Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Larissa81 am 27.11.2013, 20:42 Uhr

Decken zum drunterspannen

Hallo

hab in der Werbung gesehn dass es so Decken gibt die unter die alte gespannt werden und man gar Licht integrieren kann.

Ohne Möbel rücken, Dreck etc.

Woraus ist das denn? Was ist mit dem Zwischenraum? HAt das jemand? Kostenpunkt?

Larissa

 
5 Antworten:

Re: Decken zum drunterspannen

Antwort von katja13 am 27.11.2013, 20:56 Uhr

Spanndecken sind aus einer speziellen Folie. Der Zwischenraum zwischen alter und neuer Decke ist einfach hohl. Die Spanndecke ist ein wenig elastisch. Es ist superteuer!



Re: Decken zum drunterspannen

Antwort von Fru am 27.11.2013, 21:43 Uhr

Meine ehemaligen Nachbarn haben sich das im Bad machen lassen, sehr schön, verdammt teuer...



Da kannst du pro qm bestimmt von etwa 300 € ausgehen...

Antwort von 77shy am 27.11.2013, 23:26 Uhr

MfG



Re: Decken zum drunterspannen

Antwort von Zwurzenmami am 28.11.2013, 9:50 Uhr

http://www.die-decke.de/de/do_list.php?ListID=40&count=2&MinLayer=2&JoinTo=3

guck mal, da ist ein Beispiel



gibt es, aber...

Antwort von speedy am 29.11.2013, 15:18 Uhr

...sauteuer und warum? Wenn die alte Decke sich nicht renovieren lässt, warum dann nicht gleich Nägel mit Köpfen machen: raus damit und eine neue verkleidung rein. Selbst wenn ich Dachlatten anbringe und darunter dann Gipskartonplatten, dann verspachteln und malern bzw. tapezieren, ist das noch günstiger als diese blöden Spanndecken, Lampen kann ich auch direkt einlassen (oder einen LED-Sternenhimmel) und den alten Dreck habe ich gleich mit aus dem Haus.

Gruß, Speedy



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.