie aber nicht grau....was spricht gegen eine Lasur???

Antwort von Fru am 21.08.2013, 20:05 Uhr

...



Re: Lima, dann sind sie aber nicht grau....was spricht gegen eine Lasur???

Antwort von Luni2701 am 21.08.2013, 20:23 Uhr

aber nur so abgeschliffen ohne irgendeine behandlung geht ja nicht, die stehen ja draußen, müssen also irgendwie geschützt werden. Aber Lack find ich halt so hart und die Struktur ist weg, deshalb dachte ich an Lasur und die möchte ich eben in grau. Braun mag ich so gar nicht irgendwie.



Re: Lima, dann sind sie aber nicht grau....was spricht gegen eine Lasur???

Antwort von Fru am 21.08.2013, 20:39 Uhr

Na geht schon, nur haste halt keinen Schutz drauf (oder zumindest nicht viel, irgendwas wird immer noch ins Holz gezogen sein) und die Möbel verwittern dann halt eben nur...bei Teakholz zum Beispiel ist das erwünscht....aber eben auch Geschmackssache...



Re: Lima, dann sind sie aber nicht grau....was spricht gegen eine Lasur???

Antwort von Luni2701 am 21.08.2013, 20:51 Uhr

ich denke es ist eiche, ich weiß es aber nicht. DIe Teile sind auf jeden Fall total schwer udn nach teak siehts nicht aus.



Re: Lima, dann sind sie aber nicht grau....was spricht gegen eine Lasur???

Antwort von Hase67 am 22.08.2013, 9:34 Uhr

Grau (auch fast so grau wie auf dem Foto) werden sie tatsächlich von alleine, je nach Holzart aber schon eher fleckig-grau. Teak, Lärche, Douglasie und andere witterungsbeständige Hölzer dunkeln edel, bei Eiche weiß ich es nicht, und Weichhölzer werden fleckig-unansehnlich. Es kann außerdem schon ein paar Monate dauern, bis du so eine Patina hast. Robuste Hölzer musst du übrigens wirklich nicht lasieren, da reicht Ölen, und Teakholz reißt und splittert dann auch nicht (bei Eiche weiß ich das aber auch nicht).

LG

Nicole



Re: Lackierhilfe

Antwort von Mäusedompteuse am 22.08.2013, 12:53 Uhr

Schau doch mal bei Clou (www.clou.de) die haben eine tolle Auswahl. Es gibt sogar Wachs das farbig ist und wo man die Maserung noch sehen kann - ich weiß aber nicht ob das outdoor geeignet ist.

LG Mäusedompteuse



Re: nein, wachs ist nicht geeignet...oder nochmal

Antwort von Fru am 22.08.2013, 21:07 Uhr

Drüber lackieren...



Ich nochmal...

Antwort von lima77 am 23.08.2013, 11:40 Uhr

Hi!
Habe erst heute wieder reingeschaut, sorry... Fru, wie meinst du das, dass sie dann nicht grau sind...? wenn man "ergraute" Holzmöbel mit Bürste und Wasser sauber macht, bleiben die grau - nur der Dreck geht halt weg. Und gegen das Lackieren spricht natürlich im Grunde nichts, aber man hat halt ewig Arbeit damit. Denn es gibt einfach keinen Lack / Lasur oder was auch immer, das man einmal draufmacht, und dann is gut auf Jahre. Und so abgeplatzter Lack ist einfach immer greislich...

Eiche weiß ich jetzt auch nicht wirklich, wie das unbehandelt wird - grundsätzlich ist es aber schon geeignet für Outdoor... Und glaube mir, auch unbehandelte Möbel sind auf Jahre hinaus schön und verfaulen nicht gleich ;o)

Lg nochmal!!!



Hier noch ein Tipp:

Antwort von Mäusedompteuse am 23.08.2013, 14:56 Uhr

Ich denke das Holzmöbel im Außenbereich immer eine gewisse Pflege brauchen, da sie sonst auslaugen. Ich hab noch eine Lasur gefunden - die gibt es auch in grau.
http://leinos.de/html/260_holzlasur.html

LG Mäusedompteuse



Grau in dem Sinne, wie auf dem Foto, was sie zeigt..

Antwort von Fru am 23.08.2013, 15:23 Uhr

...lg



Re: Lackierhilfe

Antwort von speedy am 26.08.2013, 15:50 Uhr

Hi,
ich schwöre da auf die Lasuren und Ölfarben vom schwedischen Farbenhandel, solche Farben habe ich noch nicht einmal hier vom Maler bekommen. Der hat sie dann verarbeitet und kauft seitdem selbst dort Farben für den Außenbereich...

www.schwedischer-farbenhandel.de

Gruß, Speedy



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.